Wikipedia:Urheberrechtsfragen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wikipedia:UF)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WP:UF, WP:URF
Willkommen im Urheberrechtsrichtlinienforum
Examine copyright icon.svg
Auf dieser Seite werden Fragen bezüglich der Richtlinien der Wikipedia zum Urheberrecht diskutiert. Möglicherweise wird deine Frage aber bereits auf einer der folgenden Seiten beantwortet:

Bitte beachten:

  • Bitte das Problem möglichst genau erläutern (welches Bild, welcher Text? — bitte unbedingt verlinken!).
  • Es findet keine Rechtsberatung statt, vgl. Wikipedia:Hinweis Rechtsthemen.
Filing cabinet icon.svg Abschnitte, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten, werden automatisch ins Archiv verschoben. (Unbeantwortete) Abschnitte mit nur 1 signiertem Beitrag werden nach 30 Tagen archiviert. Mit dem Baustein {{erledigt|1=~~~~}} markierte Abschnitte werden nach 2 Tagen archiviert.



Kumpel Anton.jpg[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, ich kann partout keinen Rechteinhaber ausfindig machen. Der Zeichner ist 1985 verstorben, seine Angehörigen sind mir unbekannt. Die verschiedenen Verlage, in denen das Bild evtl. veröffentlicht worden ist (WAZ, lokalkompass, Droste-Verlag) haben keine Rechte an dem Bild. Was kann ich noch tun? --- UWilding 08. März 2017, 10:29 Uhr

Du könntest die Verlage anfragen, ob die entsprechende Informationen zu möglichen Erben haben. Ansonsten gibt's da wohl keine Möglichkeit, das Bild hier zu behalten. --Quedel Disk 17:47, 8. Mär. 2017 (CET)

File:D.Seume.jpg[Quelltext bearbeiten]

Das Bild zeigt Dagmar Seume und wurde offenbar von der Regisseurin selbst hier eingestellt (da sie mit ihrem bisherigen Bild im Artikel nicht zufrieden war). Beim Upload gab sie CC-BY-SA-4.0 als Lizenz an. Im Fließtext versteckt steht aber ©2016 TOM TRAMBOW. Passt das zusammen oder liegt da ggf. ein Missverständnis vor? Dann wäre ja eine Nachfrage beim Fotografen notwendig. Gruß, --NiTen (Discworld) 23:40, 12. Mär. 2017 (CET)

Ja, da ist eine Nachfrage erforderlich. Die Abgebildete hat in der Regel nicht das Recht, das Bild hier hochzuladen. Grüße --h-stt !? 14:03, 15. Mär. 2017 (CET)

Datei:Liebfrauenkirche Halberstadt Arkade.jpg[Quelltext bearbeiten]

Sind die Bausteine in der Beschreibung so sinnvoll? Imho gehört der Baustein "Bild-PD-alt" da nicht hin, da zum einen das abgebildete Werk sowieso alt genug für eine freie Lizenz ist, zum anderen sich der Baustein sowieso immer nur auf das Foto bezieht, nicht auf das, was abgebildet ist. Oder? 129.13.72.198 09:12, 13. Mär. 2017 (CET)

Es ist verzwackt, was abstraktes und vermischtes wie Bildrechte in einzelne Pauschalen zu gießen - so wie man es mit Lizenzbausteinen tut. Insofern ist die dortige Bildbeschreibung eine nicht unübliche Praxis: Der Baustein PD-alt gehört zu den abgebildeten Werken und Bild-by zum Foto. Mit der Argumentation "es ist sowieso alt genug für eine freie Lizenz" bräuchte man gar keine PD-Bausteine. Die sind aber notwendig, da man den Schutzstatus nicht immer im Augenschein erkennen kann. Es gibt ja auch moderne Kircheninnenräume, deren Ausstattung noch geschützt ist. Freilich, brauchen tut es rechtlich keinen Baustein, aber so ists schlicht deutlicher. Meine Meinung. --Quedel Disk 13:12, 13. Mär. 2017 (CET)

Wappen Multinationales Bataillon EUFOR[Quelltext bearbeiten]

Auf der folgenden Webseite findet sich ein Wappen von einem Multinationalen Bataillon der EUFOR. Darf dieses in der deutschsprachigen Wikipedia oder Commons hochgeladen werden? Wenn Ja unter welchen Voraussetzungen? --Malikomali1980 (Diskussion) 13:58, 16. Mär. 2017 (CET)

Unter dem nachfolgenden Link findet sich ein Logo der EU Battlegroup, wenn man sich an diesem orientiert, wäre zumindest das hochladen in der deutschsprachigen Wikipedia wohl zulässig. --Malikomali1980 (Diskussion) 14:20, 16. Mär. 2017 (CET)
Hallo Malikomali1980, ich würde das unter Verwendung der Vorlage "Template:PD-textlogo" auf Commons hochladen. Gruß, --Gnom (Diskussion) 11:06, 25. Mär. 2017 (CET)
Hallo Gnom, vielen Dank für deine Einschätzung. Ich hab das auch schon vermutet, da sich auch andere militärische Wappen auf Commons mit dem Hinweis Vorlage "Template:PD-textlogo" finden, wie etwa das von der EUFOR selbst EUFOR Roundel.svg --Malikomali1980 (Diskussion) 16:39, 26. Mär. 2017 (CEST)

