Stehlwiesen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Naturschutzgebiet Stehlwiesen

IUCN-Kategorie IV – Habitat-/Species Management Area

Sonnenaufgang im NSG (2015)

Sonnenaufgang im NSG (2015)

Lage Gaienhofen im Landkreis Konstanz, Baden-Württemberg, Deutschland
Fläche 9,5 ha
Kennung 3.039
WDPA-ID 82623
Geographische Lage 47° 41′ N, 8° 59′ OKoordinaten: 47° 40′ 58″ N, 8° 59′ 19″ O
Stehlwiesen (Baden-Württemberg)
Stehlwiesen
Einrichtungsdatum 26. Juli 1941
Verwaltung Regierungspräsidium Freiburg

Die Stehlwiesen sind ein Naturschutzgebiet auf dem Gebiet der Gemeinde Gaienhofen im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg. Es umfasst knapp 10 Hektar kalkreiche Flachmoorwiesen am Bodenseeufer auf der Halbinsel Höri und wurde 1941 als Naturschutzgebiet ausgewiesen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bezirksstelle für Naturschutz und Landschaftspflege Freiburg: Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Freiburg. Hrsg.: Regierungspräsidium Freiburg. 2. Auflage. Thorbecke, Ostfildern 2004, ISBN 978-3-7995-5174-8. S. 397–398

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Naturschutzgebiet Stehlwiesen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien