Vorlage Diskussion:Cite web

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

WPCITE[Quelltext bearbeiten]

Das Firefox-Addon WPCITE (letzte Version 1.4.4) funktioniert nur bis FF2. Bei FF3 kommt nur eine Fehlermeldung. Bitte in die Doku einpflegen. -- Henristosch 11:47, 4. Jul. 2008 (CEST)

Paramter date, archivedate und accessdate[Quelltext bearbeiten]

Alle drei Parameter können im üblichen Format nach den Datumskonventionen eingegeben werden, die Vorlage wandelt aber Werte im Isoformat, also etwa 2008-07-11 selbständig in 11. Juli 2008 um. --Matthiasb 15:00, 13. Jul. 2008 (CEST)

Hinweis auf die Diskussion zur Ausgliederung der Formatierungsregeln (WP:Literatur) in eine neue Zitations-Richtlinie[Quelltext bearbeiten]

Hallo Zusammen, ich möchte an dieser Stelle auf folgende Diskussion aufmerksam machen: Wikipedia Diskussion:Literatur#Ausgliederung der Formatierungsregeln in eine neue Zitations-Richtlinie, die auch weitere Dokument- und Medienarten umfasst. Bitte beachtet, dass die Diskussion zentral erfolgen soll und daher ausschließlich dort stattfindet. --Cepheiden (Diskussion) 11:18, 9. Jun. 2013 (CEST)

linkfix[Quelltext bearbeiten]

Der reference generator liegt inzwischen auf http://tools.wmflabs.org/makeref/ -- Smial (Diskussion) 17:03, 29. Sep. 2013 (CEST)

Seltsames[Quelltext bearbeiten]

Auf der Seite Widelands habe ich einen Giftbotlink mit (vereinfacht) {{cite web |url=invalid |archiveurl=botvorschlag.invalid |archivedate=2007 |…}} verarztet, weil ich zufällig weiss, wie das auf enwiki geht, und zu faul war, ein Rezept für {{Internetquelle}} zu suchen. Erste Seltsamkeit, die dewiki-Version besteht auf archiveurl statt archive-url und archivedate statt archive-date. Vorlagenbastler könnten die Kompatibiltät mit dem aktuellen enwiki {{cite web}} verbessern.
Zweite Seltsamkeit, die alte kaputte URL wird einem mir völlig unbekannten http://derefer.unbubble.eu/?u=… Dienst übergeben, der mir in diesem Beispiel eine japanische (oder chinesische?) Seite anzeigt. Warum nicht einfach ohne unbubble.eu den alten Link anzeigen? –193.96.224.3 10:15, 29. Nov. 2016 (CET)

Umstellung des Referrers von derefer.unbubble.eu auf Vorlage Referrer[Quelltext bearbeiten]

Ich stelle nun entsprechend der Diskussion Wikipedia_Diskussion:WikiProjekt_Weblinkwartung#Nutzung_von_derefer.unbubble.eu auf die Vorlage Referrer um. Durch die häufig Verwendung der Vorlage wird es viele Stunden dauern, bis alle Seiten von der Mediawiki-Software gepurged sind. Daher kann es sein, dass es zwischenzeitlich noch Links gibt die nicht korrekt umgeleitet sind. Frohes Schaffen — Boshomi Defekte URLs - Hilfe mit!  19:59, 31. Mär. 2018 (CEST)

Reflinks[Quelltext bearbeiten]

Der Link auf das Tool führt zur Zeit auf Werbung. Wer Kenntnis hat, ob es eventuell an anderer Stelle funktioniert (bzw. eben nicht mehr) mag das umseitig bitte anpassen. Danke —Offenbacherjung (Diskussion) 10:24, 3. Sep. 2018 (CEST)

502 Bad Gateway[Quelltext bearbeiten]

Hallo, wenn man von „Vorlage:Cite web“ – Links auf diese Seite versucht Anzahl der Einbindungen zu erreichen, kriegt man nach geraumer Wartezeit lediglich die Fehlermeldung "502 Bad Gateway".--Ciao • Bestoernesto 04:51, 16. Mär. 2019 (CET)

Parameter "offline" und "archiveurl": Festlegung möglicher Werte und Verhalten[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, in {{Internetquelle}} findet eine Diskussion statt, wie diese beiden Parameter (dort "offline" und "archiv-url") belegt und welches Verhalten im offline-Fall gegeben sein soll. Da nach meiner Wahrnehmung Konsens besteht, dass sich diese beiden Vorlagen gleichartig verhalten sollen, hier der Hinweis auf diese Diskussion. Je nach Ausgang dort würde auch Cite web bzw. die Dokumentation entsprechend angepasst (die Diskussion dort sollte gleichzeitig für beide Vorlagen geführt werden und im Ergebnis für beide gelten). VG --Bicycle Tourer (Diskussion) 11:41, 29. Apr. 2019 (CEST)

Parameter mit oder ohne Bindestrich[Quelltext bearbeiten]

Das Pendant aus enwiki erlaubt accessdate und access-date, archiveurl und archive-url, archivedate und archive-date. Wir haben jedoch nur die Parameter ohne Bindestrich, was dazu führt, dass es bei Importartikeln oft passiert, dass die Artikel ohne Abrufdatum beziehungsweise Archivierte Version vorliegen, obwohl sie eigentlich im Quelltext vorhanden sind. Wäre es hier sinnvoll auch die Parameter mit Bindestrich zuzulassen oder da einen Bot drüber zu schicken, damit das korrigiert wird? --Ameisenigel (Diskussion) 22:26, 22. Aug. 2020 (CEST)

Müsste außerdem Vorlage:Cite news und Vorlage:Cite video betreffen. --Ameisenigel (Diskussion) 22:31, 22. Aug. 2020 (CEST)
Da gibts so Parameter wie "url-status=live", gleich das erste Vorkommen in 100 Gecs. Alles nicht so einfach. --Wurgl (Diskussion) 23:02, 22. Aug. 2020 (CEST)
  1. Die Strategie der enWP, ganz doll viele Alias-Varianten zuzulassen, wird bei uns nicht geteilt.
    • Das führt zu einer massiven Verkomplizierung der Auswertung, Suche nach Einbindungen bestimmter Zuweisungen mittels Cirrus und von Umstellungsvorgängen durch Bots oder Skripte; nicht zuletzt auch verkomplizierter und erschwerter und fehleranfälliger Programmierung.
    • Das freut immer nur diejenigen, die so nach Gefühl und Wellenschlag Parameterwerte einfügen, und nicht so genau wissen, wie die Parameter heißen. Die sparen einmalig einige Sekunden.
    • Das ist für die nächsten Jahrzehnte für alle Nachfolger ein Problem, die die Schreibvarianten dann nicht detektieren, den gleichen Wert mehrfach unter verschiedenen Namen widersprüchlich angeben.
    • Wir verwenden Alias-Namen deshalb immer nur temporär mit dem Ziel einer restlosen Umstellung und Eliminierung; langfristig soll es der Hauptname werden.
    • Wir tippen gerade bei einer solch umfangreichen Vorlage die Parameternamen nicht so irgendwie nach Gefühl, ohne uns daran erinnern zu können, wie sie richtig heißen, sondern verwenden die immer in den Dokus guter Vorlagen angegebenen Kopiervorlagen, wo die richtigen Namen bereits mit beistehen. Das geht sehr viel schneller als alle Parameternamen von Hand zu buchstabieren.
  2. Diese Vorlage hat keinen aktiven Maintainer und ist nur geduldet.
VG --PerfektesChaos 16:23, 23. Aug. 2020 (CEST)

Links in Beispielen zum Teil nicht erreichbar[Quelltext bearbeiten]

Beim ersetzen der http Links durch https Links ist mir aufgefallen, dass manche Links nicht mehr funktionieren (egal, ob http oder https). Ich habe sie dann trotzdem ersetzt, aber vielleicht möchte diese jemand durch funktionierende Links ersetzten, obwohl das eigentlich für die Beispiele egal sein sollte.--Nuretok (Diskussion) 11:40, 14. Mär. 2021 (CET)

Archivlinks im URL-Paramter[Quelltext bearbeiten]

Ich bitte um Beachtung folgender Diskussion, das Problem betrifft auch die Verwendung von Cite Web (Beispiel): Vorlage Diskussion:Internetquelle#Archivlinks im URL-Paramter --PM3 17:07, 11. Mär. 2021 (CET)

Prüfung auf unterstützte Parameter[Quelltext bearbeiten]

Oft werden durch vermutlich englische Autoren in dieser Vorlage Parameter angegeben, die hier in der deutschen Wikipedia nicht unterstützt werden.

Ich rege an, dass in der Vorlage geprüft wird ob der angegebene Parameter unterstützt ist (wie bei Vorlage:Internetquelle). --Former111 (Diskussion) 17:01, 16. Jul. 2021 (CEST)

Nimm doch einfach die Vorlage Internetquelle und zeig damit an, dass du die URL wenigstens aufgerufen und die Seite auf Vorhandensein der zu belegenden Aussage überprüft hast. -- Gruß, 32X 18:24, 16. Jul. 2021 (CEST)
Hier der gewünschte Beweis, dass nicht unterstützte Parameter in der Vorlage Internetquelle dem Autor gemeldet werden:
{{Internetquelle |ungültiger Stellungsparamete |url=https://de.wikipedia.org/ |titel=Wikipedia |work=Parameter ungültig |abruf=2021-07-18}}
Wikipedia. Abgerufen am 18. Juli 2021.
Hinweis: "!Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt (Vorlage:Internetquelle): '1; work'" wird nur angezeigt, wenn editiert wird!
--Former111 (Diskussion) 14:12, 18. Jul. 2021 (CEST)
Das habe ich mitnichten gewünscht. Lies meine Aussage bitte noch einmal. -- Gruß, 32X 23:29, 18. Jul. 2021 (CEST)
Keine Ahnung was du sonst mit "zu belegenden Aussage" bezüglich "Vorlage Internetquelle" nachzuweisen wünschst. --Former111 (Diskussion) 10:39, 19. Jul. 2021 (CEST)
@Former111: Ich stimme zwar Benutzer:32X vollumfänglich zu, dennoch habe ich den Parameter-Check mal eingebaut (→Kategorie:Wikipedia:Vorlagenfehler/Vorlage:Cite web). Momentan werden nur Fehler gemeldet, wenn Parameter genutzt werden, die noch nicht einmal in en:Template:Cite_web#Usage aufgeführt sind. Man könnte das noch schärfer schalten, indem man auch alle Artikel in die Wartungskat steckt, die Parameter nutzen, die in der Vorlagenprogrammierung von deWP überhaupt nicht unterstützt werden. Dann würde die Wartungskat aber vermutlich überlaufen.--Mabschaaf 21:56, 17. Jul. 2021 (CEST)
Danke Mabschaaf. Ich stoße bei der Quellenwartung oft auf die Benutzung der "Cite web", "Cite news" und "Cite journal" mit Parametern die nur in der englischen Wikipedia unterstützt und erklärt sind. Es ist immer sehr mühevoll alle Parameter per Hand auf Gültigkeit zu überprüfen. Die Anzeige erleichtert dies sehr. Bitte überprüfe mal die Programmierung, es werden gerade die Parameter nicht erkannt die von vermutlich englischen Autoren hier angegeben werden, denn deutsche Autoren finden diese in der deutsche Wikipedia nicht erklärt:
{{cite web |url=https://de.wikipedia.org/ |title=Wikipedia |website=Parameter ungültig}}
Wikipedia. In: Parameter ungültig.
--Former111 (Diskussion) 14:12, 18. Jul. 2021 (CEST)
Ich werde an der Programmierung selbst nichts ändern. Das ist ein Fass ohne Boden und zugleich völlig überflüssig. Wir haben dazu Vorlage:Internetquelle. IrgendwannTM werden sowieso alle Zitationsvorlagen auf das gleiche LUA-Modul zugreifen und bis dahin wird hier nichts wesentliches mehr passieren. Die Parameterprüfung ist dagegen in meinen Augen auch jetzt schon sinnvoll, schon alleine, damit keine Buchstabendreher oder doppelte | in den Vorlagen stehen.--Mabschaaf 14:18, 18. Jul. 2021 (CEST)
@Mabschaaf: Entschuldige bitte, ich habe mich wahrscheinlich missverständlich ausgedrückt. Ich wünsche genau so wie du keine Änderung der Programmierung! Nur bei der von dir dankenswert eingebauten Parameterprüfung ist wahrscheinlich ein kleiner Fehler. Es werden gerade die ausschließlich in der englischen Version zugelassen Parameter nicht erkannt. Kannst du bitte die Parameterprüfung diesbezüglich nochmals überprüfen, nur so ist es möglich bei der Wartung z.B. "website=" in "work=" zu berichtigen. Auch würden fremdsprachigen Autoren beim Benutzen der Vorlage sofort darauf hingewiesen und würden die Gültigen benutzen. --Former111 (Diskussion) 14:46, 18. Jul. 2021 (CEST)
@Former111: Ich habe beim Einbau der Prüfung schon getrennt zwischen den hierzuWP genutzten und jenen in enWP (im kleinen Parametersatz) erlaubten, hier aber wirkungsfreien Parametern. Mit der aktuell aktiven Variante, die für
  • nur die im erweiterten Parametersatz der enWP stehenden und hierher übertragenen Parameter
  • unbekannte Parameter (Buchstabendreher, vergessene Parameternamen nach einem Pipe etc.)
  • leere Abschnitte (zwei aufeinanderfolgende Pipes)
Fehler meldet, ist die Kat schon mit 5000+ Artikeln befüllt worden. Wenn ich nun für alle Parameter, die in deWP keine Verwendung haben (das wären zusätzlich url-access= author-link= author2= author-link2= orig-year= editor-last= editor-first= editor= editor-link= editor2-last= editor2-first= editor2-link= editors= department= website= series= agency= location= page= language= script-title= trans-title= type= asin= doi-broken-date= isbn= issn= jfm= jstor= lccn= mr= oclc= ol= osti= rfc= ssrn= zbl= url-status= via= ref= postscript= deadurl= ), eine Fehlermeldung werfe und die Wartungskat setze, erwarte ich 20000+ Artikel in der Kat - das macht das Ganze unwartbar. Meine Planung war, dass wir die Kat jetzt erst mal leerfegen und dann diese nächste Stufe anpacken.--Mabschaaf 11:48, 19. Jul. 2021 (CEST)
Nur so nebenbei: Was es so an Parameterwildwuchs gibt, kannst du auch hier sehen. Sogar kyrillische Parameter! --Wurgl (Diskussion) 12:06, 19. Jul. 2021 (CEST)
@Mabschaaf: Ja, da muss ich dir recht geben, das würde momentan zu viel in der Wartungskategorie werden.
Gibt es bei der Prüfung evtl. die Möglichkeit, dass die nicht in der deWP unterstützten Parameter beim Editieren der Seite zwar angezeigt, aber nicht in die Wartungskategorie eingetragen werden? (So würden diese Parameter gleich mit korrigiert werden, wenn jemand diese Seite bearbeitet.)
Noch eine kleiner Hinweis: language= gibt es in der deWP. --Former111 (Diskussion) 12:20, 19. Jul. 2021 (CEST)
@Former111: bzgl. language= stimmt.
Bzgl. Anzeige: Ja, wäre zwar möglich, aber erhöht den Resourcenfraß der Vorlage. Das kann bei langen Artikeln, die viele Vorlagen verwenden, zur Totalverweigerung führen (Kategorie:Wikipedia:Maximale Seitengröße durch Vorlageneinbindungen überschritten). Dazu hätte ich gerne noch ein paar weitere Meinungen, bevor ich das umsetze.--Mabschaaf 16:50, 19. Jul. 2021 (CEST)

Benutzung des Parameters "work" und "publisher"[Quelltext bearbeiten]

Sorry, aber eine Korrektur von website zu work ist falsch. Das ist schon der Unfug der bei der Internetquelle betrieben wird, wo die unsinnigen Parameterbezeichnungen zu massenhaften Fehlnutzungen führen. Korrekt ist im Normalfall publisher in dem Fall.--Maphry (Diskussion) 15:01, 18. Jul. 2021 (CEST)

Der Name einer Webseite ist keine Körperschaft, siehe Erläuterungen unter Vorlage:Cite web#Vorlagenparameter:
- „Herausgeber publisher: Herausgebende Körperschaft, wenn vorhanden (bspw. staatliche Anstalt, Bildungseinrichtung oder Firma)“
In der Vorlage:Internetquelle#Vorlagenparameter ist unter "Publikation" zu lesen:
- „Werk / Website: werk: Name der Website, des Portals, des Online-Lexikons, der Datenbank, wodurch der Inhalt bereitgestellt wird; notfalls die charakteristische Internet-Domain.“
- „Herausgeber: hrsg: Name des Unternehmens oder der Institution, die hinter der Website steht,“
--Former111 (Diskussion) 15:27, 18. Jul. 2021 (CEST)
Da stimme ich Former111 zu. In vielen Fällen benötigen wir den Parameter "publisher" gar nicht. Nehmen wir an, wir zitieren einen Artikel aus dem Tages-Anzeiger. Das ist dann das "Werk" bzw. die Website. Der publisher wäre der Verlag, in diesem Fall die TX Group, ist aber bei Zeitungs-Websites etc. entbehrlich. Bei einer staatlichen Stelle wie einem "Bundesamt für XYZ" hingegen bietet sich dieser Parameter an. Gestumblindi 15:56, 18. Jul. 2021 (CEST)
(bk)Ja und wegen diesem Unsinn boykottiere ich auch Internetquelle. Dort werden Bücher mit Webseiten durcheinander gebracht. Klar kann das korrekt sein in irgendeiner Büchereiwelt, aber es ist so unintuitiv, dass man die Vorlage am besten meidet. Aber gut, es gibt ja immer noch diejenigen die meinen cw durch iq ersetzen zu wollen, nur weil da ein deutsches Wort am Anfang steht (und bevor jemand fragt, dass ist bekanntlich durch Regeln nicht zulässig, ausser man führt eine grössere Änderung am Artikel durch). Eine Webseite ist fast immer eine grössere Institution. Ein Werk wäre es beispielsweise wenn eine Unterseite direkt verlinkt würde und man diese auch ansprechen würde. Fast alle Webseitenbetreiber sind Unternehmen, daher Körperschaften und dementsprechend publisher.--Maphry (Diskussion) 15:59, 18. Jul. 2021 (CEST)
Der Name der Webseite ist nicht der Name der Körperschaft. Hier ein Beispiel zur Klarstellung des Unterschieds: Die Körperschaft der Webseite (Domain) "wikipedia.org" ist "Wikimedia Foundation Inc.". Man findet die Körperschaft bei seriösen Webseiten i.d.R. unter "Impressum". --Former111 (Diskussion) 16:09, 18. Jul. 2021 (CEST)
Ja, aber da fügt halt niemand wikipedia.org ein, sondern Wikipedia. Das entspricht nicht dem Werk und daher ist Work falsch. Es gibt einen grund warum work in englischen kaum genutzt wird und man deshalb website eingeführt wurde (eben leider nachdem die Vorlage hierhin exportiert wurde). Werk ist eben grundlegend falsch von seiner Intention her.--Maphry (Diskussion) 16:15, 18. Jul. 2021 (CEST)
@Maphry: "Eine Webseite ist fast immer eine grössere Institution" ist doch völlig falsch. Eine Website ist so gut wie nie eine "Institution". Eine Website ist das Werk, das von einer bestimmten Organisation, Institution oder auch Einzelperson herausgegeben wird. Der Name dieser Organisation kann, muss aber nicht mit dem Namen der Website identisch sein. Das ist doch eine völlig offensichtliche Unterscheidung. Gestumblindi 16:22, 18. Jul. 2021 (CEST)
PS: So wie ich es verstehe, hatte "work" in der englischen Wikipedia von Anfang an die richtige Intention, wurde aber nicht verstanden, weil viele Leute nicht begriffen haben, dass mit einem "Werk" auch eine Website gemeint sein kann. Der Ersatz durch "website" diente also nur der Erhöhung der Verständlichkeit, ohne am Inhalt und der Intention des Parameters etwas zu ändern. Er hat immer noch eine andere Bedeutung als "publisher" und ist nicht mit diesem zu verwechseln. Gestumblindi 16:26, 18. Jul. 2021 (CEST)
Es ist aber eben auch kein Werk. Werk ist von einem Autor oder Autorenteam. Eine Webseite wird durchaus von Editoren verwaltet ohne das teilweise das Autorenteam feststehend ist. Werk ist beispielsweise ein Buch, feststehend und hat einige rechtliche Vorraussetzungen. Eine Webseite ist eher ein Schrank von Büchern, enthält also zahlreiche Werke (also Sammlung bzw. collection). Es ist auch nicht zwingend geschlossen. Darum denke ichd as Werk einfach der komplett falsche Begriff in diesem Zusammenhang ist. Wäre eigentlich eh der Meinung das wir die parameter aus dem englischen Vollständig übernehmen anstatt unsere Inselimplementierung, aber da gibt es leider keinen Mut für, da man seit ewigkeiten plant es irgendwann mal intern zu vereinheitlichen.--Maphry (Diskussion) 16:32, 18. Jul. 2021 (CEST)
Die Frage, ob eine Website als Ganzes ein Werk oder eine Sammlung von Werken sei, kann man natürlich stellen, und im Einzelfall auch unterschiedlich beantworten. Nehmen wir die Wikipedia: Man kann diese sehr wohl in ihrer Gesamtheit als ein Werk, eine Enzyklopädie, geschaffen von sehr vielen Autoren, betrachten. Im Falle der Wikipedia ist das auch die naheliegendere Sichtweise als sie bloss als eine Sammlung lauter einzelner Werke, der Artikel, anzusehen. Bei der Website eines Magazins - nehmen wir etwa den SPIEGEL - liegt eher eine Sammlung vor. Es ergibt aber keinen Sinn, bei unseren Angaben diesbezüglich zu unterscheiden. Website=Werk ist am einfachsten und jedenfalls korrekter, als den Parameter "Publisher", der eine ganz andere Bedeutung hat, dafür zu "missbrauchen". Gestumblindi 16:41, 18. Jul. 2021 (CEST)
Geht bei wikipedia schon deshalb nicht, weil "Werkexterne" dinge eingebunden werden, wie bei eigentlich allen Webseiten heute. Sei es hier Commons oder Wikidata. Das ist eben keine Einheit und damit kein Werk. Aber gut, da wird man sich eh nicht einig. Ob nun website oder publisher ist da eh eine Einzelfallentscheidung. Das ist eben das Problem derzeit, das wir durch die Unzulänglichkeiten der Internetquelle hier nicht voran kommen.--Maphry (Diskussion) 16:49, 18. Jul. 2021 (CEST)
  • Ein publisher ist eine Institution; eine Behörde, eine Firma, eine Stiftung, ein Verein.
    • publisher=Wikimedia Foundation
    • publisher=Lampukistanischer Ninchenzüchterverein
  • Ein work ist eine Publikation; eine Zeitschrift, eine Monografie, eine News-Plattform.
    • work=Wikipedia
    • work=Wikisource (englisch)
    • work=Mitteilungsblatt des Lampukistanischen Ninchenzüchtervereins
  • Eine website ist ein Spezialfall einer work, typischerweise durch die charakteristische Domain ausgedrückt:.
    • website=wikipedia.org

Im Übrigen ist Vorlage:Internetquelle ausschließlich für Publikationen vorgesehen, die nicht primär als Druckwerk erschienen sind.

  • Für letztere ist Vorlage:Literatur vorgesehen und fokussiert auf den für Druckwerke charakteristischen Metadaten, während nur zusätzlich auch eine digitale Reproduktion momentan erreichbar sein mag oder irgendwann auch nicht mehr.
  • Die Behauptung „Dort werden Bücher mit Webseiten durcheinander gebracht“ verfehlt deshalb glasklar die Aussage des ersten Satzes der Vorlagenbeschreibung „(kein gedruckt erschienenes Werk)“.

VG --PerfektesChaos 19:01, 18. Jul. 2021 (CEST)

So ist es; wir sind uns ja nicht immer einig, PerfektesChaos, hier aber schon :-) Gestumblindi 19:05, 18. Jul. 2021 (CEST)
(BK)Mit Verlaub: Ein Hauptgrund warum work quark ist, ist durch die hierige Referenzstil. Dadurch, dass der work-Parameter mit "In: xyz" eingefügt wird (anders als in enWP) hat man einen Zustand, der sehr wohl an die Buchwelt angelehnt ist (also quasi aus der Zeit der Internetausdrucker). Es macht schlichtweg keinen Sinn. Dadurch das es eben keine abgeschlossenen Publikationen sind, sondern fast immer offene Systeme heutzutage (ja, war vor 20 Jahren noch anders), hat man eine Situation die nicht mehr der Realität entspricht, antiquiert ist und Sachlich falsch. Als das das letzte mal diskutiert wurde hat man sich auch eher auf Formalitäten bezogen. Es heisst halt wenn "Auf: xyz" und nicht "In: xyz". Und ich weiss, dass man nichts anrühren möchte weil eventuell eiens Tages mal eine Lua version kommt (die schon 2014 lange angekündigt war). Aber diese Falschimplementation ist eben auch nicht mehr Zeitgemäss und irgendwann wird man sich dem auch mal annehmen müssen.--Maphry (Diskussion) 19:16, 18. Jul. 2021 (CEST)
Warum denn dieses Herumreiten auf der "Abgeschlossenheit" eines Werks? Eine Loseblattsammlung ist schliesslich auch nicht abgeschlossen. Gibt es schon ganz lange... Gestumblindi 19:40, 18. Jul. 2021 (CEST)
Weil anders als auf Papierform, nicht notwendigerweise der Inhalt im gleichen "Werk" enthalten ist. Während ein Bild in einem Werk wenn es zu diesem gehört eben drin ist (ob nun eben lose Blattsammlung oder nicht ist da egal), ist es auf einer Webseite physisch nicht zwingend innerhalb des Werkes, sondern quasi in einem anderen Werk. Heisst: Wenn ich hier auf ein Bild klicke ist es eben nicht mehr im Werk Wikipedia, sondern im Werk Commons. So ist das Internet nun einmal heute. Webseiten sind keine statischen Publikationsobjekten und ähneln auch keinen Blattsammlungen mehr. Daher ist Werk eben eine falsche Bezeichnung, es ist wenn überhaupt eien Sammlung von Werken. Hinzu kommt eben, dass "In:xyz" aussagt, das es tatsächlich dort enthalten ist, was eben ebenfalls quark ist, denn wie obiges Beispiel kann es durchaus eben nicht dadrin sein, es ist eben nur dadurch erreichbar (quasi wie eine Zitation in einem Papier-Werk, wo der Inhalt eben auch nicht zum Werk gehört). Das was die Menschen wahrnehmen sind die Institutionen, sei es nun Zeit, Spiegel Online, BBC news etc. Derzeit gibt es keine reguläre Form dieses in den Zitiervorlagen wiederzugeben. Entweder man nimmt die Falschaussage work ("In:xyz"), das theoretisch irgendwas damit zu tun haben könnte (aber das eben auch nicht abbildet, weil es eben nicht EIN Werk ist) oder man nutzt publisher, was wie im englischen website die korrekte Zitation liefert und ebenfalls das die sichtbare Institution, aber wo wir aus historischen Papiergründen eben meinen, das es das Unetrnehmen hinter der Publikationseinheit darstellen soll. Und ja, Archive und Bibliotheken beziehen sich auf ihre gewachsenen Karteikarten udn Datensammlung mit festgelegten Feldern. Hier jedoch haben wir, wie PC richtig schreibt, eine klare abgrenzung zur Literatur. Es geht um Webseiten, und da kann man durchaus korrekt sein bei der Wiedergabe.--Maphry (Diskussion) 19:56, 18. Jul. 2021 (CEST)
  • Wir sind da seeeehr korrekt.
    • Und ein Publizierer ist keine Publikation, und eine Publikation ist kein Publizierer.
  • Gerade eine Publikation im Internet, und genau das ist der Zweck dieser Vorlage, bringt es regelmäßig mit sich, dass sie niemals oder zumindest in absehbarer Zeit nicht abgeschlossen wäre.
  • Was du dir unter einem „Werk“ vorstellst, sind klassischerweise auf Papier veröffentlichte und dann statisch beendete Monografien. Und das dann möglichst auch noch fest gebunden.
  • Der Sinn des Parameters work ist gerade, dass er einen einzelnen Artikel, einen Aufsatz, eine aktuelle Meldung in ein redaktionell-editorisches Gesamtkonzept einordnet:
    • Online-Lexikon zu Viren, die Menschen krank machen;
    • Online-Lexikon zu Olympioniken, 1896 bis heute;
    • News-Plattform zu Deutschland und der Welt, zur französischsprachigen Schweiz oder was auch immer.
  • Noch nicht einmal ein Druckwerk muss in unserem Sinn ein abgeschlossenes beendetes Werk sein; jede Fachzeitschrift, jede Tageszeitung bekommt morgen oder nächsten Monat eine neue Ausgabe, und wäre erst nach deren Einstellung ein „Werk“ in deinem Sinn.
  • Wir haben eine zeitgemäße Interpretation oder Fortsetzung der Begrifflichkeit definiert, und sowohl deWP wie auch enP wie auch andere Wikis wie auch die Welt da draußen verwendet es in diesem Sinn. Ob es dir passt oder nicht. Deine Vorstellungen kommen aus einem nicht mit dem dynamischen Internet kompatiblen Papier-Zeitalter. Für das Internet versagen deine privaten Ideen. Was sollen wir dann jetzt machen? Internet nicht zur Kenntnis nehmen, damit du glücklich wirst?
  • Wenn nur tote Sachen Werke sind – was sind dynamische Online-Seiten und am Kiosk erhältliche Periodika denn dann, deiner unwesentlichen Meinung nach????

