Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen
(WSA Uelzen)

Staatliche Ebene Bund
Stellung Ortsbehörde
Aufsichtsbehörde Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
Gründung 1. Februar 1978
Auflösung 5. Februar 2020
Nachfolger Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mittellandkanal / Elbe-Seitenkanal
Hauptsitz Uelzen
Behördenleitung Martin Köther

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen (WSA Uelzen) war ein Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt in Deutschland. Es gehörte zum Dienstbereich der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt, vormals Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen war Nachfolger der früheren drei Neubauämter in Lüneburg und Uelzen zum Bau des Elbe-Seitenkanals von 1968 bis 1976. Es wurde am 1. Februar 1978 gegründet. Durch die Zusammenlegung der Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter Minden, Braunschweig und Uelzen ging es am 5. Februar 2020 im neuen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mittellandkanal / Elbe-Seitenkanal auf.

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen betrieb im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit am Schiffshebewerk Lüneburg zwei Besucherplattformen und ein Infozentrum.

Zuständigkeitsbereich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schiffshebewerk Lüneburg
Modell der Schleuse Sülfeld

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen war zuständig für die Bundeswasserstraßen Elbe-Seitenkanal und den östlichen Teil des Mittellandkanals von der Schleuse Sülfeld am Mittellandkanal-km 230,2 in der Nähe von Wolfsburg bis zum Wasserstraßenkreuz Magdeburg-Rothensee.

Aufgabenbereich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zu den Aufgaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Uelzen gehörten:

Außenbezirke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen gehörten Außenbezirke in Vorsfelde, Wittingen, Uelzen und Haldensleben sowie der Bauhof Scharnebeck.

Kleinfahrzeugkennzeichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Wasser-Kleinfahrzeugen im Bereich des ehemaligen Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Uelzen werden Kleinfahrzeugkennzeichen mit der Kennung UE zugewiesen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Uelzen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 52° 57′ 32″ N, 10° 33′ 42″ O