Verena Mundhenke

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verena Mundhenke, 2010

Verena Mundhenke (* 9. April 1978 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schauspielerin, Filmregisseurin und Model.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ende der 1990er Jahre begann Verena Mundhenke als Model für Fotografen und Werbeagenturen zu arbeiten. Für die New Yorker Agentur Saatchi & Saatchi arbeitete sie allerdings im Bereich Creation.[1] Ab 1999 arbeitete sie bei Filmproduktionen als Regieassistentin, Aufnahmeleitung, Script, Continuity und als Kamerafrau, bevor sie sich der Filmregie und der Schauspielerei zuwandte. Ab 2000 studierte sie an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Ihr Studium beendete sie 2007 mit Diplom. Der 2007 unter ihrer Regie entstandene Spielfilm Reise nach Amerika, in dem sie ihre Erfahrungen in der Modelszene reflektiert, wurde 2008 auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis uraufgeführt.

Als Schauspielerin fand sie durch Auftritte in Fernsehfilmen und Fernsehreihen wie Wilsberg und Ein Fall für Zwei, in dem Kinofilm Klimt und in Kurzfilmen auf Filmfestivals Beachtung. Darüber hinaus wurde ihr Gesicht durch Werbespots für Marken wie Tic Tac, Terra-Activ, Direct Line oder RWE einer breiten Öffentlichkeit bekannt.[2][3] Seit 2009 gehört sie in der Rolle der Maike Krogmann zur Hauptbesetzung der Serie Die Pfefferkörner.[4]

Von Oktober 2010 bis Mai 2011 spielte sie die Rolle der Alexandra Lohmann in der Serie Hand aufs Herz. Als Moderatorin war sie mehrfach für die Night of the Raging Bulls (NOTRB) tätig.

Privat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verena Mundhenke ist mit dem ehemaligen deutschen Fußballprofi Florian Kringe liiert.

Im Juli 2012 wurde bei ihr ein bösartiger Tumor im Lymphsystem (Hodgkin-Lymphom) diagnostiziert. Einen Monat später unterzog sie sich dem ersten Chemotherapiezyklus.[5]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmkatalog – Personen bei First Steps, abgerufen am 10. April 2009
  2. Beispielspot auf Youtube, abgerufen am 10. April 2009
  3. Internetwerbung für RWE mit Bernd Stromberg
  4. Die Pfefferkörner Fernsehserien.de
  5. mopo.de: St. Pauli-Profi Florian Kringe: Krebs-Drama um Freundin Verena Mundhenke
  6. Die Pfefferkörner Das Erste online