VG --PerfektesChaos 21:47, 20. Jul. 2021 (CEST)

Das Problem ist: Hier wird "werk" mit "In:" eingebunden. Das suggeriert, dass alles zitierte mit dem entsprechenden Parameter "in" dem angegebnen Angebot zu fidnen ist. Wie dargestellt ist das bei wikipedia/commons (und sehr häufig auch sonst) nicht der Fall, es ist eben nicht zwingend "In:" dem Angebot (liegt halt physisch ausserhalb des Werkes). Das "In:" ist ein Relikt aus den Papierveröffentlichungen, wo das noch stimmte. Was wir amchen können? Wie enWP auch "In:" in der Ausgabe streichen, denn dieser Bestandteil ist inkorrekt. Was wir auch machen können ist den Alias "website" dann wie im englischen auch auf "work" setzen. Die Lua-Umsetzung ist nun nach mehr als 7 Jahren nicht abzusehen, also können wir die Vorlage endlich auf den aktuellen Stand bringen um interoperationalität zwischen den Wikis endlich gewährleisten zu können. Es geht also darum endlich IQ und CW auf den aktuellen Stand zu bringen, wie in enWP schon lange geschehen, und wie du sagst umzusetzen, das mit den beiden Vorlagen keine Literatur verlinkt wird und dementsprechend auch keine Literaturausgabe generiert werden soll.--Maphry (Diskussion) 22:04, 20. Jul. 2021 (CEST)

Neue Fehlermeldungen[Quelltext bearbeiten]

Seit den letzten Änderung tauchen verschiedene Fehlermeldungen in Artikeln auf (u.a. Australische Cricket-Nationalmannschaft, Englische Cricket-Nationalmannschaft, Indische Cricket-Nationalmannschaft, Neuseeländische Cricket-Nationalmannschaft, Südafrikanische Cricket-Nationalmannschaft und West Indies Cricket Team). Das betrifft vor allem die Parameter rundum Archivlinks. Soll ich da in den Artikeln nachziehen oder erstmal abwarten bis die Vorlage gefixt wird? Ich gehe von einem Test aus (siehe hier drüber)? Groete. -- Flag of South Africa.svg SpesBona 22:40, 19. Jul. 2021 (CEST)

