Suqian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sùqiān Shì
宿迁市
Suqian
Renmindadao road and Xihu road intersection.to west,see Xihu road.20141105..JPG
Suqian (Volksrepublik China)
Suqian
Koordinaten 33° 56′ N, 118° 17′ OKoordinaten: 33° 56′ N, 118° 17′ O
Lage Suqians in Jiangsu
Lage Suqians in Jiangsu
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Region Ostchina
Provinz Jiangsu
Status bezirksfreie Stadt
Gliederung 2 Stadtbezirke, 3 Kreise
Fläche 2108 km²
Metropolregion 8555 km²
Einwohner 1.020.000 (Ende 2018[1])
Metropolregion 4.986.192 (Zensus 2020[2])
Dichte 483,9 Ew./km²
Metropolregion 582,8 Ew./km²
Postleitzahl 223800
Telefonvorwahl +86 (0)0527
Zeitzone UTC+8
Website www.suqian.gov.cn
Politik
Bürgermeister Zhang Xinshi (张新实)

Suqian (chinesisch 宿遷市 / 宿迁市, Pinyin Sùqiān shì) ist eine bezirksfreie Stadt mit 4.986.192 Einwohnern (Stand: Zensus 2020) und einer Fläche von 8.555 km² in der ostchinesischen Provinz Jiangsu. In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Suqian leben 1.020.000 Menschen (Stand: Ende 2018).

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Administrativ setzt sich Suqian aus zwei Stadtbezirken und drei Kreisen zusammen. Diese sind:[3]

  • Stadtbezirk Sucheng (宿城区), 866 km², 850.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Suyu (宿豫区), 1.236 km², 680.000 Einwohner;
  • Kreis Shuyang (沭阳县), 2.297 km², 1,76 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Shucheng (沭城镇);
  • Kreis Siyang (泗阳县), 1.213 km², 950.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Zhongxing (众兴镇);
  • Kreis Sihong (泗洪县), 2.729 km², 980.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Qingyang (青阳镇).

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. citypopulation.de: China: Jiāngsū, Provinz Jiangsu - In der Tabelle mit der Überschrift "Die größten Städte", abgerufen am 5. Dezember 2021
  2. citypopulation.de: Sùqiān Shì, Stadt auf Präfekturebene in Jiāngsū Shĕng (China), abgerufen am 5. Dezember 2021
  3. 走进江苏 行政区划. 江苏省政府门户网站, 18. Mai 2018, abgerufen am 24. August 2018 (chinesisch).