Thiéville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thiéville
Thiéville (Frankreich)
Thiéville
Gemeinde Saint-Pierre-en-Auge
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Koordinaten 49° 2′ N, 0° 2′ WKoordinaten: 49° 2′ N, 0° 2′ W
Postleitzahl 14170
Ehemaliger INSEE-Code 14688

Thiéville ist eine Ortschaft in der Normandie in Frankreich. Die bis zum 1. Januar 2017 bestehende Gemeinde gehörte zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Livarot und war ein Mitglied des Gemeindeverbandes Communauté de communes des Trois Rivières. Sie wurde durch ein Dekret vom 8. September 2016 in die Commune nouvelle Saint-Pierre-en-Auge integriert und ist seither eine Commune déléguée. Die Bewohner nennen sich die Thiévillais. Nachbarorte sind

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Martin

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2004 2009 2014
Einwohner 263 251 266 259 295 284 293 315 312

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Thiéville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien