Vorlage Diskussion:GeoTemplate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Edit-paste.svg If changes are not immediately visible, try purging the cache (Purge GeoTemplate). Other globes or bodies are located on subpages, such as Template:GeoTemplate/moon.
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 5 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Island[Quelltext bearbeiten]

@Alexrk2: Die Links zu atlas.lmi.is gehen nicht mehr. Kannst du da was machen? --тнояsтеn 20:54, 11. Jul. 2016 (CEST)

Mit Hilfe der ArcGIS-Doku konnte ich die Übergabe des Kartenauschnitts reparieren. Nur die Layerauswahl per URL habe ich nicht wieder hinbekommen. --alexrk (Diskussion) 21:27, 11. Jul. 2016 (CEST)
Danke. Habe jetzt auch ne Weile herumprobiert, aber nichts gefunden. --тнояsтеn 21:45, 11. Jul. 2016 (CEST)

@Alexrk2: Verschiedene Kartenlayer können z. B. so aufgerufen werden:[1], [2], [3], [4]. --тнояsтеn 12:54, 27. Jun. 2018 (CEST)

Geohack Irland[Quelltext bearbeiten]

Ich habe es schon auf der Diskussion zum WikiProjekt Georeferenzierung gemeldet, aber dort bisher keine Antwort erhalten. Vielleicht gehört es ja eher hierher; daher:
<schnipp> Der Kartendienst des OSI liegt jetzt unter http://map.geohive.ie/ . Möglicherweise haben wir damit den Direktlinkt auf irische Koordinaten verloren: in der Kopfzeile werden dort beim Navigieren jedenfalls keine Koordinaten angezeigt. Möglicherweise gibt es doch einen Trick; aber selbst wenn nicht, muss der Geohack angepasst werden, im schlimmsten Fall auf "Kartendienste ohne Direktlink". <schnapp>
--Telford (Diskussion) 10:58, 11. Sep. 2018 (CEST) P.S. Sicherheitshalber ping@Alexrk2.

Habe mich schon dran versucht, aber bisher keine Möglichkeit eines Direktlinks mit Koordinaten gefunden. --тнояsтеn 13:36, 11. Sep. 2018 (CEST)
Und jetzt mal Ordnance Survey Ireland per Kontaktformular gefragt. Mal sehen... --тнояsтеn 13:42, 11. Sep. 2018 (CEST)
War wohl nix: Delivery to the following recipients failed. geohiveatosi.ie. --тнояsтеn 00:17, 12. Sep. 2018 (CEST)
Das ist ja wohl oberpeinlich. Vielleicht kannst Du es in ein oder zwei Tagen noch mal versuchen, falls das nur eine vorübergehende Störung sein sollte. Ich habe den Link erst mal auf geohive.ie ohne Direktlink umgebaut. --Telford (Diskussion) 07:24, 12. Sep. 2018 (CEST)
Geht immer noch nicht. --тнояsтеn 16:33, 7. Okt. 2018 (CEST)

Weather satellite images from NASA[Quelltext bearbeiten]

Scheint tot, eventuell schon seit Dezember 2017. -- Slaney (Diskussion) 11:05, 3. Nov. 2018 (CET)

Inhaltsverzeichnis[Quelltext bearbeiten]

Kürzlich wurde das Inhaltsverzeichnis aktiviert (diff). Ich fand es ohne besser, jetzt hat man erstmal einen riesigen Kasten, der in vielen Fällen auch zig Kapitel ausweist, die gar nicht vorhanden sind (wegen regionsspezifischer Anzeige, Beispiel für Österrreich: [5]). Weitere Meinungen? --тнояsтеn 10:30, 11. Mär. 2019 (CET) P.S. User:PerfektesChaos, was bewirkt denn dieses invoke:TemplUtl|fakes...?

  • Ein Inhaltsverzeichnis soll in jeder Vorlage stehen, bei der die Seite nicht auf eine Desktop-Bildschirmseite passt.
  • Ggf. mag man die Tiefe über Vorlage:TOC limit begrenzen und die einzelnen Länder dadurch ausblenden.
  • Ich möchte von jeder Vorlage die Parameterbeschreibung im Inhaltsverzeichnis finden können (gibt es gleich gar nicht; das ist schlecht); außerdem eine Kopiervorlage (gibt es auch nicht) sowie zu so einer komplizierten Angelegenheit auch konkrete Beispiele (ebenfalls Null, zumindest sehe ich im Inhaltsverzeichnis keinen Abschnitt „Beispiele“).
  • Auch wenn es hier irgendein seltsames einfach-geschweifte-Klammern-Format statt doppelter in Wikisyntax gibt, muss dann bei der Vorlagendoku erklärt werden, was es damit auf sich hat und wer das wann mit welchen Werten befüllt.
  • Diese Vorlagendoku ist grob mangelhaft.
  • Ich versteh ja nicht viel von sowas, aber hier habe ich noch nicht einmal den Gesamtzweck begriffen; wer soll das auf welchen Seiten mit welchem Ergebnis verwenden?
  • Völlig egal was in irgendeinem Geo-Projekt passieren mag muss jede Vorlage in sich die Dokumentation zu ihrer eigenen Programmierung tragen. Der Link auf das Geo-Projekt führt auch nicht auf eine spezielle Projektseite, auf der die Technik des Einsatzes genau dieser Vorlage erläutert würde, sondern nur so irgendwie allgemein halt.
  • fakes generiert Dummy-Einbindungen für die unbenutzten aber offenbar legitimen Untervorlagen, da diese ansonsten als verwaist und potenzielle Löschkandidaten aufschlagen.
LG --PerfektesChaos 13:28, 11. Mär. 2019 (CET)
Danke für deine Ausführungen. Nun ist das hier aber ein Sonderfall und keine "klassische" Vorlage. Die Vorlage kann nicht in Artikel eingebunden werden ([6]) und wird wohl auch selten direkt als Vorlage:GeoTemplate aufgerufen. Vielmehr führt ein Klick auf die millionenfach vorhandenen Koordinaten auf das Geohack-Tool bei WMF Labs, das die Vorlage nutzt (siehe auch hier auf der Disk ganz oben verlinkte Doku https://www.mediawiki.org/wiki/GeoHack). Das ist das, was der gemeine Nutzer sieht und dort sind dann in vielen Fällen große Teiles des Inhaltsverzeichnissen ohne Funktion (siehe Beispiel [7] von oben). --тнояsтеn 19:02, 11. Mär. 2019 (CET)
Durch die Anzeige des Inhaltsverzeichnisses wird eine der wichtigsten Vorlagen von Wikipedia nahezu unbrauchbar gemacht. In seinen Auswirkungen auf die Nutzbarkeit des Gesamtprojektes ist das völlig inakzeptabel, egal welche theoretischen Überlegungen dahinterstehen. Nachdem ich jetzt endlich den Ursprung des Problems kenne, würde ich darum bitten, das Inhaltsverzeichnis wieder herauszunehmen, ggf. unter Bewahrung anderer Aspekte. Ansonsten habe ich auch kein Problem mit einer Zurücksetzung, weil über solch weitrechende Änderungen an einer wichtigen Vorlage vorher ein Konsens erzielt werden muss. Den Hinweis mit den unbenutzten Untervorlagen finde ich aber völlig berechtigt, traue mich da aber selber nicht heran, weil ich nicht ähnliche Probleme wie mit der diskutierten Änderung verursachen möchte. Danke.--Lguenth1 (Diskussion) 21:04, 11. Mär. 2019 (CET)
  1. „nahezu unbrauchbar gemacht“ – das kann so nicht sein.
    • Im einfachsten Fall ist hier keine saubere Abtrennung im Quelltext vorgenommen worden, um den Teil „Programmierung“ vom Teil „Dokumentation“ abzutrennen.
    • Es wird auch nicht verdeutlicht, worin genau denn nun das Problem bestehen würde und ob es nur an der Aufgliederung in einzelne Länder liegen würde, die ja mittels Vorlage:TOC limit begrenzt werden könnte.
    • Es ist noch nicht einmal verdeutlicht worden, welche Teile des Seiteninhalts irgendwo transcludiert würden und welche nicht.
  2. @тнояsтеn: Na, das was du hier schilderst ist es ja gerade, was hier auf der Vorlagenseite sichtbar gemacht und erklärt werden müsste.
    • So, wie es jetzt ist, kann es jedenfalls nicht bleiben.
    • Jeder, der auf diese Seite gelangt, muss erklärt bekommen, was es mit dieser Seite auf sich habe und wie sie einzusetzen wäre.
    • Ich habe demnächst 10.000 Bearbeitungen im Vorlagen-Namensraum absolviert, weiß aber nicht was ich mit diesem Gebilde anfangen soll und wie es wozu wann funktionieren soll.
    • Jede Vorlagenseite, die über eine triviale parameterlos einzubindende massenhafte Navileiste oder dergleichen hinausgeht und dauerhaft für das Projekt wichtig ist, erhält eine Dokumentation; in irgendeiner Weise. Hier fehlt völlig jede Art von zugeordneter spezifischer Erläuterung, in welcher Art auch immer. Das wird so nicht bleiben.
  3. Ggf. ist mit <onlyinclude> oder dergleichen zu arbeiten.
    • Weil aber nicht klar ist, welche Art von Software diesen Seiteninhalt auf welche Weise verarbeitet (jedoch am Ende ja eine Kategorisierung duldet???) habe ich einstweilen davon Abstand genommen.
  4. Irgendjemand muss langfristig die Software pflegen, die mit diesem Dings zusammenarbeitet, und auch die angebotenen Inhalten aktualisieren können. Dazu muss es Dokumentation und notfalls die Verlinkung von sachdienlichen Hinweisen, Angaben zum Format, Angaben zum Wirkungsprinzip geben. Das ist hier absolut völliger Totalausfall auf der ganzen Linie. Wenn es irgendwann zu einer Störung kommt, weiß mangels Dokumentation niemand, was zu tun ist und was angepasst werden darf.

VG --PerfektesChaos 16:10, 12. Mär. 2019 (CET)

 Info: Im Support-Team schlug gestern auch eine Beschwerde über das Inhaltsverzeichnis auf. Die Übersichtlichkeit der Seite sei verloren gegangen. — Raymond Disk. 08:50, 14. Mär. 2019 (CET)

Meine Meinung: Das Inhaltsverzeichnis stört mich auch. — Raymond Disk. 08:50, 14. Mär. 2019 (CET)
Wäre dafür, das Inhaltsverzeichnis auszublenden. -- Hans Koberger 10:00, 14. Mär. 2019 (CET)
Es spricht ja nichts dagegen, das Inhaltsverzeichnis in seiner Tiefenstaffelung zu begrenzen oder nur umseitig, nicht aber in Einbindungen sichtbar werden zu lassen.
Aber dazu müsste erstmal jemand, der die Auswirkungen auf die anwendende Software kennt, die Dokumentation zur umseitigen Vorlagendokumentation nachholen:
  • Wo ist die Projektseite, die beschreibt, welche Software das umseitige Zeugs irgendwo anwendet?
  • Welche Syntax ist dafür zwingend erforderlich?
  • Wirken onlyinclude, noinclude usw. oder würden sie Schaden anrichten?
  • Wozu zum Henker soll der umseitige Text überhaupt gut sein???
  • An welchen Stellen wird für wen gefüttert von was das umseitige Dings sichtbar?
Das Problem hier ist das völlige Fehlen jeglicher Softwaredokumentation und bereits die elementare Beschreibung, welchen Zweck das umseitige Dingens für wen erfüllen soll.
VG --PerfektesChaos 10:41, 14. Mär. 2019 (CET)
@Kolossos, Magnus Manske: Vielleicht könnt ihr das mal anschauen (diese zwei wg. m:GeoHack#Maintainers). --Filzstift ✏️ 11:28, 14. Mär. 2019 (CET)
Wofür ist ganz einfach: Die GeoHack-Seite, z.B. für Köln. Das ist der Link hinter der Koordinate oben rechts auf jeder Seite mit Geobezug. 12 Jahre mittlerweile alt. Ein langlebiger Hack. Daher auch die ungewöhnliche { }-Syntax für Parameter. Könnte man (!) natürlich mal modernisieren. Aber wer war doch gleich "man"? Andererseits erfüllt der Hack seinen Zweck. — Raymond Disk. 12:06, 14. Mär. 2019 (CET)
"Wozu zum Henker soll der umseitige Text überhaupt gut sein??? An welchen Stellen wird für wen gefüttert von was das umseitige Dings sichtbar?" Siehe dazu auch mein Beitrag von 19:02, 11. Mär. 2019. "Millionenfach" meine ich übrigens ohne Übertreibung. --тнояsтеn 13:26, 14. Mär. 2019 (CET)
@PerfektesChaos:Du schreibst: "Das Problem hier ist das völlige Fehlen jeglicher Softwaredokumentation und bereits die elementare Beschreibung, welchen Zweck das umseitige Dingens für wen erfüllen soll." Ich sehe das Problem zwar nicht, aber falls es tatsächlich bestehen sollte, ändert ein automatisch generiertes Inhaltsverzeichnis rein garnix daran. Es nützt weder den einfachen Nutzern der Seite noch den Programmierern, und es dient nicht der Dokumentation von irgendetwas. Es steigert ganz sicher nicht die Übersichtlichkeit der Seite und sollte daher wieder rausgenommen werden. --Telford (Diskussion) 16:15, 14. Mär. 2019 (CET)

Ich bin beim Aufräumen zufällig auf diese Seite gestoßen, deren Inhalt ich noch nie gesehen habe.

  • Jede Oberseite in unserem Vorlagen-Namensraum muss eine Dokumentation haben, die erklärt, wozu sie gut ist und wie sie einzusetzen wäre; zumindest wenn sie irgendwelche Möglichkeiten wie etwa Parameter bietet.
  • Ausgenommen wären allenfalls solche, deren Name mit geläufigen Kennwörtern beginnt, also Imagemap, Positionskarte, Navileisten und sowas – die keine eigene Doku brauchen, wenn sie keine Parameter unterstützen, und von denen wir tausende hätten.
  • Das umseitige Gebilde wird irgendwie in irgendetwas eingebunden, aber bislang konnte niemand erklären, wann wodurch für wen.

Angeblich solle das millionenfach benötigt werden, also ganz ganz wichtig sein.

  • Nun, gerade wenn es so wichtig ist, muss es sowohl hier in deutschsprachig eine Kurzübersicht geben, die von der umseitigen Seite aus erreichbar ist, wie auch eine von mir aus englischsprachige globale Softwaredokumentation, die erklärt, wie das alles zusammenhängt und was passiert wenn und was welchen Zweck hätte.
  • Mal angenommen, die eine oder zwei Personen auf dem Planeten, die anscheinend die einzigen sind, die wissen wozu diese Vorlagenseite gut ist, werden morgen von Außerirdischen entführt. Was will man dann machen? Wer soll das reparieren, wieder in Gang bringen, warten und pflegen?

Was ich wissen möchte: Lässt es die Syntax der umseitigen angeblichen „Vorlage“, die in Wirklichkeit anscheinend überhaupt keine Vorlage ist, denn zu, mit <onlyinclude> oder <noinclude> zu arbeiten, wodurch sich umseitig entsprechende Einblendungen ermöglichen ließen???