@Mabschaaf: nun? Groete. -- Flag of South Africa.svg SpesBona 23:00, 20. Jul. 2021 (CEST)
Kannst das Nachziehen beginnen. Anpassungen der Vorlage an internationalen Standard sind erst mal nicht zu erwarten.--Maphry (Diskussion) 23:13, 20. Jul. 2021 (CEST)
@SpesBona: Du scheinst den Sinn einer Wartungskategorie nicht verstanden zu haben, zumindest beschleicht mich dieser Verdacht beim Bearbeitungskommentar in deinem Revert. Die Einträge in der Vorlage in den Artikeln werden nicht davon besser/richtiger, dass man die Benachrichtigung über Fehler abschaltet, sondern in dem man sie korrigiert. *Kopfschüttel* --Mabschaaf 11:59, 22. Jul. 2021 (CEST)
Naja, die roten Fehlermeldungen aus den Artikeln sind nun verschwunden. Die Änderung mit der Wartungskategorie hat zur aktiven Fehelranzeige in den Artikeln geführt, was auch immer der Grund war.--Maphry (Diskussion) 12:10, 22. Jul. 2021 (CEST)
Euch ist schon klar, dass die Fehlermeldungen nur angemeldete Nutzer sehen? Der Standard-WP-Leser sieht sowiso nichts. Und nochmal: Ein Fehler geht nicht weg, weil die Meldung unterdrückt wird...--Mabschaaf 12:23, 22. Jul. 2021 (CEST)
Schon klar. Aber die Frage ist, ob angezeigt werden muss als Roter Fehler wenn ein Zusätzlicher Parameter gesetzt ist. Das das in Wartungskategorien kommt und beim Bearbeiten angezeigt wird ist gut, dass es bei der normalen Artikelansicht angezeigt wird ist zumindest Diskussionswürdig. "Fehler" ist in disem Fall eben relativ.--Maphry (Diskussion) 12:27, 22. Jul. 2021 (CEST)
Zuerst sollte die Vorlage an das englischsprachige Original angepasst werden, damit die dortigen Parameter bei Übersetzungen auch hier funktionieren. Wenn Vorlagen in rot förmlich um Hilfe rufen, macht das nervös und lenkt vielleicht von inhaltlichen Sachen (sprich Arbeit am Artikeltext) ab. Wenn die Vorlage dann so verwendet werden kann, kann als nächster Schritt an die Parameterwartung und auch die Wartungskategorie gedacht werden. Ich bin aus der af.wp bereits leid geplagt, was Änderungen an weitverwendeten Vorlagen betrifft und vermisse das nicht gerade. Die Angabe „zusätzlich: in enWP erlaubte, aber hier nicht genutzte Parameter“ widerspricht dem Sinn dieser Vorlage, die dazu dient, (natürlich überprüfte) Einzelnachweise ohne große Umbauarbeiten auch hier verwendet werden können. In der af.wp funktioniert das genauso und wenn ich „im Dreieck“ übersetze, möchte ich nicht erst überlegen müssen, welcher Parameter wo erlaubt ist und wo nicht. Hauptaugenmerk sollte der Artikeltext sein und bleiben. Erst wenn diese Vorlage inhaltlich gefestigt ist, kann dann die Wartungskategorie folgen. Groete. -- Flag of South Africa.svg SpesBona 22:40, 22. Jul. 2021 (CEST)
Die Wartungskategorie sollte schon jetzt vor enWp-Anpassung eingesetzt werden und vorerst nur die Parameter als Fehler anzeigen die nicht in der enWP und deWP definiert sind. So würden nur die sinnlosen und kyrillischen Parameter angezeigt. (siehe hier am Ende)
Es wäre besser gewesen, wenn Benutzer:SpesBona den vergessenen Parameter aus enWP der Prüftabelle zugefügt hatte, statt eine Totalrücksetzung zu machen. Ich bin dafür diese wieder zu aktivieren und bitte um Meinungen von weiteren Benutzern. --Former111 (Diskussion) 12:34, 23. Jul. 2021 (CEST)
Es sind mehrere fehlende Parameter. Erst sollte die Vorlage an die enwp angepasst werden (Maphry schrieb davon ebenfalls), dann kann sie gewartet werden. Groete. -- Flag of South Africa.svg SpesBona 23:00, 25. Jul. 2021 (CEST)
Du bist zwar kein "von weiteren Benutzern", aber um welche weiteren fehlenden Parameter die noch in der enWP definiert sind, handelt es sich. --Former111 (Diskussion) 12:50, 26. Jul. 2021 (CEST)
Laut Mabschaafs Änderungen: url-access= author-link= author2= author-link2= orig-year= editor-last= editor-first= editor= editor-link= editor2-last= editor2-first= editor2-link= editors= department= website= series= agency= location= page= language= script-title= trans-title= type= asin= doi-broken-date= isbn= issn= jfm= jstor= lccn= mr= oclc= ol= osti= rfc= ssrn= zbl= url-status= via= ref= postscript= deadurl= Wobei |df=dmy-all mit der Änderung ebenfalls eine Fehlermeldung verursacht hatte, jetzt aber nicht mehr um Hilfe ruft. Dass beispielsweise der Parameter "language=" hierzuwiki nicht genutzt wird, ist mir neu, ich verwende ihn jedes Mal ohne Probleme, auch in den von mir oben aufgeführten Artikeln. Ansonsten würde bei all den Einzelnachweisen nicht "(englisch)" stehen. Groete. -- Flag of South Africa.svg SpesBona 20:00, 26. Jul. 2021 (CEST)
