Vedeggio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vedeggio
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Vedeggio bei Bioggio mit der Mündung im Hintergrund

Der Vedeggio bei Bioggio mit der Mündung im Hintergrund

Daten
Gewässerkennzahl CH: 87
Lage Kanton Tessin, Schweiz
Flusssystem Po
Abfluss über Tresa → Tessin → Po → Adria
Quelle oberhalb von Isone
46° 8′ 12″ N, 9° 3′ 16″ O46.1366666666679.0544444444444
Mündung bei Agno in den Luganersee45.9947222222228.9075271Koordinaten: 45° 59′ 41″ N, 8° 54′ 27″ O; CH1903: 713803 / 94749
45° 59′ 41″ N, 8° 54′ 27″ O45.9947222222228.9075271
Mündungshöhe 271 m ü. M.Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 26,8 km[1]

Der Vedeggio ist ein rund 27 km langer Fluss im Schweizer Kanton Tessin. Er entspringt in mehreren kleinen Bächen westlich des Berges Bocchetta di Revolte, zwischen dem nördlichen Camoghè (2'228 m ü. M.) und der südlichen Gazzirola (2'116 m ü. M.) und fliesst zunächst nach Westen. In einem breiteren Tal wendet er sich nach Süden, begleitet die Autobahn A2 und die Gotthardbahn für rund 15 km und mündet schliesslich bei Agno in den westlichen Arm des Luganersees. Neben dem Cassarate ist er der Hauptzufluss des Sees. Aus diesem entspringt der Fluss Tresa, der in den Lago Maggiore mündet. Der südliche Teil des Vedeggio ist wegen der Anlage des Flughafens Lugano-Agno kanalisiert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Länge Hydrologischer Atlas der Schweiz