Lydia Morgenstern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lydia Morgenstern (* 2. Januar 1989 in Karl-Marx-Stadt) ist eine deutsche Synchronsprecherin. Bekanntheit erlangte sie vor allem durch die Vertonung der Akane Suzumiya in Die Ewigkeit, die du dir wünschst.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lydia Morgenstern sprach schon in vielen Produktionen mit. 2004 synchronisierte sie in den Ateliers des Berliner Synchronstudios „Elektrofilm“ in den Anime-Serien Die Ewigkeit, die du dir wünschst und Gunslinger Girl zwei Hauptrollen, Akane und Claes. Es folgten weitere Rollen im Anime-Bereich, wie zum Beispiel in der Abenteuer-Serie Utawarerumono als Yuzuha, in dem Magical Girl-Drama Madoka Magica als Titelheldin Madoka Kaname, in dem Science-Fiction-Anime Gundam 00 als Nena Trinity, in dem Roadmovie El Cazador de la Bruja als Rita, in der OVA Roujin Z als Nobuko Oe und in Makoto Shinkais Children Who Chase Lost Voices als Seri.

Morgenstern lieh auch schon unzähligen US-amerikanischen Schauspielerinnen ihre Stimme, darunter Emmy Clarke, Zoë Belkin und Vanessa Marano.

Anderes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre jüngere Schwester ist die Synchronsprecherin Friedel Morgenstern.

Synchronarbeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]