Srinagar (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Distrikt Srinagar
ضلع سری نگر
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Jammu und Kashmir
Division: Kashmir
Verwaltungssitz: Srinagar
Fläche: 1979 km²
Einwohner: 1.236.829 (2011)
Bevölkerungsdichte: 625 Ew./km²
Website: srinagar.nic.in

Der Distrikt Srinagar (Urdu: ضلع سری نگر) ist ein Distrikt im indischen Bundesstaat Jammu und Kashmir.

2007 wurde der nördliche Teil herausgelöst und bildet seitdem den neu gegründeten Distrikt Ganderbal. Sitz der Distriktverwaltung ist Srinagar.

Der Distrikt Srinagar befindet sich zentral im Kaschmirtal. Der Distrikt hat eine Fläche von 1979 km² und 1.236.829 Einwohner (Volkszählung 2011).[1] Die Bevölkerungsdichte liegt bei 625 Einwohnern pro Quadratkilometer.

Im Distrikt liegt der 21 Quadratkilometer große Dal-See mit einer reichen Fauna. Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Hazratbal-Schrein, der Shankaracharya-Tempel (der wahrscheinlich älteste in Kashmir) und die Große Moschee (Jama Masjid).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Srinagar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census of India 2011: Primary Census Abstract - Jammu & Kashmir. (PDF; 774 kB)

Koordinaten: 34° 5′ N, 74° 50′ O