Samtgemeinde Ilmenau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Samtgemeinde Ilmenau
Samtgemeinde Ilmenau
Deutschlandkarte, Position der Samtgemeinde Ilmenau hervorgehoben

Koordinaten: 53° 11′ N, 10° 24′ O

Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Lüneburg
Fläche: 69,7 km2
Einwohner: 10.541 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 151 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: LG
Verbandsschlüssel: 03 3 55 5405
Verbandsgliederung: 4 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Am Diemel 6
21406 Melbeck
Website: www.samtgemeinde-ilmenau.de
Samtgemeinde-
bürgermeister
:
Peter Rowohlt
Lage der Samtgemeinde Ilmenau im Landkreis Lüneburg
Landkreis LüneburgNiedersachsenSchleswig-HolsteinMecklenburg-VorpommernLandkreis Lüchow-DannenbergLandkreis UelzenLandkreis HeidekreisLandkreis HarburgRehlingenSoderstorfOldendorfAmelinghausenBetzendorfBarnstedtMelbeckDeutsch EvernWendisch EvernEmbsenSüdergellersenKirchgellersenWestergellersenReppenstedtReppenstedtMechtersenVögelsenRadbruchBardowickHandorfWittorfLüneburgBarendorfVastorfReinstorfThomasburgDahlenburgBoitzeNahrendorfTosterglopeDahlemBleckedeNeetzeAdendorfScharnebeckRullstorfLüdersburgHittbergenHohnstorfEchemArtlenburgBarumBrietlingenAmt NeuhausKarte
Über dieses Bild
Vorlage:Infobox Gemeindeverband in Deutschland/Wartung/Wappen

Die Samtgemeinde Ilmenau ist eine Samtgemeinde im Landkreis Lüneburg. Zu ihr gehören die Gemeinden Barnstedt, Deutsch Evern, Embsen und Melbeck.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Samtgemeinde Ilmenau gehört zum Landtagswahlkreis 48 Elbe und zum Bundestagswahlkreis 37 Lüchow-Dannenberg – Lüneburg.[2][3]

Samtgemeinderat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Wahlperiode 2011 bis 2016 gehören dem Samtgemeinderat 26 hierfür gewählte Mitglieder und zusätzlich der Bürgermeister an. Nach der Kommunalwahl 2011 ergab sich folgende Sitzverteilung:

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Landesamt für Statistik Niedersachsen, LSN-Online Regionaldatenbank, Tabelle 12411: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Stand 31. Dezember 2019 (Hilfe dazu).
  2. Landtagswahlkreise ab 16. Wahlperiode. Wahlkreiseinteilung für die Wahl zum Niedersächsischen Landtag. Anlage zu § 10 Abs. 1 NLWG, S. 4. (PDF (Memento des Originals vom 25. Juli 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nls.niedersachsen.de; 87 kB)
  3. Beschreibung der Wahlkreise. Anlage zu § 2 Abs. 2 Bundeswahlgesetz. In: Achtzehntes Gesetz zur Änderung des Bundeswahlgesetzes. Anlage zu Artikel 1. Bonn 18. März 2008, S. 325. (PDF (Memento des Originals vom 25. Juli 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bundeswahlleiter.de; 200 kB)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ilmenau in Lüneburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien