The Morning Show

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelThe Morning Show
OriginaltitelThe Morning Show
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2019
Produktions-
unternehmen
Media Res,
Echo Films
Länge50–69 Minuten
Episoden10 in 1+ Staffeln
GenreDramedy, Satire
TitelmusikNemesis von Benjamin Clementine
IdeeJay Carson
Erstveröffentlichung1. November 2019 auf Apple TV+
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
1. November 2019 auf Apple TV+
Besetzung
Synchronisation

The Morning Show ist eine US-amerikanische Dramedy-Fernsehserie von Jay Carson über zwei Nachrichtensprecherinnen. Die Hauptrollen spielen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon. Die Serie ist eine Satire über US-Nachrichtensender und basiert auf dem Buch Top of the Morning: Inside the Cutthroat World of Morning TV von Brian Stelter.

Die erste Staffel hatte am 1. November 2019 sowohl in den USA als auch im deutschsprachigen Raum beim Streamingdienst Apple TV+ Premiere. Eine zweite Staffel wurde bereits bestellt.[1]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alex Levy moderiert die beliebte Nachrichtensendung The Morning Show, die hervorragende Einschaltquoten aufweist und das Gesicht des amerikanischen Fernsehens verändert hat. Nachdem ihrem Partner Mitch Kessler sexuellem Missbrauch vorgeworfen wurde, verkündet sie während der Sendung dessen Entlassung, was zu weiteren Problemen führt.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im November 2017 wurde bekannt, dass Apple einen Serienauftrag mit zwei Staffeln mit jeweils zehn Folgen gegeben hat. Jay Carson wurde als Drehbuchautor und Showrunner der Serie engagiert. Die Hauptrollen wurden mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon besetzt.[2][3]

Im Oktober 2018 wurde verkündet, dass Steve Carell, Gugu Mbatha-Raw, Billy Crudup, Nestor Carbonell und Mark Duplass für die Serie verpflichtet wurden.[4] Einen Monat später schlossen sich Bel Powley, Karen Pittman und Desean Terry der Besetzung an.

Die Dreharbeiten fanden vom 31. Oktober 2018 bis zum 9. Mai 2019 statt. Es wurde vor allem in Los Angeles und New York City gedreht.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation übernimmt die Film- & Fernseh-Synchron, durch die Dialogbücher und unter der Dialogregie von Martin Schmitz und Stefan Ludwig.[5]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[5]
Alex Levy Jennifer Aniston Ulrike Stürzbecher
Bradley Jackson Reese Witherspoon Manja Doering
Mitch Kessler Steve Carell Uwe Büschken
Cory Ellison Billy Crudup Peter Flechtner
Charlie „Chip“ Black Mark Duplass Gerrit Hamann
Hannah Shoenfeld Gugu Mbatha-Raw Damineh Hojat
Yanko Flores Nestor Carbonell Oliver Feld
Mia Jordan Karen Pittman Svantje Wascher
Claire Canway Bel Powley Alice Bauer
Daniel Henderson Desean Terry Tommy Morgenstern
Jason Craig Jack Davenport Armin Schlagwein

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erst­veröffent­lichung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 Noch ist es nicht dunkel,
aber es dämmert schon
In the Dark Night of the Soul
It’s Always 3:30 in the Morning
1. Nov. 2019 1. Nov. 2019 Mimi Leder Kerry Ehrin & Jay Carson
2 Ein Platz am Tisch A Seat at the Table 1. Nov. 2019 1. Nov. 2019 Mimi Leder Kerry Ehrin
Idee: Kerry Ehrin & Jay Carson
3 Der Sprung ins kalte Wasser Chaos Is the New Cocaine 1. Nov. 2019 1. Nov. 2019 David Frankel Erica Lipez
4 Diese Frau That Women 8. Nov. 2019 8. Nov. 2019 Lynn Shelton Adam Milch
5 Glaub mir, dann singe ich für dich No One’s Gonna Harm You, Not While I’m Around 15. Nov. 2019 15. Nov. 2019 David Frankel Torrey Speer
6 Das Pendel schwingt The Pendulum Swings 22. Nov. 2019 22. Nov. 2019 Tucker Gates Kristen Layden
7 Haifischbecken Open Watersheds 28. Nov. 2019 28. Nov. 2019 Roxann Dawson Jeff Augustin
8 Es ist einsam an der Spitze Lonely at the Top 6. Dez. 2019 6. Dez. 2019 Michelle MacLaren JC Le
9 Schachmatt Play the Queen 13. Dez. 2019 13. Dez. 2019 Kevin Bray Erica Lipez & Ali Vingian
10 Das Interview The Interview 20. Dez. 2019 20. Dez. 2019 Mimi Leder Kerry Ehrin

Nominierungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Golden Globe Award

Screen Actors Guild Award

Screen Actors Guild Award

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lesley Goldberg, Natalie Jarvey: Inside Apple's Long, Bumpy Road to Hollywood. In: The Hollywood Reporter. 15. Oktober 2019. Abgerufen am 25. Dezember 2019.
  2. Cynthia Littleton: Apple Unveils Inaugural Scripted Series: Jennifer Aniston-Reese Witherspoon Morning TV Drama and 'Amazing Stories'. In: Variety.com. 8. November 2017. Abgerufen am 25. Dezember 2019.
  3. Lesley Goldberg: Jennifer Aniston, Reese Witherspoon Morning Show Drama Lands at Apple With Two-Season Order. In: The Hollywood Reporter. 8. November 2017. Abgerufen am 25. Dezember 2019.
  4. Lesley Goldberg: Gugu Mbatha-Raw, Billy Crudup Join Apple Morning Show Drama. In: The Hollywood Reporter. 25. Oktober 2018. Abgerufen am 25. Dezember 2019.
  5. a b The Morning Show. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 25. Dezember 2019.