Sonoma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den Ort Sonoma; für andere Bedeutungen siehe unter Sonoma (Begriffsklärung).
Sonoma
Sonoma County California Incorporated and Unincorporated areas Sonoma Highlighted.svg
Lage in Kalifornien
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County:

Sonoma County

Koordinaten: 38° 17′ N, 122° 28′ W38.288888888889-122.4588888888926Koordinaten: 38° 17′ N, 122° 28′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 10.648 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.543,2 Einwohner je km²
Fläche: 6,9 km² (ca. 3 mi²)
davon 6,9 km² (ca. 3 mi²) Land
Höhe: 26 m
Postleitzahl: 95476
Vorwahl: +1 707
FIPS:

06-72646

GNIS-ID: 277617
Webpräsenz: www.sonomacity.org
Bürgermeister: Ken Brown

Sonoma ist eine Stadt im Sonoma County im US-Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten, mit 9.700 Einwohnern (Stand: 2004). Die Stadt liegt nördlich der Bucht von San Pablo. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 6,9 km². Vom 14. Juni bis zum 9. Juli 1846 war die Stadt Hauptstadt der Republik Kalifornien.

Sonoma gehört als eine von drei US-amerikanischen Städten der internationalen Bewegung Cittàslow an, die sich die Verbesserung der Lebensqualität in Städten zum Ziel gesetzt hat.

Geschichte[Bearbeiten]

Besiedlung[Bearbeiten]

Die Gegend von Sonoma war ursprünglich das Siedlungsgebiet der Miwok, der Pomo und der Wintun. Noch heute leben viele Indianer in der Gegend, obwohl seither sechs Staaten über dem Ort errichtet wurden. Das Dorf Sonoma entstand aus der Mission San Francisco Solano, die 1823 als letzte und nördlichste der spanischen Missionen in Kalifornien von Pater Joseph Altimira gegründet wurde. Es war damit das Nordende von El Camino Real, der Handelsstraße zwischen den Missionen von San Diego entlang der Küste bis Sonoma. Kurz nach der Gründung wurde sie, wie viele andere Missionen, säkularisiert. Mariano Guadalupe Vallejo errichtete neben der aufgelösten Mission das Presidio von Sonoma.

Flagge der Republik Kalifornien

Republik Kalifornien[Bearbeiten]

Hauptartikel: Republik Kalifornien

Das Presidio von Sonoma war der Ausgangspunkt der sogenannten Bear Flag Revolt, bei der am 14. Juni 1846 eine eigenständige Republik Kalifornien ausgerufen wurde, weil die weißen Einwanderer in Sonoma mit der mexikanischen Regierung nicht einverstanden waren. Die Republik bestand nur 25 Tage. Ihre Fahne war jedoch das Vorbild der heutigen Flagge Kaliforniens.

Das Rathaus von Sonoma

Weinbau[Bearbeiten]

Sonoma gilt als Geburtsort des kalifornischen Weins. Die ersten Reben wurden hier von den Missionaren gezüchtet.

Sonoma als Filmkulisse[Bearbeiten]

In Sonoma Valley wurden Teile des Films Scream – Schrei! gedreht, nämlich die Szenen in der Schule und auf der letzten Party. Zudem findet auf dem Sonoma Raceway in Sonoma jährlich ein Rennen des NASCAR Sprint Cup statt.

Auch war hier u. a. mit der Drehort für die Serie Falcon Crest. Die City Hall war dort das Gefängnis.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Sonoma ist Partnerstadt[1] von

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sonoma, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten]

  1. Sonoma Sister Cities Association