  • Dann könnte auch aufgeschrieben werden, wozu das Gebilde gut ist, und es lassen sich Hinweise auf die zugehörige Softwaredokumentation anbringen.
  • Und wenn man das wüsste, könnte man auch mit dem Inhaltsverzeichnis umgehen.
  • Mal ein anderes Beispiel: Vorlage:Löschantragstext. Sagt, was es ist und wozu es dient, und dass die angezeigte Kiste nur Spaß ist und die Seite nicht akut von Löschung bedroht ist. So hat das zu laufen.

VG --PerfektesChaos 17:49, 14. Mär. 2019 (CET)

  • So wie ich dich verstehe, "störst" du dich unter anderem an der Tatsache, dass das sich im Vorlagen-Namensraum befindet. D.h. könnte man das verschieben?
  • Das Ganze ist in GeoHack beschrieben. Der Sourcecode von Magnus Manske ist dort einsehbar.
    • In [8] sehen wir, dass Vorlage:GeoTemplate hardcodiert ist.
Verschiebung ist also nicht möglich, d.h. wir müssen das so oder so belassen.
    • onlyinclude etc. dürften nicht funktionieren.
  • GeoHack soll langfristig durch Kartographer abgelöst werden (zumindest angeblich).
  • Es gibt keine Regel ohne Ausnahme, in diesem speziellem Fall stört das Inhaltsverzeichnis wirklich, weil der nichtssagend ist. Wir arbeiten für die Leser, nicht für uns.
  • Von daher, weil das wahrscheinlich nicht noch Jahrzehnte lang betrieben wird und da wir leserorientiert arbeiten sollen, würde ich dich schon fast bitten, das Ganze mal als "Ausnahme" zu betrachten und __NOTOC__ wieder in diese Vorlage reinnehmen. --Filzstift ✏️ 21:50, 14. Mär. 2019 (CET)

Ich habe seben das Inhaltsverzeichnis umseitig entfernt, da bisher keine Argumente für die notwendige Existenz desselben vorgebracht wurden, jedoch einiges an nachvollziehbarer Kritik. Ob <onlyinclude> oder <noinclude> funkionieren, kann unabhängig davon natürlich gerne ausprobiert werden. Und wie Filzstift richtig analysiert hat, ist eine Verschiebung in einen anderen Namensraum nicht möglich. Ein Patch der GeoHack-Software ist naütrlich möglich, um den Seitennamen variabel zu gestalten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass viele andere Wikipedias ebenfalls den aktuellen Seitennamen verwenden. — Raymond Disk. 11:48, 15. Mär. 2019 (CET)

Reihenfolge[Quelltext bearbeiten]

Kann man im Abschnitt "lokale Anwendungen" die Deutschsprachigen Kartendienste weiter nach oben verschieben? Schlißlich ist das eine Seite von de.wikipedia und daher dürften wohl die meisten der Abfragen in den Deutschsprachigen Raum führen. --TheRunnerUp 09:03, 31. Okt. 2019 (CET)

Google Earth[Quelltext bearbeiten]

Was ist denn aus Google Earth geworden? Ist das schon so unpopulär dass man es irgendwo unter den anderen Links verstecken muss? Auf der englischen Seite ist es noch unter den "Populars". Von Wikipedia aus benutze ich fast nie etwas anderes, weil man dort auch schön in die Vergangenheit blättern kann. Sehr schade, meiner Meinung nach. --Robert Loos (Diskussion) 15:25, 12. Nov. 2019 (CET)

Man kann das etwas prominenter machen, aber auch nicht zu prominent (d.h. nach den länderspezifischen Diensten, z.B. sollte BayernAtlas für Bayern prominenter verlinkt sein als Google Earth). Von den weltweit abdeckenden Diensten benutzt ein Grossteil der (gewöhnlichen) Leser Google Earth nicht, die begnügen sich mit dem, was sie kennen (also Google Maps, allenfalls noch OSM). Und so rund 50% greifen mobil auf die WP zu, das ist nicht zu unterschätzen. Von mir aus können wir auch z.B. Here rausnehmen, dafür Google Earth rein, aber ich denke per 2019 macht das keinen Sinn mehr, da Google Earth als legacy einzustufen ist (evtl. die Web-Version noch) und die Abdeckung identisch zu Google Maps ist. --Filzstift (Diskussion) 16:26, 12. Nov. 2019 (CET)
Habe das durch Umsortieren etwas prominenter gemacht. Beispiel für München: [9] --Filzstift (Diskussion) 16:47, 12. Nov. 2019 (CET)
Erg.: Google promotet aktiv nur noch die Web-Version. Dieses könnte man bei den globalen Diensten unter "Google Maps" ergänzen. --Filzstift (Diskussion) 10:36, 30. Jan. 2020 (CET)
Habe hier mal etwas versucht (Web / KML-Export) --Filzstift (Diskussion) 09:13, 3. Feb. 2020 (CET)
Ist ja ganz nett für Leute, die wissen was KML ist, deren Browser weiß, was man damit anfangen kann und dass man das standalone-GEarth braucht. Das war früher bei GEarth deitlicher herausgestellt. Zudem sollte man darauf hinweisen, dass Web-Earth sehr ‚teuer‘ (Datenvolumen) ist und oft ätzend langsam.--Klaus-Peter 09:44, 3. Feb. 2020 (CET)
Ja, man muss wissen was KML ist. Das stimmt, sollte klarer herausgestellt werden (oder das wieder auf status quo ante, also weiter unten). Allerdings: KML versteht so ziemlich jedes Geoprogramm, nicht nur Google Earth; "Teuer" im Sinne von Volumen ist Earth nicht unbedingt: Google Maps saugt ca. 6 MB, spiegel.de-Hauptseite ca. 14 MB, tages-anzeiger.ch ca. 22 MB, Earth ca. 25 MB. Teuer ist bei Earth eher das Rendering usw. --Filzstift (Diskussion) 14:12, 3. Feb. 2020 (CET)

