The Song Remains the Same

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Song Remains the Same
Livealbum von Led Zeppelin
Veröffentlichung 21. September 1976
Label Swan Song Records
Format CD, LP
Genre Hard Rock, Blues
Anzahl der Titel 9
Laufzeit 99:45

Besetzung

Produktion Jimmy Page
Studio Madison Square Garden / Electric Lady Studios / Sterling Sound (New York City)
Chronologie
Presence
(1976)
The Song Remains the Same In Through the Out Door
(1979)

The Song Remains the Same ist ein Konzertfilm und der dazugehörige Soundtrack der britischen Rockband Led Zeppelin. Die Aufnahmen dazu wurden vom 27. bis 29. Juli 1973 während der drei Abschlusskonzerte ihrer US-Tournee im New Yorker Madison Square Garden gemacht. Das Doppelalbum wurde am 21. September 1976 bei Swan Song Records veröffentlicht.

Der Film enthält außerdem Traumsequenzen, die jeder Musiker der Band für sich selbst auswählen konnte. So ist Robert Plant bei The Song Remains the Same unterwegs, um eine Prinzessin aus den Händen eines Räubers zu retten, Jimmy Page erklimmt bei Dazed and Confused einen Berg, um in seine eigene Vergangenheit und Zukunft zu blicken.

Liste der Songs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teil Eins[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rock and Roll (Bonham/Jones/Page/Plant) – 4:03
  2. Celebration Day (Jones/Page/Plant) – 3:49 (nicht im Film)
  3. The Song Remains the Same (Page/Plant) – 6:00
  4. Rain Song (Page/Plant) – 8:25
  5. Dazed and Confused (Page) – 26:53

Teil Zwei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. No Quarter (Jones/Page/Plant) – 12:30
  2. Stairway to Heaven (Page/Plant) – 10:58
  3. Moby Dick (Bonham/Jones/Page/Plant) – 12:47
  4. Whole Lotta Love (Bonham/Jones/Page/Plant) – 14:25

Im Film sind außerdem Live-Versionen von Black Dog, Since I’ve Been Loving You und Heartbreaker zu sehen.

Im Definitive Collection Mini LP Replica CD Boxset findet man fünf Bonus-Titel (auf dem CD-Cover nicht, aber auf den CD-Labels aufgedruckt): Black Dog, Since I’ve Been Loving You, The Ocean, Over the Hills and Far Away und Misty Mountain Hop.

Mitwirkende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jimmy Page – akustische, elektrische und Steel-Gitarre, Backgroundgesang, Produzent
  • Robert Plant – Gesang, Mundharmonika
  • John Paul Jones – Keyboards, Orgel, Mellotron, Bassgitarre, Backgroundgesang
  • John Bonham – Schlagzeug, Backgroundgesang
  • Peter Grant – Ausführender Produzent
  • Eddie Kramer – Tontechnik, Mischung
  • Hipgnosis – Visuelles Design
  • Hardie – Visuelles Design