Nachhilfe für Nachnutzung erbeten[Quelltext bearbeiten]

Angenommen ich möchte dieses Bild ausserhalb der Wikipedia nutzen. Ich lese folgende Bedingung: Sie müssen den Urheber bzw. den Rechteinhaber in der von ihm festgelegten Weise ... angeben. Wo ersehe ich diese von ihm festgelegten Weise? --tsor (Diskussion) 18:01, 19. Mär. 2017 (CET)

"Peter Oldekop" hat er angegeben, also möchte er auch so benannt werden.
tipp: https://lizenzhinweisgenerator.de/
gruß, --JD {æ} 18:04, 19. Mär. 2017 (CET)

Datei:Petrie mit Hilda und Starkey.jpg[Quelltext bearbeiten]

Wieso ist dieses Foto aus dem Jahr 1930 „gemeinfrei“ (Vorlage:Bild-PD-alt} ? Vielleicht hilft die Lizenz c:Template:PD-Israel bei dem Bildausschnitt c:File:Harding Tufnell Petrie-X.jpg ? --Goesseln (Diskussion) 23:53, 20. Mär. 2017 (CET)

Vielleicht lag beim Uploader ein Missverständnis vor, in der Bildbeschreibung steht "Starkey ist 1938 in seinem Auto erschossen worden", das war beim Upload 2010 über 70 Jahre her - aber als Abgebildeter wird Starkey nicht der Fotograf gewesen sein. Sei dem wie auch immer: Wenn die Darstellung in {{PD-Israel}} zutrifft, dann ist das Foto in Israel wohl gemeinfrei, da vor 2008 aufgenommen und älter als 50 Jahre. Wenn in Deutschland ein Schutzfristenvergleich mit Israel vorgenommen wird (wird wohl der Fall sein, da gemäss unserem Artikel Schutzfristenvergleich ein solcher von der Schutzdauerrichtlinie der EU für Staaten ausserhalb der EU vorgeschrieben ist), dann ist es auch in Deutschland (und mutmasslich in Österreich und dem Nicht-EU-Land Schweiz) gemeinfrei und kann hier verbleiben. Obwohl der von dir verlinkte Ausschnitt schon auf Commons liegt, könnte man sich noch fragen, ob das Foto in den USA wirklich auch public domain ist, da die USA ja keinen Schutzfristenvergleich vornehmen. Das Foto bzw. der Ausschnitt könnte damit auf Commons löschgefährdet sein. Gestumblindi 01:19, 21. Mär. 2017 (CET)

Kritik im Artikel Rammstein[Quelltext bearbeiten]

Spezial:Diff/163792044 erscheint mir als Langzitat sehr lang. Ist das noch gedeckt oder muss man das paraphrasieren (was bei den Formulierungen kaum moeglich ist). MfG -- Iwesb (Diskussion) 02:17, 21. Mär. 2017 (CET)

