Steinbach (Bad Laasphe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Steinbach
Koordinaten: 50° 57′ 48″ N, 8° 19′ 23″ O
Höhe: 467 m
Fläche: 3,35 km²
Einwohner: 70
Bevölkerungsdichte: 21 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 1975
Postleitzahl: 57334
Vorwahl: 02754
Karte
Stadtgliederung der einzelnen Ortsteile von Bad Laasphe

Steinbach ist ein Ortsteil der Stadt Bad Laasphe im Kreis Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen mit ca. 70 Einwohnern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 1465 wurde die Ortschaft erstmals urkundlich erwähnt. Die ältesten erhaltenen Häuser stammen aus der Zeit um 1600. Bis zur Durchführung des Sauerland/Paderborn-Gesetzes am 1. Januar 1975 war der Ort eine selbstständige Gemeinde.[1]

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Steinbach liegt im Nordwesten des Bad Laaspher Stadtgebietes an einer Verbindungsstraße zwischen Rüppershausen und Holzhausen. Im Ort gibt es keine Gewerbebetriebe.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 337 f.