Walter F. Parkes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Walter F. Parkes, eigentlich Walter Fishman, (* 15. April 1951 in Bakersfield, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent. Er ist mit der Filmproduzentin Laurie MacDonald verheiratet. Das Ehepaar arbeitet für das Filmstudio DreamWorks SKG.

Bislang drei Mal in seiner Karriere war er für den Oscar nominiert: Erstmals 1976 in der Kategorie Bester Dokumentarfilm, gefolgt von 1984 für das Beste Originaldrehbuch (WarGames – Kriegsspiele) und zuletzt 1991 für den Besten Film (Zeit des Erwachens). 1998 gewann er einen Golden Satellite Award und 2008 den Independent Spirit Award.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]