University of Texas at San Antonio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Hauptgebäude der UTSA

Die University of Texas at San Antonio (auch UTSA genannt) ist eine staatliche Universität in San Antonio im US-Bundesstaat Texas. Mit 30.968 Studenten ist sie größte Hochschule im San Antonio und die drittgrößte im University of Texas System.[1]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Universität wurde 1967 gegründet. 2006 wurde ein US$ 83,7 Mio. teures Biotechnologie- und Wissenschaftszentrum eingeweiht.

Fakultäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Architektur
  • Geisteswissenschaften und Schöne Künste
  • Ingenieurwissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Pädagogik und Human Development
  • Public Policy
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Honors College

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Sportteams der UTSA sind die Roadrunners. Die Hochschule ist Mitglied in der Conference USA seit 2013.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "Fact Book 2011 (PDF; 1,4 MB)". Office of Institutional Research.

Koordinaten: 29° 35′ 24″ N, 98° 37′ 12″ W