Apple Karten[Quelltext bearbeiten]

Mit der Argumentation, die im Abschnitt eins höher bei Google Earth gelaufen ist, sollte Apple Karten definitiv ganz oben erscheinen, da dies die Standardapplikation für Geodaten auf iOS ist, also alle iPhones, iPad und CarPlay-Unterstützungen. Außerdem wird der Dienst auch vom Suchdienst DuckDuckGo verwendet. Gruß --Pitlane02 🏁 disk 12:15, 19. Nov. 2019 (CET)

Ich habe DuckDuckGo ergänzt (in dem Abschnitt wo auch Google Earth und Apple Maps sind). Ob wir Apple-Maps ganz hinauftun sollen, dessen bin ich mir etwas unsicher. Optimal wäre es gewesen, wenn diese Links nur dann auftauchen würden, wenn man unter macOS/iOS unterwegs ist, doch dafür gibt es ja keine CSS media queries. Denn die 60-70% der Nutzer, die keine Apple-Geräte nutzen, würden mit diesen Links nichts anfangen können, da in diesem Falle auf Google Maps weitergeleitet wird. --Filzstift (Diskussion) 13:46, 19. Nov. 2019 (CET)
Verstehe Deinen Ansatz, in der Theorie verständlich und aus der theoretischen Aufteilung auch logisch. Aber in der Praxis eher kontraproduktiv, denn die Standardnutzung ist für die iOS/macOS dann sehr erschwert, denn du musst den Link erst sehr weit unten suchen, ohne dass es für die anderen einen wirklich Nachteil hätte.
Außerdem glaube ich nicht, dass die Nutzung anderer Services (außer Google-Maps!) nur annähernd an die Nutzung von Karten/Maps drankommen, da diese wie bereits gesagt in allen macOS/iOS und Derivaten greift, da Karten/Maps, ähnlich wie Google Maps in Android, wirklich überall im iOS/macOS verdrahtet ist. Gruß --Pitlane02 🏁 disk 14:09, 19. Nov. 2019 (CET)
Habe auch Apple-Geräte und weiss darum. Bin mir aber, wie gesagt, nach wie vor unsicher. Anderseits: Here ist hier auch prominent verlinkt, obwohl das sicher auch nicht sehr verbreitet ist (zumindest nicht auf Desktop/Handy). Lassen wir mal weitere Meinungen hierzu kommen. --Filzstift (Diskussion) 14:16, 19. Nov. 2019 (CET)

Österreich[Quelltext bearbeiten]

basemap.at fehlt.

basemap.at ist die bundeskonsolidierte Karte über alle Bundesländer als Grundkarten mit

  • Orientierungskarte (Standard, High DPI, grau)
  • Orthofotos
  • Digitales Geländemodell (Oberfläche, Gbeäude entfernt)
  • Digitales Oberflächenmodell (mit Gebäuden, bildet Wald und Felder mit Bewuchs ab)

mit den Overlays

  • Orientierung Vektor
  • Orientierung Kacheln

Claim:

Sie benötigen eine stets aktuelle, auf amtlichen Geodaten basierende Grundkarte von Österreich? Dann sind Sie hier richtig.
basemap.at ist eine internetfähige Grundkarte von Österreich, basierend auf den Geodaten der Länder und deren Partnern, frei verfügbar und performant.

Die Links enthalten {}, [], :, " - ich hab es nicht geschafft daraus funktionierende WikiLinks zu bauen. :-(

In Kombination:

Die Austria Map, Karte des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen soll erhalten bleiben, sie zeigt die ÖK. (nicht signierter Beitrag von Past (Diskussion | Beiträge) 11:30, 5. Dez. 2019 (CET))

Habe oben die Links repariert. --тнояsтеn 18:03, 2. Jan. 2020 (CET)
@Simon04: du wusstest nicht wo, ich weiß nicht wie. Vorlage:GeoTemplate/GeolinkConfig und Vorlage:GeoTemplate. Vielleicht weißt du wie. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 00:03, 4. Feb. 2020 (CET)
@Herzi Pinki: Ich habe nur die Problemstellung vergessen :/ – Simon04 (Diskussion) 21:32, 6. Feb. 2020 (CET)
@Simon04: Du wolltest einen link auf basemap in den geohack einbauen. --Herzi Pinki (Diskussion) 23:19, 19. Jul. 2020 (CEST)

Historische Karten[Quelltext bearbeiten]

Die sowjetische Karte ist ja eher ein stark reduziertes Werk mit minimaler Auflösung/Genauigkeit und bestenfalls für SU und Osteuropa interessant.

