U-Bahn Changsha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
U-Bahn.svg
Changsha Metro
ChangSha Metro Map.png
Basisdaten
Staat Volksrepublik China
Stadt Changsha
Eröffnung 29. April 2014
Linien 1
Streckenlänge 22.3 km
Stationen 19
Nutzung
Betreiber Changsha Metro Corporation

Die U-Bahn Changsha (chin. 长沙地铁 Pinyin Chángshā dìtiě) ist ein im Aufbau befindliches U-Bahn-Netzwerk der Stadt Changsha in der chinesischen Provinz Hunan, dessen erste Linie im April 2014 eröffnet wurde, eine zweite Linie soll im Dezember 2014[veraltet] folgen. Die beiden Linien kreuzen sich in der Innenstadt am Wuyi.Platz.[1]

Die Linien 1 bis 6 sollen bis 2020Vorlage:Zukunft/In 2 Jahren fertiggestellt sein, so dass das Netz eine Länge von 234 km haben wird und etwa 40 Prozent Anteil am gesamten öffentlichen Verkehr der Stadt übernehmen kann. Im Endausbau soll das Netz 456 km lang sein, 12 Linien umfassen und 333 Stationen bedienen. [2]

Strecken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Linie 2 führt von Westen nach Osten und unterquert dabei den Xiang-Fluss. Der Bau des ersten 22,3 km langen Abschnitt mit 19 Stationen begann am 28. September 2009. Im November 2013 fand eine erste Testfahrt in den beiden Tunneln statt.[3] Eine weitere Probefahrt, bei der die volle Beladung des Zugs mit Sandsäcken simuliert wurde, endete Anfang März 2014 erfolgreich.[4] Der Betrieb wurde am 29. April 2014 eröffnet.[1] Die Strecke führt vom Busbahnhof im Westen der Stadt über das Finanz- und Wirtschaftsinstitut, die Orangeninsel im Xiang-Fluss, den Wuyi-Platz und den Bahnhof in der Innenstadt zum Südbahnhof. Am Wuyi-Platz besteht eine Umsteigemöglichkeit zur Linie 1.

Eine Verlängerung um 20 km nach Westen bis zum Jinqiao Transportation Hub ist geplant. Davon sollen die ersten vier Kilometer mit vier Stationen 2018 fertiggestellt sein.[2]

Im Bau befindliche Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Linie 1 führt auf der Ostseite des Xiang Jiang von Norden nach Süden. Der erste 23,55 km lange Abschnitt mit 20 Stationen ist seit dem 26. Dezember 2010 im Bau und soll im Dezember 2014 eröffnet werden. Er beginnt beim Busbahnhof im Norden führt zum Wuyi-Platz, wo Anschluss zur Linie 2 besteht, und weiter nach Süden, wo er die Eisenbahner-Universität und die Provinzregierung bedienen wird, bis zur Endstation an der Wanjiali-Straße.[5][2][veraltet]

Bis 2018 soll die 9,9 km lange und sechs Stationen umfassende nördliche Verlängerung bis zur Caixia-Straße in Xiangxiu fertig sein. Eine weitere 6 km lange Verlängerung in Richtung Norden ist geplant, was die Gesamtlänge der Linie auf 39,5 km bringen würde.[veraltet]

Geplante Linien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Linie 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Linie 3 soll von Südwesten nach Nordosten führen und wird 42,8 km lang sein. Mit dem Bau des ersten 36,5 langen Abschnittes mit 25 Stationen soll 2013 begonnen werden[veraltet], die Eröffnung ist für 2017 geplant.. Er wird an der Lianping-Straße beginnen, wird den Xiang-Fluss unterqueren, den Bahnhof in der Innenstadt bedienen, weiter zur Universität führen und an der Longjiao Straße enden. Bei der Station Houjiatang wird eine Umsteigemöglichkeit zur Linie 1 bestehen. [2]

Linie 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 33,5 km lange Linie 4 soll von Nordwesten nach Südosten führen. Von der Purui-Straße führt die Linie über die Hunan Normal Universität, den Sportpark und den Südbahnhof zur Guihua Straße. Baubeginn soll 2013 sein, Eröffnung 2017.[veraltet][2]

Linie 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 22,7 km lange Linie 5 soll von Süden nach Norden führen. Die Endstationen sind Panlong-Straße – Shidai-Straße. Baubeginn soll 2014 sein, Eröffnung 2018.[veraltet][2]

Linie 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Linie 6 soll bis 2020Vorlage:Zukunft/In 2 Jahren[6] Meixihu mit dem Flughafen Changsha-Huanghua verbinden.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Changsha Metro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Changsha Metro Group Co., Ltd. Abgerufen am 27. Juni 2013 (chinesisch, Seite des Betreibers).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Changsha metro opens. In: Railway Gazette. 29. April 2014, abgerufen am 29. April 2014.
  2. a b c d e f g Changsha Subway. In: Travel China Guide. Abgerufen am 23. Juni 2013 (englisch, Der Streckenplan dieser Quelle ist veraltet.).
  3. Changsha Subway Line 2 Completes Its Hot Slide Trial Run. Hunan Provincial People's Government, 5. November 2013, abgerufen am 3. April 2014 (englisch).
  4. Changsha subway line 2 completes trail run with full passenger load. In: Sino-US. 4. März 2014, abgerufen am 3. April 2014 (englisch).
  5. Streckenplan. In: Changsha Metro Group Co., Ltd. Abgerufen am 23. Juni 2013 (englisch).
  6. https://www.railway-technology.com/projects/changsha-metro-hunan/