Tōkai (Region)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Region Tōkai (jap. 東海地方, Tōkai-chihō) ist eine südlich von Tokio gelegene Teilregion der Region Chūbu in Japan. Sie umfasst den Teil der Region, der am Pazifischen Ozean liegt.

Die Grenzen der Teilregion sind nicht klar umrissen. In den meisten Fällen zählen zumindest Shizuoka und Aichi zur Region, sodass Tōkai gemeinsam mit den anderen Teilregionen Chūō-kōchi und Hokuriku alle Präfekturen der Region Chūbu abdecken.

Je nach Definition werden entweder drei oder vier Präfekturen zu Tōkai gezählt:

  1. Definition: Shizuoka, Aichi und Gifu
  2. Definition: Aichi, Mie und Gifu
  3. Definition: Shizuoka, Aichi, Mie und Gifu.
  4. Definition: Shizuoka, Aichi und Mie

Die Region entspricht grob dem Südteil der historischen Region Tōkaidō des Gokishichidō-Systems.

35.266666666667137.05Koordinaten: 35° 16′ 0″ N, 137° 3′ 0″ O