Das virtuelle Kartenforum ist für Mitteleuropa sehr interessant und gut bestückt.--Klaus-Peter 10:58, 3. Feb. 2020 (CET)

Virtuelles Kartenforum wie auch das vorliegende Angebot bzgl. sowjetische Generalstabskarte würde ich eher bei den staateanbezogenen Diensten auflisten und nicht im generellen Teil (da nicht global deckend, bei der Generalstabskarte sind je nach Land ggf. andere Dienste besser, es gibt im DACH-Raum auch Karten zu 1:50000 und 1:10000). --Filzstift (Diskussion) 14:23, 3. Feb. 2020 (CET)
Die sowjetische Karte war schon immer ein Wanderpokal. wo sie steht, ist mir Wurscht, aber generell macht es wenig Spaß, täglich an anderer Stelle zu suchen. Auch die alphabetische Anordnung ist nicht immer sinnvoll, da wäre eine praxisorientierte Sortierung besser, zumal nur ein Teil der Abschnitte sortiert sind.--Klaus-Peter 15:30, 3. Feb. 2020 (CET)
Das Problem bei einer "praxisorientierten" Sortierung ist, dass Kriterien dafür gestellt werden müssen (wegen WP:NPOV und so). Und solange es keine solche gibt, ist ABC massgebend. --Filzstift (Diskussion) 22:28, 3. Feb. 2020 (CET)
Die gemischte Darstellung mal so - mal so ist weder - noch. Auf WP:NPOV zu verweisen liegt total neben der Spur. Das wäre so, als würde mein Supermarkt alle Artikel stramm nach ABC einsortieren, um keinen Hersteller oder Verbraucher zu verärgern (Schweinefleisch liegt dan vor der Schokolade). Ein Blick auf den Abschnitt "Anwendungen mit Wiki-Aspekt" zeigt dann das perfekte Sortierchaos. Stehen da Sponsoren oben?
Hier geht es aber um Anwenderfreundlichkeit, d.h., dass primär das aufgerufene Land/Gebiet berücksichtigt wird, dann DACH-Leser mit Kartenlinks bevorzugt werden, die zum sprachlichem Umfeld passen. Auch bei der Auswahl der Dienste sollten die "wichtigsten" oben stehen. BING mit B ist nun mal weniger populär, als Gugel oder OSM, Apple-Maps will unter Windoofs oder Linuxen, Androiden nicht usw.
Theoretisch wäre es denkbar, Klicks zu erfassen und von der Vorlage auswerten zu lassen. Bis dahin heißt 'praxisorientert' eher 'gesunder Menschenverstand', ein Attrubut, das mehr und mehr bei WP verloren geht und unter Regularien begraben wurde. --Klaus-Peter 06:16, 4. Feb. 2020 (CET)

Lokale Anwendungen – Section codes[Quelltext bearbeiten]

Offensichtlich kann man durch Verschachtelun die Section codes (<div id="GEOTEMPLATE-XX"> ... </div>) kombineren. Eleganter wäre natürlich eine kombinierte Lösung, wie <div id="GEOTEMPLATE-AA,GEOTEMPLATE-BB, ... GEOTEMPLATE-XX">( oder was Ähnliches in der Art). Wünschenswert wärwn auch Pseudocodes, um Regionen (z.B. Bundesländer oder Europa oder Osteuropa, egem SU ...) zu selektieren. Ist hier aber vermutlich die falsche Adresse, um Anregungen abzusetzen.

Dennoch sollte man die Auswahl sinnvoll schrumpfen, und für das Ziel unbrauchbare Länder(codes) ‚ausklammern‘--Klaus-Peter 07:55, 4. Feb. 2020 (CET)

Unabhängig davon, dass wir oben unterschiedliche Meinungen haben: Dein Ansatz scheint nicht zu funktionieren (Beispiel DE, Beispiel RU). Vielleicht liegt es daran, dass das nur innerhalb <div id="GEOTEMPLATE-REGIONS"> funktoiniert? Man müsste den entsprechenden Quellcode analysieren. Problematisch ist zudem, dass das Ganze damals als Quick&Dirty-Hack implementiert wurde und seither möglichst nicht mehr angefasst wurde. Eigentlich sollte man so was ganz neu implementieren. --Filzstift (Diskussion) 09:33, 4. Feb. 2020 (CET)
Stimmt, die REGIONS habe ich nicht beachtet, aber die Historie damit einzubetten (separat) scheint auch nichts zu bringen. Evtl.müsste das schließende </div> 'umgebettet werden. Mich durch alles bei geohack durchzuwurschteln fehlen mir Lust und Zeit. Dazu muss man vermutlich auch einen Blick auf Vorlage:All Coordinates und das Umfeld von Vorlage:Coordinate werfen. Irgendwo wird ja auch die Region manipuliert (auf Land reduziert) Damit wird eine regionale Selektion (z.B. Bundeslandebene) unmöglich. An der Stelle hätten dann auch Erweiterungen Platz, um länderübergreifende Regionen zu definieren/auszuwerten.--Klaus-Peter 12:01, 4. Feb. 2020 (CET)

OpenStreetMap-Lizenz[Quelltext bearbeiten]

Seit September 2012 verwendet OpenStreetMap nicht mehr die Lizenz – CC-BY-SA, die hier im eingebundenen WIWOSM angegeben ist. Seitdem ist der Datensatz unter der ODbL lizenziert (mit den einzelnen Beiträgen unter der DbCL).

