Regierung Hedtoft II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regierung Hedtoft II
46. Kabinett des Königreichs Dänemark
Hans Hedtoft
Ministerpräsident Hans Hedtoft
Legislaturperiode 46. (?)
Ernannt durch König Friedrich IX.
Bildung 30. September 1953
Ende 1. Februar 1955
Dauer 1 Jahr und 124 Tage
Vorgänger Regierung Eriksen
Nachfolger Regierung Hansen I
Zusammensetzung
Partei(en) Socialdemokraterne
Repräsentation

Die Regierung Hedtoft II (dän. regeringen Hedtoft II) unter dem sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Hans Hedtoft war vom 30. September 1953 bis zum 1. Februar 1955 die dänische Regierung. Amtierender König war Friedrich IX. Aufgrund der starken Kabinettsumbildungen in der Regierung Hedtoft I wird gelegentlich auch von einer Regierung Hedtoft III gesprochen. Nach Hedtofts Tode im Amt, übernahm H. C. Hansen die Geschäfte als Ministerpräsident.

Die Regierung Hedtoft war die 46. dänische Regierung seit der Märzrevolution.

Kabinettsliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ressort Name Partei Amtsperiode
Ministerpräsident Hans Hedtoft Socialdemokraterne bis zum 29. Januar 1955
H. C. Hansen Socialdemokraterne ab dem 29. Januar 1955
Äußeres H. C. Hansen Socialdemokraterne
Finanzen Viggo Kampmann Socialdemokraterne
Verteidigungsminister Rasmus Hansen Socialdemokraterne
Kirche Bodil Koch Socialdemokraterne
Bildung Julius Bomholt Socialdemokraterne
Justiz Hans Hækkerup Socialdemokraterne
Inneres und Wohnungen Johannes Kjærbøl Socialdemokraterne
öffentliche Arbeiten Carl Petersen Socialdemokraterne
Landwirtschaft J. S. Smørum Socialdemokraterne
Fischerei Christian Christiansen Socialdemokraterne
Industrie, Handel und Seefahrt Lis Groes Socialdemokraterne
Soziales und Arbeit (ab dem 1.11.1953 Sozialminister) Johan Strøm Socialdemokraterne
ohne Geschäftsbereich (ab dem 1.11.1953 Minister für Wirtschaft und Arbeit) Jens Otto Krag Socialdemokraterne

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]