Saint-Pierre-en-Auge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Pierre-en-Auge
Saint-Pierre-en-Auge (Frankreich)
Saint-Pierre-en-Auge
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Kanton Livarot
Gemeindeverband Lisieux Normandie
Koordinaten 49° 1′ N, 0° 2′ WKoordinaten: 49° 1′ N, 0° 2′ W
Höhe 17–237 m
Fläche 144,97 km2
Einwohner 7.825 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 54 Einw./km2
Postleitzahl 14170
INSEE-Code

Saint-Pierre-en-Auge ist eine Gemeinde im französischen Département Calvados in der Normandie. Sie gehört dort zum Kanton Livarot im Arrondissement Lisieux. Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2017 durch die Zusammenlegung von Saint-Pierre-sur-Dives, Boissey, Bretteville-sur-Dives, Hiéville, Mittois, Montviette, L’Oudon, Ouville-la-Bien-Tournée, Sainte-Marguerite-de-Viette, Saint-Georges-en-Auge, Thiéville, Vaudeloges und Vieux-Pont-en-Auge. Saint-Pierre-sur-Dives ist der Hauptort (Chef-lieu).

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Pierre-en-Auge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien