The Rugby Championship 2019

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo des Turniers.

The Rugby Championship 2019 war die achte Ausgabe des jährlich stattfindenden Rugby-Union-Turniers The Rugby Championship, Nachfolger des seit 1996 bestehenden Wettbewerbs Tri Nations. An drei Wochenenden zwischen dem 20. Juli und dem 10. August 2019 wurde der Turniersieger in sechs Spielen ermittelt. Jede der vier Nationalmannschaften spielte je einmal gegen die anderen drei Teams. Das Turnier dauerte nur halb so lange wie üblich, damit die Teams mehr Zeit für die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2019 in Japan hatten.

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Bonus-
punkte
Tabellen-
punkte
1. SudafrikaSüdafrika Südafrika 3 2 1 0 97:46 + 51 2 12
2. AustralienAustralien Australien 3 2 0 1 80:71 + 9 0 8
3. NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 1 1 1 62:79 − 17 0 6
4. ArgentinienArgentinien Argentinien 3 0 0 3 39:82 − 43 2 2

Spiele und Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Juli 2019
17:05 SAST
SudafrikaSüdafrika Südafrika 35 : 17 AustralienAustralien Australien Ellis Park, Johannesburg
Zuschauer: 51.206
Schiedsrichter: Paul Williams (Neuseeland)
Versuche: H. Jantjies (2) 10. erh., 61. erh.
De Jager 23. erh.
Nkosi 55. erh.
Reinach 80. erh.
Erhöhungen: E. Jantjies (5/5)
(14:10)
Bericht
Versuche: Haylett-Petty 28. erh.
Foley 70. erh.
Erhöhungen: Foley (2/2)
Straftritte: Foley (1/1) 16.

20. Juli 2019
15:05 AST
ArgentinienArgentinien Argentinien 16 : 20 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Estadio José Amalfitani, Buenos Aires
Zuschauer: 31.320
Schiedsrichter: Angus Gardner (Australien)
Versuche: Boffelli 56. erh.
Erhöhungen: Sánchez (1/1)
Straftritte: Sánchez (2/3) 1., 20.
Boffelli (1/1) 6.
(9:20)
Bericht
Versuche: Laumape 17. erh.
Retallick 38. erh.
Erhöhungen: Barrett (2/2)
Straftritte: Barrett (2/2) 22., 36.

Zweite Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27. Juli 2019
19:35 NZST
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 16 : 16 SudafrikaSüdafrika Südafrika Westpac Stadium, Wellington
Zuschauer: 35.213
Schiedsrichter: Nic Berry (Australien)
Versuche: Goodhue 36. erh.
Erhöhungen: Barrett (1/1)
Straftritte: Barrett (1/3) 48.
Mo’unga (2/2) 66., 77.
(7:9)
Bericht
Versuche: Jantjies 79. erh.
Erhöhungen: Pollard (1/1)
Straftritte: Pollard (3/4) 2., 9., 60.

27. Juli 2019
19:45 AEST
AustralienAustralien Australien 16 : 10 ArgentinienArgentinien Argentinien Suncorp Stadium, Brisbane
Schiedsrichter: Ben O’Keeffe (Neuseeland)
Versuche: Hodge 31. erh.
Erhöhungen: Lealiifano (1/1)
Straftritte: Lealiifano (3/3) 10., 42., 50.
(10:3)
Bericht
Versuche: Isa 73. erh.
Erhöhungen: Joaquín Bonilla (1/1)
Straftritte: Sánchez (1/1) 23.

Dritte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

10. August 2019
19:45 AEST
AustralienAustralien Australien 47 : 26 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Perth Stadium, Perth
Zuschauer: 61.241
Schiedsrichter: Jérôme Garcès (Frankreich)
Versuche: Hodge (2) 9. erh., 68. erh.
Salakaia-Loto 45. n.erh.
White 48. n.erh.
Koroibete 61. erh.
Beale 78. erh.
Erhöhungen: Lealiifano (2/4)
To’omua (2/2)
(16:12)
Bericht
Versuche: Lienert-Brown 12. erh.
Ioane 16. n.erh.
Barrett 54. erh.
Laumape 70. erh.
Erhöhungen: Mo’unga (3/4)

10. August 2019
16:40 AST
ArgentinienArgentinien Argentinien 13 : 46 SudafrikaSüdafrika Südafrika Estadio Padre Ernesto Martearena, Salta
Zuschauer: 22.190
Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
Versuche: Cordero 1. erh.
Erhöhungen: Sánchez (1/1)
Straftritte: Sánchez (2/2) 16., 27.
(13:24)
Bericht
Versuche: Mbonambi 12. n.erh.
Pollard (2) 39. erh., 52. n.erh.
Mapimpi 63. erh.
Kolbe 66. erh.
Erhöhungen: Pollard (3/5)
Straftritte: Pollard (5/5) 8., 18., 25., 30., 41.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]