Das ist wohl im durch MediaWiki:GeoHack.js eingebundenen Frame falsch. Vllt. möchte man aber das man an en:MediaWiki:GeoHack.js anlehnen um ein ansprechenderes Design zu bekommen? Dann wäre es auch en:Template:GeoTemplate ähnlicher.

Wie dem auch sei, die Lizenzangabe sollte auf die eine oder andere Art angepasst werden. --CamelCaseNick (Diskussion) 15:32, 16. Mär. 2020 (CET)

Hmm, in WIWOSM steht doch ODbL. Die CC-BY-SA bezieht sich auf den dargestellten Inhalt von Wikipedia. --тнояsтеn 18:45, 16. Mär. 2020 (CET)
Ah, du beziehst dich auf die Vorschaukarte im Geohack, ich war gedanklich bei den WIWOSM-Karten über Vorlage:Coordinate. --тнояsтеn 18:46, 16. Mär. 2020 (CET)
Ja, der Frame ist aus WIWOSM. Für Berlin ist das etwa [10]. Da wird auch noch ein alter Kartenstil von OSM auf wmflabs gehostet. Es geht aber nur um GeoHack. Ob Kartographer-basierte Karten bei den WIWOSM-Fenstern in den Artikeln – in etwa, wie bei WikiVoyage – besser, einfacher zu bedienen oder schöner wären, ist Geschmackssache. Da werden auch bereits die neuen Wikimedia-Kartenkacheln verwendet. Im GeoHack ist an der Karte aber alles einfach vor acht Jahren stehen geblieben. Darunter die wichtige Lizenzangabe. --CamelCaseNick (Diskussion) 23:44, 16. Mär. 2020 (CET)
Betreuer des Tools sind Benutzer:Simon04, Benutzer:Kolossos und openstreetmap:User:Master (retsam) --тнояsтеn 18:33, 17. Mär. 2020 (CET)
Ich habe gerade irgendwie keine Schreibrechte auf Projekt OSM. In der Datei "/data/project/osm/public_html/libs/openlayers/2.11/OpenLayers.js" steckt wohl die Lizenz. An der Versionsnummer von OpenLayers kann aber auch jeder sehen, dass das System nicht mehr taufrisch ist. --Kolossos 19:42, 20. Mär. 2020 (CET)

bldrwnsch-link im Abschnitt Anwendungen mit Wiki-Aspekt[Quelltext bearbeiten]

@Simon04: funktioniert bei mir nicht. FF 78.0.2 und Chrome. Seite bleibt leer. Was geht ist https://bldrwnsch.toolforge.org. Der vom geohack erzeugte Link ist

beim Zugriff über https://bldrwnsch.toolforge.org aber

keine Ahnung ob das einen Unterschied macht. Außerdem ist die Reihenfolge von Länge und Breite unterschiedlich. mE müssen die Parameter /Länge/Breite sein und nicht umgekehrt, wie im geohack konfiguriert. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 23:25, 19. Jul. 2020 (CEST)

Hab es umseitig mal so angepasst: diff. --тнояsтеn 20:19, 1. Sep. 2020 (CEST)

Kartenwunsch[Quelltext bearbeiten]

Ich vermisse hier immer mal wieder die Links zu wheelmap.org und openRailwayMaps. Spricht was dagegen, die hier hinzu zufuegen? Beide sind frei zugaenglich und weltweit, daher wohl auch von allgemeinerem Interesse als regionale Karten wie anderer Stelle oben gewuenscht. Wenn's nur daran liegt, die noetigen Parameter herauszufinden, wuerde ich mich auch selbst an die Arbeit machen. --Real-snake (Diskussion) 17:25, 25. Jul. 2020 (CEST)

Zweiteres müsste wohl OpenRailwayMap heißen? Beide Kartendienste verstecken sich hinter dem Link "Weitere OpenStreetMap-Karten" in der 3. Zeile. --тнояsтеn 20:22, 1. Sep. 2020 (CEST)

Darstellung HTML-Tags[Quelltext bearbeiten]

Beim Beispiel Richtfeuer Baltā baznīca Steht in der Vorlage:Infobox Leuchtturm als Name NAME = Baltā baznīca<br />''Richtfeuer Baltā baznīcaa<br />a<small>(Weiße Kirche)a</small>'' und von GeoTemplate wird exakt Baltā baznīca<br />''Richtfeuer Baltā baznīca<br />a<small>(Weiße Kirche)a</small>''</small>'' dargestellt. Könnte man das nicht eleganter lösen? Ggf. vor dem ersten Tag den Rest rasieren. Vermutlich gibt schon die Vorlage &lt; für< raus, was hier dann ‚falsch‘ (NEIN korrekt) verarbeitet wird. --Klaus-Peter (aufunddavon) 06:06, 6. Sep. 2020 (CEST)

