Signature Dish

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Signature Dish (englisch signature = Unterschrift, Signatur, Kennzeichen-, Markenzeichen-, als Adjektiv charakteristisch; dish = Gericht, Speise) bezeichnet im engeren Sinne eine Speise, die die unverkennbare Handschrift eines Chefkochs trägt. Im besten Fall findet sich in dieser Speise die gesamte kulinarische Philosophie und Kreativität sowie die Kunstfertigkeit eines Koches oder Konditors.[1]

Ist ein Gericht nicht oder nicht mehr ausschließlich mit einer Person in Verbindung zu bringen, sondern ein besonderes Produkt eines gastronomischen Betriebes, so bezeichnet Signature dish eine Spezialität des Hauses.

Siehe auch: Signature Drink

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Christoph Schulte: Das signierte Gericht In: Falstaff Deutschland, Ausgabe 6/2011