Serdar Kulbilge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Serdar Kulbilge

Serdar Kulbilge (2010)

Spielerinformationen
Geburtstag 7. Juli 1980
Geburtsort Hayrabolu, TekirdağTürkei
Größe 186 cm
Position Tor
Vereine in der Jugend
0000–1998 Bursaspor
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1998–1999
1999–2005
2005–2008
2008–2009
2009–2011
2012–2013
2013–2014
2014–2015
2015
2015–
Bursa Merinosspor
Bursaspor
Fenerbahçe Istanbul
Kocaelispor
Gençlerbirliği Ankara
Boluspor
Gaziantepspor
Adana Demirspor
Kayserispor
Elazığspor
28 (0)
79 (0)
22 (0)
18 (0)
56 (0)
24 (0)
10 (0)
13 (0)
6 (0)
1 (0)
Nationalmannschaft
1998
1999
2004–2005
2007–2008
Türkei U-18
Türkei U-19
Türkei A-2
Türkei
2 (0)
1 (0)
2 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 19. August 2015

Serdar Kulbilge (* 7. Juli 1980 in Hayrabolu, Tekirdağ) ist ein türkischer Fußballtorhüter.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kulbilge begann 2003 seine Profikarriere beim türkischen Meister 2009–2010 Bursaspor, wo er schon einige Jugendmannschaften durchlaufen hatte. Zur Saison 2005/06 wechselte er zu Fenerbahçe nach Istanbul. Bereits in der zweiten Spielzeit bei den Istanbulern konnte er mit der Mannschaft die Süper Lig gewinnen. Nachdem er sich mit den Blau-Gelben über eine Verlängerung seines Vertrags nicht einigen konnte, wechselte er ablösefrei zu Kocaelispor. Es folgten Gençlerbirliği Ankara und Boluspor.

Im Sommer 2013 wechselte er zum Erstligisten Gaziantepspor und spielte für diesen eine Saison lang. Ein Jahr später zog er zum Zweitligisten Adana Demirspor weiter. In der Winterpause 2014/15 wechselte er innerhalb der TFF 1. Lig zu Kayserispor.[1] Mit diesem Klub erreichte er zum Saisonende die Zweitligameisterschaft und den Aufstieg in die Süper Lig. Nach diesem Erfolg wechselte er zum Zweitligisten Elazığspor.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kulbilge startete seine Nationalmannschaftskarriere im Juni 1998 mit einem Einsatz für die türkische U-18-Nationalmannschaft. Nach dieser Begegnung spielte er ein weiteres Mal für die türkische U-18. 1999 absolvierte er dann eine Partie für die türkische U-19-Nationalmannschaft.

2004 begann er dann für die türkische A2-Nationalmannschaft, der zweiten Auswahl der türkischen Nationalmannschaft.

Am 22. August 2007 debütierte Kulbilge schließlich im Freundschaftsspiel gegen Rumänien in der A-Nationalmannschaft. Obwohl er danach des Öfteren im Kader der türkischen Nationalmannschaft war, wurde er für die Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz nicht berücksichtigt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Fenerbahçe Istanbul
Mit Kayserispor

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. sabah.com.tr: "Serdar Kulbilge Kayserispor'da" (abgerufen am )