Unterwaltersdorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Unterwaltersdorf (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Unterwaltersdorf
Unterwaltersdorf (Österreich)
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Baden (BN), Niederösterreich
Gerichtsbezirk Baden
Pol. Gemeinde Ebreichsdorf
Koordinaten 47° 57′ 32″ N, 16° 25′ 50″ OKoordinaten: 47° 57′ 32″ N, 16° 25′ 50″ Of1
Höhe 199 m ü. A.
Einwohner der Ortschaft 3142 (1. Jän. 2022)
Fläche d. KG 11,12 km²
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 03434
Katastralgemeinde-Nummer 04113
Zählsprengel/ -bezirk Unterwaltersdorf (30607 004)
Bild
Kreisverkehr am Hauptplatz in Unterwaltersdorf
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; NÖGIS
f0
f0
3142

Unterwaltersdorf ist eine Ortschaft und eine Katastralgemeinde in der Stadt Ebreichsdorf in Niederösterreich.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt einen Kilometer östlich von Ebreichsdorf an der Kreuzung der Leitha Straße (B60) mit der Landesstraße L168. Westlich vom Ortskern durchfließt die Fischa den Ort. Am 1. Jänner 2022 gab es in Unterwaltersdorf 3142 Einwohner.[1]

Geoschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Franziszeischen Kataster von 1819 ist Unterwaltersdorf mit zahlreichen Gehöften um einen Hauptplatz verzeichnet.[2]

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Unterwaltersdorf befindet sich eine Volksschule.[3] 1914 kam es zur Niederlassung des Ordens der Salesianer Don Boscos, die im Jahr darauf den Betrieb des Gymnasiums Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf aufnahmen.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Unterwaltersdorf – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistik Austria: Bevölkerung am 1.1.2022 nach Ortschaften (Gebietsstand 1.1.2022) (ODS)
  2. Franziszeischer Kataster (um 1820): Unterwaltersdorf (auf mapire.eu).
  3. Schulensuche. In: Schulen online. Abgerufen am 30. September 2020.