Schloss Bachtobel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schlossgut Bachtobel, Blick von Osten

Das Schloss Bachtobel befindet sich in der Gemeinde Weinfelden im Schweizer Kanton Thurgau, auf halber Höhe zwischen dem Thurtal und dem Ottenberg. Unter dem Namen Schlossgut Bachtobel wird dort ein Weingut geführt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Mittelalter stand an der Stelle des Herrenhauses wahrscheinlich die Burg der Freiherren von Oberboltshausen. Das heutige Gebäude stammt aus dem 16. Jahrhundert. Ab 1659 im Besitz der Freiherren Ebinger von der Burg, wurde es 1784 von der Familie Kesselring gekauft und 1820 zum Biedermeierschlösschen mit Mansarddach umgestaltet. Der Weinbaubetrieb wird heute von Johannes Meier, dem Neffen des 2008 verstorbenen Hans Ulrich Kesselring, in achter Generation geführt.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lilli Binzegger: Hans Ulrich Kesselrings Manoir. In: NZZ-Folio, März 1997, S. 76

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schloss Bachtobel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 34′ 54,6″ N, 9° 5′ 24,9″ O; CH1903: 724247 / 271432