Umweg nach Hause

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelUmweg nach Hause
OriginaltitelThe Fundamentals of Caring
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2016
Länge93 Minuten
Stab
RegieRob Burnett
DrehbuchRob Burnett
ProduktionRob Burnett,
Jon Beckerman
MusikRyan Miller
KameraGiles Nuttgens
SchnittChristopher Passig
Besetzung
Synchronisation

Umweg nach Hause (Originaltitel: The Fundamentals of Caring) ist ein US-amerikanischer Roadmovie von Rob Burnett aus dem Jahr 2016. Der Film mit Paul Rudd, Selena Gomez und Craig Roberts in den Hauptrollen basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jonathan Evison. Der Film hatte im Januar 2016 Premiere auf dem Sundance Film Festival.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach einigen Schicksalsschlägen entschließt sich Ben Benjamin dazu, einen Kurs über Pflege und Seelsorge zu belegen. Er verdient somit nicht nur Geld, sondern lernt auch noch den jungen, 18-jährigen Trevor kennen, der unter Muskeldystrophie Duchenne leidet. Die zwei Männer kommen sich näher und freunden sich an. Sie beschließen einen Road Trip durch die westlichen Bundesstaaten der USA zu unternehmen. Während ihrer Reise lernen sie die verschiedensten Menschen kennen, darunter auch die abenteuerlustige Dot, die die beiden an einem Tankstellen-Diner aufgabeln. Dot verdreht Trevor nicht nur den Kopf, sondern zeigt den Beiden auch noch, dass noch Hoffnung auf ein neues, besseres Leben besteht.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Dieter B. Gerlach und unter der Dialogregie von Ina Gerlach im Auftrag der SDI Media Germany GmbH, Berlin.[1]

Schauspieler Rollenname Synchronsprecher
Paul Rudd Ben Benjamin Norman Matt
Selena Gomez Dot Gabrielle Pietermann
Craig Roberts Trevor Christian Zeiger
Megan Ferguson Peaches Lydia Morgenstern

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hintergrund und Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Oktober 2012 sicherten sich Rob Burnett und Jon Beckerman von der Produktionsfirma Worldwide Pants die Rechte an dem 2012 erschienenen Roman The Fundamentals of Caring von Jonathan Evison.[2] Burnett wurde anschließend dafür engagiert den Roman als Film zu adaptieren und Regie zu übernehmen. Im Januar 2015 wurde Paul Rudd für die Hauptrolle gecastet.[3] Wenige Tage später verpflichtete man Selena Gomez für die weibliche Hauptrolle.[4]

Im Dezember 2015 wurde der Originalfilmtitel von The Revised Fundamentals of Caregiving auf The Fundamentals of Caring umgeändert.

Dreharbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Dreharbeiten begannen am 22. Januar 2015 in Atlanta, Georgia. Im Februar wurde außerdem in Cartersville gedreht. Nach 26 Drehtagen wurde die Produktion am 26. Februar 2015 beendet.

Premiere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film feierte am 29. Januar 2016 beim Sundance Film Festival seine Premiere. Die internationalen Vertriebsrechte an dem Film hat sich der Streaming-Dienst Netflix für sieben Millionen Dollar gesichert.[5] Seit dem 24. Juni 2016 ist der Film weltweit auf Netflix verfügbar.[6]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde bereits kurz nach seiner Premiere von vielen Kritikern positiv bewertet. Leslie Felperin meinte, dass der Spielfilm „fundamental fehlerbehaftet“ sei.[7] Der Variety-Reporter Geoff Berkshire urteilte, dass es „solide Schauspielerei“ und „stellenweise extrem ehrlich-scharfzüngiger Humor“ gebe.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Umweg nach Hause. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei; abgerufen am 5. September 2016.
  2. Tatiana Siegel: Worldwide Pants Nabs Big-Screen Rights to Jonathan Evison's Novel 'The Revised Fundamentals of Caregiving'. TheHollywoodReporter.com. 11. Oktober 2012. Abgerufen am 30. Januar 2016.
  3. Jeff Sneider: Paul Rudd to Star in Inspirational Indie Movie ‘The Revised Fundamentals of Caregiving. TheWrap.com. 7. Januar 2015. Abgerufen am 30. Januar 2016.
  4. Jen Yamato: Selena Gomez Joins Paul Rudd In ‘The Revised Fundamentals Of Caregiving’. Deadline.com. 13. Januar 2015. Abgerufen am 30. Januar 2016.
  5. Witold Pryjda: Amazon und Netflix sind beim Sundance-Filmfestival im Kaufrausch. WinFuture.de. 27. Januar 2016. Abgerufen am 30. Januar 2016.
  6. Felicia Wong: The Fundamentals of Caring. In: Netflix Media Center. Abgerufen am 29. Juni 2016 (englisch).
  7. Leslie Felperin: ‘The Fundamentals of Caring’: Sundance Review. TheHollywoodReporter.com; abgerufen am 30. Januar 2016 (englisch).
  8. Geoff Berkshire: Sundance Film Review: ‘The Fundamentals of Caring’. Variety.com; abgerufen am 30. Januar 2016 (englisch).