Da gibt es noch einige mehr die in der englischen Doku stehen, wie lay-url. Ich denke mal das hauptproblem beim Wartungslisteneinbau, dass man eben nicht alle englischen Parameter getroffen hatte, auch weil die docu bei enWP nicht so übersichtlich ist. Wenn man eine Lösung findet, dass Fehler ausschliesslich beim bearbeiten auftauchen und in den Wartunglisten, wäre sicher allen geholfen. Sehen beim normalen Lesemodus geht dann sicherlich zu weit, vor allem, weil es keine Fehler sind wenn inexistente parameter dabei stehen, sondern schlichtweg unnützer Ballast. Andererseits sollte man jedoch dringen die Vorlage so nah wie möglich an die englische Version anbinden, schlichtweg weil man damit viel Arbeit erleichtert, und darum geht es ja hier.--Maphry (Diskussion) 21:06, 26. Jul. 2021 (CEST)
@SpesBona: Aber Hallo, das trifft aber mitnichten zu. Alle Parameter die in deinem letzten Post aufführt sind, wurden nicht als Fehler erkannt und auch nicht in Wartungskategorie aufgeführt! Das hatte ich selbst überprüft. Keine Ahnung wie du zu einer solchen Feststellung kommst.
  • Also nochmal: Wegen welcher Parameter, die nach deinen Recherchen zwar nicht in der enWP-Beschreibung aufgeführt sind aber in en:Template:Cite web tatsächlich verwendet werden, hast du die Rücksetzung gemacht?
    Beispielsweise zeigt der benutzte Parameter издание= auch in der enWP keine Wirkung und ist definitiv ungültig.
  • Der Parameter language= ist in der deWP doch unter der Überschrift "Vorlagenparapeter" erklärt und wurde auch nicht als Fehler angezeigt, oder was meinst du sonst!?
  • Im übrigen sind in den Vorlagen wie Vorlage:Cite news, Vorlage:Cite book usw. auch nur die in deWP und enWP zugelassen Parameter erlaubt, andere landen in der Wartungskategorie!
--Former111 (Diskussion) 11:36, 27. Jul. 2021 (CEST)
Mein Vorschlag: Wir setzen die ursprünglichen Änderungen wieder ein und fügen in diese Ausnahmeliste noch "df" hinzu. Danach schauen wir weiter. Wenn wir weitere Fehlermeldungen finden, die aber in enWP gültig sind, melden wir die hier und die Liste wird ergänzt.--Maphry (Diskussion) 11:47, 27. Jul. 2021 (CEST)
So war es auch, wie in den anderen in den anderen "Vorlage:Cite...", gedacht. Man muss nur vorher prüfen ob "df" in der enWP Wirkung zeigt oder dort auch ungültig ist.
Warten wir mal ab was SpesBona hier noch vorbringt. --Former111 (Diskussion) 12:04, 27. Jul. 2021 (CEST)
df ist ein üblicher Parameter dort, wie in der Doku zu finden ist und eben dort wegen ihren unterschiedlichen Datumsformaten genutzt wird.--Maphry (Diskussion) 12:11, 27. Jul. 2021 (CEST)
Dann ist es das Rücksetzen noch weniger zu verstehen, SpesBona hätte in doch einfach wie im vorangegangenem Edit, nachtragen können. --Former111 (Diskussion) 12:27, 27. Jul. 2021 (CEST)
Hätte wäre wenn. Wenn ihr an einer der meistverwendeten Vorlagen hier rumspielt und nicht ordentlich dokumentiert was passiert, was passieren soll und wie man den Prozess zu Korrekturen startet (abseits von Message hier und einen tag warten, was er gemacht hat), dann braucht man sich nicht wundern wenn jemand die Notbremse zieht bevor weiterer Schaden entsteht. Die Änderung war fehlerhaft, und die Prozesse nicht in place. Ordentlich machen und dann geht es weiter.--Maphry (Diskussion) 12:52, 27. Jul. 2021 (CEST)
Fehlerhaft ist nicht das richtige Wort, Mabschaaf hat nur einige enWP-Parameter übersehen (das ist m.M. menschlich und nachvollziebar). Er ist sicher dankbar, wenn sie nachgetragen werden.
Frage: Bis morgen warten, ob SpesBona die weiteren von ihr/ihm festgestellten enWP-Parameter nennt und dann die Parameterprüfung wieder aktivieren? Natürlich entspr. deinem Hinweis hier eine neue Überschrift anlegen und darunter die Verfahrensweise für evtl. weitere übersehene gültige enWP-Parameter erklären.
Man kann dazu nicht zu Lang warten, da sonst zu viele nachfolgenden Edits nachvollzogen werden müssen.
Einverstanden? --Former111 (Diskussion) 14:07, 27. Jul. 2021 (CEST)
Ich arbeite lang genug mit SpesBona zusammen. Ich nehme an das Vorgehen sollte ok sein.--Maphry (Diskussion) 14:18, 27. Jul. 2021 (CEST)
Von mir aus können wir gerne eine Vorlage:Cite web2 (o.ä.) mit allen Parametern des englischsprachigen Originals erstellen und im Benutzerraum dann diese Vorlage austesten und alle Parameter probehalber ausfüllen. Dann können wir sie hier immer noch diskutieren und nach Konsens dann Vorlage:Cite web damit "pimpen". Danach können wir in die Wartungskategorie gehen und alle Fehlermeldungen ausbügeln. Groete. -- Flag of South Africa.svg SpesBona 20:00, 27. Jul. 2021 (CEST)
Das wäre zu umständlich und auch nicht erlaubt. Maphry's Vorschlag ist besser, denn so könnte jeder, der solch vergessenen entdeckt ihn direkt nachtragen. Die User reagieren eh erst, wenn es sie betrifft.
Im übrigen sind solche Duplikate hier nicht gern gesehen und wir ernten dann einen S... .
Aber wenn du es persönlich besser findest, so kannst du dir die Kopie von enWP in deinen Benutzerraum kopieren und dort testen. --Former111 (Diskussion) 11:12, 28. Jul. 2021 (CEST)