Viva Air Colombia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Viva Air Colombia
Viva Air Colombia
VivaColombia Aerpuerto Eldorado
IATA-Code: VH
ICAO-Code: VVC
Rufzeichen: VIVA COLOMBIA
Gründung: 2008
Sitz: Rionegro, KolumbienKolumbien Kolumbien
Heimatflughafen:

Flughafen Medellín-Rionegro

Leitung:

Declan Ryan (CEO)[1]

Fluggastaufkommen: 3,4 Mio. 2016
Flottenstärke: 19
Ziele: kontinental
Website: www.vivacolombia.co

Viva Air Colombia (früher Viva Colombia) ist eine kolumbianische Billigfluggesellschaft. Sie wurde im Jahr 2008 von William Shaw in Zusammenarbeit mit der Stanford University, dem mexikanischen Busunternehmen IAMSA (Viva Aerobus), der kolumbianischen Grupo Bolívar und der Irelandia Aviation der Familie Ryan gegründet.[2]

Am 25. Mai 2012 führte die Fluggesellschaft als Viva Colombia ihren ersten Flug durch.[3] Im Jahr 2016 wurde über 3,4 Millionen Passagiere befördert. Mit Viva Air Perú gründete das Unternehmen 2016 eine Tochtergesellschaft in Peru.[4]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Mai 2019 besteht die Flotte der Viva Air Colombia aus 19 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 7,4 Jahren:[5]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen Sitzplätze
Airbus A320-200 19 150
180

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Viva Colombia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Irelandia Aviation takes control of VivaColombia ch-aviation.com, abgerufen am 7. April 2018 (englisch)
  2. Declan Ryan Replaces VivaColombia Founder William Shaw as President of Viva Air finacecolombia.com, abgerufen am 7. April 2018 (englisch)
  3. Our Story vivaair.com, abgerufen am 21. Mai 2019 (englisch)
  4. Webpräsenz der Viva Air Perú (spanisch)
  5. Planespotters - Viva Air Colombia Fleet Details and History (englisch), abgerufen am 21. Mai 2019