Ich habe den leisen Verdacht, das Modul:WLink da etwas mitspielt. --Klaus-Peter (aufunddavon) 06:49, 6. Sep. 2020 (CEST)
Ich würde nicht versuchen, die Koordinaten-Vorlage das abdecken zu lassen. Vielmehr die Vorlage:Infobox Leuchtturm entsprechend anpassen (vgl. z. B. den Parameter NAME-ZUSATZ bei der Vorlage:Infobox Berg). --тнояsтеn 16:30, 6. Sep. 2020 (CEST)

Falsch adressiert?[Quelltext bearbeiten]

Rufe ich die Koordinaten, sprich GeoHack von einem fremdsprachigen WP-Lemma auf, erscheint logischerweise GeoHack in der entsprechenden Sprache. Das ist OK (wäre aber auch anders lösbar). Will ich nun Deutsch werden und wähle es aus der linken Liste, erscheint ein fröhliches 404 Not Found, denn es wird (Beispiel)

https://geohack.toolforge.org/de/57_34_07.16_N_21_42_56.91_E_...

aufgerufen, die Germanen haben ihr GeoHack aber unter

https://geohack.toolforge.org/geohack.php?params=57.56867_N_21.71598_E_r...language=de&...

abgelegt. Das kann ja kein Ausländer ahnen. Na ja, der Fehler liegt sicher bei geohack.toolforge.org/geohack.php?..., denn es funzelniert aus der Ecke mit keiner Sprache. Starte ich aber als Deutscher und wähle eine andere Sprache, klappt erstaunlich gut. Nun ist der Weg vom Ausland in die Heimat in diesen Fällen wahrscheinlicher und sollte eigentlich zum Ziel führen. Was tun, sprach Zeus, die Götter sind besoffen. --Klaus-Peter (aufunddavon) 06:33, 6. Sep. 2020 (CEST)

Ich kann problemlos zwischen den Sprachen wechseln, war vielleicht nur ein temporäres Problem? --тнояsтеn 16:34, 6. Sep. 2020 (CEST)
Scheinbar hin und wieder einmal, denn ich hatte das schon öfter. Im Moment ist es OK. --Klaus-Peter (aufunddavon) 18:39, 12. Sep. 2020 (CEST)

Was braucht man?[Quelltext bearbeiten]

  • Geo URI ist so ein Link, den ‚Normalverbraucher‘ vermutlich kaum nutzen. Ich spekuliere, die Meisten stoßen auf den Fehler ‚not found‘. Da sollte man mal einen Zähler aktivieren, der erfasst, was wirklich bei GeoTemplate genutzt wird und dann entsprechend abspecken. Aber falls z.B. ein „Geo URI Handler“ im Browser eingebaut ist, bringt er auch nicht mehr, als die übliche Kartenauswahl.
  • Ideal wäre es, auch zu den Koordinaten die ISO-3166-2-Region zu bekommen, wenn sie nicht von der Vorlage übermittelt werden. Aber dazu müsste man wohl eine OSM-Objektabfrage (Umschließende Objekte .. Relation) via passende API bemühen. Bisher fehlt mit dazu die zündende Idee aus einer Position ISO-3166-2 abzufragen.
  • Bei en:WP ist auch in GeoHack (Beispiel) ein „More formats...“ (oben rechts zwischen UTM und Type) vorhanden. Ich halte das für hilfreicher, als die kleine Auswahl am Seitenende --Klaus-Peter (aufunddavon) 13:25, 12. Sep. 2020 (CEST)

Walser Birnbaum[Quelltext bearbeiten]

Koordinaten von Walser Birnbaum liegen etwa 300 m zu weit Nordöstlich, falschen Weg erwischt.

via google Maps auf Satellitenansicht ermittelt:

großer Baum aus 2015, SW der Keuzung

47.780434, 12.970717

im de.WP-Artikel soebn korrigiert.

--

kleiner, zusätzlicher Baum, NO der Kreuzung, also diametral gegenüber – wohl auch aus 2015:

47.780822, 12.970990 (ungefähr dorthin, 30 m falsch weist google maps navi)

--Helium4 (Diskussion) 15:21, 26. Sep. 2020 (CEST)

Im Artikel jetzt richtig und auf Google Maps falsch, verstehe ich das richtig? Da müsstest du dich an Google wenden. --тнояsтеn 21:08, 27. Sep. 2020 (CEST)
Tatsächlich sind es 2 bzw. 3 Bäume, der neuere südwestlich und netter dekoriert. Die „amtliche“ Position kann man bei https://www.salzburg.gv.at/sagisonline/ (via GeoHack) auslesen. KugelMapps zeigt es schon fast richtig, OSM war verwirrend und ungenau. Das habe ich jetzt korrigiert.
--Klaus-Peter (aufunddavon) 10:20, 28. Sep. 2020 (CEST)
Die Position auf Google habe ich korrigiert: Sich "an Google wenden" ist aussichtslos, das kann jedeR NutzerIn viel besser selbst machen. Und wenn man Local Guide ab einem bestimmten Level ist, wird das auch postwendend umgesetzt. Viele Grüße, --emha db 12:12, 28. Sep. 2020 (CEST)