Liste der Regierungen Dänemarks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Parlamentarische Grundlage der dänischen Regierungen 1945 bis 2013. Links sind Wahljahre vermerkt, rechts die Parteikürzel.

Die Regierungen Dänemarks werden nach dem Regierungschef benannt. Regierungen mit eigener Mehrheit im Folketing sind grün unterlegt. Die Regierung J.C. Christensen verlor ihre absolute Mehrheit bereits in der Wahl 1906.

Regierung Amtsantritt Partei/Koalition
Regierung Moltke I
Märzministerium
22. März 1848 konservativ-nationalliberal
Regierung Moltke II
Novemberministerium
16. November 1848 konservativ
Regierung Moltke III
Juliministerium
13. Juli 1851 konservativ
Regierung Moltke IV
Oktoberministerium
18. Oktober 1851 konservativ
Regierung Bluhme I
Januarministerium
27. Januar 1852
Regierung Ørsted 21. April 1853 konservativ
Regierung Bang 12. Dezember 1854 nationalliberal
Regierung Andræ 18. Oktober 1856 konservativ-nationalliberal
Regierung Hall I 13. Mai 1857 nationalliberal
Regierung Rotwitt 2. Dezember 1859 Bauernfreunde
Regierung Hall II 24. Februar 1860 nationalliberal
Regierung Monrad 31. Dezember 1863
Regierung Bluhme II 11. Juli 1864 konservativ
Regierung Frijs 6. November 1865
Regierung Holstein-Holsteinborg 28. Mai 1870 Gutsherren, Nationalliberale
Regierung Fonnesbech 14. Juli 1874 Gutsherren, Nationalliberale
Regierung Estrup 11. Juni 1875 Højre
Regierung Reedtz-Thott 7. August 1894 Højre
Regierung Hørring 23. Mai 1897 Højre
Regierung Sehested 27. April 1900 Højre
Regierung Deuntzer 24. Juli 1901 V
Regierung J.C. Christensen 14. Januar 1905 V
Regierung Neergaard I 12. Oktober 1908 V
Regierung Holstein-Ledreborg 16. August 1909 V
Regierung Zahle I 28. Oktober 1909 RV
Regierung Berntsen 5. Juli 1910 V
Regierung Zahle II 21. Juni 1913 RV
Regierung Liebe 30. März 1920 (geschäftsführend)
Regierung Friis 5. April 1920 (geschäftsführend)
Regierung Neergaard II 5. Mai 1920 V
Regierung Neergaard III 9. Oktober 1922 V
Regierung Stauning I 23. April 1924 S
Regierung Madsen-Mygdal 14. Dezember 1926 V
Regierung Stauning II 30. April 1929 S-RV
Regierung Stauning III 4. November 1935 S-RV
Regierung Stauning IV 15. September 1939 S-RV
Regierung Stauning V 10. April 1940 S-V-K-RV
Sammlungsregierung
Regierung Stauning VI 8. Juli 1940 S-V-K-RV
Sammlungsregierung
Regierung Buhl I 4. Mai 1942 S-V-K-RV
Sammlungsregierung
Regierung Scavenius 9. November 1942 S-V-K-RV
Sammlungsregierung
(Departementschef-Verwaltung) 29. August 1943
Regierung Buhl II 5. Mai 1945 S-V-K-RV-DS-DKP
Sammlungsregierung
Regierung Kristensen 7. November 1945 V
Regierung Hedtoft I 13. November 1947 S
Regierung Eriksen 30. Oktober 1950 V-K
Regierung Hedtoft II 30. September 1953 S
Regierung Hansen I 1. Februar 1955 S
Regierung Hansen II 28. Mai 1957 S-RV-Rfb
«Dreiecks-Regierung»
Regierung Kampmann I 21. Februar 1960 S-RV-Rfb
«Dreiecks-Regierung»
Regierung Kampmann II 18. November 1960 S-RV
Regierung Krag I 3. September 1962 S-RV
Regierung Krag II 29. September 1964 S
Regierung Baunsgaard 2. Februar 1968 RV-V-K
Regierung Krag III 11. Oktober 1971 S
Regierung Jørgensen I 5. Oktober 1972 S
Regierung Hartling 19. Dezember 1973 V
«Schmale Regierung»
Regierung Jørgensen II 13. Februar 1975 S
Regierung Jørgensen III 30. August 1978 S-V
Regierung Jørgensen IV 26. Oktober 1979 S
Regierung Jørgensen V 30. Dezember 1981 S
Regierung Schlüter I 10. September 1982 K-V-CD-Krf
«Vierer-Kleeblatt»
Regierung Schlüter II 10. September 1987 K-V-CD-Krf
«Vierer-Kleeblatt»
Regierung Schlüter III 3. Juni 1988 K-V-RV
Regierung Schlüter IV 18. Dezember 1990 K-V
Regierung Nyrup Rasmussen I 25. Januar 1993 S-CD-RV-Krf
«Rotkleeblatt»
Regierung Nyrup Rasmussen II 27. September 1994 S-RV-CD
Regierung Nyrup Rasmussen III 30. Dezember 1996 S-RV
Regierung Nyrup Rasmussen IV 23. März 1998 S-RV
Regierung Fogh Rasmussen I 27. November 2001 V-K
Regierung Fogh Rasmussen II 18. Februar 2005 V-K
Regierung Fogh Rasmussen III 23. November 2007 V-K
Regierung Løkke Rasmussen I 5. April 2009 V-K
Regierung Thorning-Schmidt I 3. Oktober 2011 S-RV-SF
Regierung Thorning-Schmidt II 3. Februar 2014 S-RV
Regierung Løkke Rasmussen II 28. Juni 2015 V

Demokratisches Interregnum 1943-45[Bearbeiten]

Die Regierung Scavenius legte am 29. August 1943 die Arbeit nieder, bestand aber formell bis zur Befreiung am 5. Mai 1945 weiter. In der Praxis wurde die Verwaltung von den Departementschefs (Amtschefs der Ministerien) weiter geführt: Sie mussten sich der deutschen Besatzungsmacht unterordnen, berieten sich aber heimlich mit den Führungsspitzen der Parteien und mit Vertretern des Widerstands.

Literatur[Bearbeiten]

  • Poul Dam: Hvem var minister. Dansk politik gennem snart 150 år. Aros, Århus 1997. ISBN 87-7003-553-9
  • Knud Tågholt: Hvem var minister. Dansk politik gennem mere end 100 år. Aros, Århus 1984. ISBN 87-7003-204-1

Siehe auch[Bearbeiten]