Die Länge dürfte m.E. kein Urheberrechtsproblem sein. Aber der Autor des Artikels gibt selbst keine Quellen für seine Zitate an und insofern würde ich Iwesb zustimmen. Mindestens gehörten die internen Anführungszeichen geändert. Aber ich mag da nicht dran gehen. Offtopic: Oh jeh, muss ein solches Zitat sein? Gruß am Morgen --Andrea014 (Diskussion) 08:33, 21. Mär. 2017 (CET)
Hallo Iwesb, anders als Andrea014 sehe ich das urheberrechtlich problematisch. Der von dir verlinkte Textausschnitt ist wohl urheberrechtlich geschützt und weil sich der Artikel nicht inhaltlich mit ihm auseinandersetzt, ist das auch nicht vom Zitatrecht gedeckt. Gruß, --Gnom (Diskussion) 10:54, 25. Mär. 2017 (CET)
@Gnom: Danke fuer die Stellungnahme. Das Zitat wurde zwischenzeitlich etwas eingekuerzt, ist allerdings immer noch sehr lang (und der Teil mit "inhaltlicher Auseinandersetzung" gilt weiterhin). Allerdings wurde am Artikel heftig gearbeitet (23 Versionen von 5 Bearbeitern). Wenn das jetzt alles versionsgeloescht werden muss, dann entsteht ein neues Problem, da fuer die anderen Aenderungen die Bearbeitungshistorie verlorengeht. Kann/muss man da noch irgendwas tun? MfG -- Iwesb (Diskussion) 11:04, 25. Mär. 2017 (CET)
Hallo Iwesb, Versionslöschungen machen wir in solchen Fällen üblicherweise nicht. Gruß, --Gnom (Diskussion) 11:07, 25. Mär. 2017 (CET)
Ok, dann loesch ich das jetzt raus (und hoffe, dass der Autor mir es nicht zu uebel nimmt). MfG -- Iwesb (Diskussion) 11:12, 25. Mär. 2017 (CET)
<offtopic> Lieber Gnom! Darf ich ne Zusatzfrage? Ich kenne das nicht, dass allein die Länge eines Zitates urheberrechtlich ein Problem wäre, wenn es denn als solches ordentlich gekennzeichnet würde. Hat es da neue Regelungen gegeben, die ich verschlafen habe? Herzlichen Gruß --Andrea014 (Diskussion) 16:02, 25. Mär. 2017 (CET)
Nein, Andrea014, es kommt natürlich nicht allein auf die Länge an, sondern darauf, ob der Text eine persönliche geistige Schöpfung ist (§ 2 Abs. 2 UrhG). Bei solche kurzen Texten ist die Länge da jedoch ein wichtiges Kriterium. Gruß, --Gnom (Diskussion) 21:56, 25. Mär. 2017 (CET)
Danke Gnom! Aber ich gehe doch stramm davon aus, dass ich aus „Schriftwerke“n jede „persönliche geistige Schöpfung“ zitieren darf, wenn ich es als Zitat kennzeichne und die Herkunft des Zitates angebe. Oder hab ich gerade einen Knoten im Gebälk? Gruß am Morgen --Andrea014 (Diskussion) 07:34, 26. Mär. 2017 (CEST)
Hallo Andrea014, das urheberrechtliche Zitat (bitte nicht mit dem "wissenschaftlichen" Zitat, das mit Recht nichts zu tun hat, verwechseln, was häufig geschieht) benötigt neben der Quellenangabe auch einen so genannten Zitatzweck, also die Einbettung in einen Kontext und die Auseinandersetzung mit dem zitierten Werk. Um es mit dem Bundesgerichtshof zu sagen: "[D]ie Zitierfreiheit [gestattet es nicht], ein Werk nur um seiner selbst willen zur Kenntnis der Allgemeinheit zu bringen. Es reicht nicht aus, dass die Zitate in einer bloß äußerlichen, zusammenhanglosen Weise eingefügt und angehängt werden; vielmehr muss eine innere Verbindung mit den eigenen Gedanken hergestellt werden". Und eine solche Verbindung war hier nicht gegeben, das Zitat war einfach nur drangehängt worden. --Gnom (Diskussion) 11:47, 26. Mär. 2017 (CEST)
<quetsch nach BK> Und das (BGH-Urteil) soll nicht für das „wissenschaftliche Zitat“ gelten, Gnom? --Andrea014 (Diskussion) 12:49, 26. Mär. 2017 (CEST)
Damit wollte ich nur sagen, dass wissenschaftliche Zitierregeln (und das schließt die ganze Plagiatsdebatte mit ein) mit dem Urheberrecht nichts zu tun haben. Gruß, --Gnom (Diskussion) 13:01, 26. Mär. 2017 (CEST)
Och!? Haste wat zum lesen für mich, Gnom? Will Dich doch nicht weiter quälen! --Andrea014 (Diskussion) 13:07, 26. Mär. 2017 (CEST)
Nachtrag: Ich krich die beiden Artikel Zitat (Dank für den Link Bobo11) & Plagiat nicht mit Deiner Info zusammen, aber an beiden Artikeln warst Du, mindestens in letzter Zeit, nicht dran und ich hab sääähr viel Vertrauen zu Dir. Deszwegen. Wenn's nervt, gib Laut! --Andrea014 (Diskussion) 13:23, 26. Mär. 2017 (CEST)
@Andrea014: Ich glaube die Verständnisprobleme rühren daher, dass es hier nicht um zwei verschiedene Textarten geht, sondern nur um zwei verschiedene Betrachtungsweisen, die sich aber auf genau denselben Text beziehen können:
  • Bei Plagiaten und den dagegen gerichteten wissenschaftlichen Zitatregelungen geht es um die Regeln der redlichen wissenschaftlichen Arbeit – vereinfacht gesagt darum, dass man fremde Ideen und Erkenntnisse nicht als die eigenen ausgibt. Es geht hier also vor allem um das Kenntnlich-machen des Urhebers und der Quelle.
  • Aus urheberrechtlicher Sicht geht es bei Zitaten hingegen darum, ob und wann ich einen bestimmten Text auch ohne Genehmigung des Urhebers vervielfältigen, verbreiten und öffentlich wiedergeben darf. Es geht also um das Nutzungsrecht an der Arbeit eines Anderen. Und ein solches Recht zur Nutzung ohne ausdrückliche Erlaubnis besitze ich gemäß §51 UrhG. nur dann und in dem Umfang, wie ich mich selbst in einem eigenen (wissenschaftlichen, künstlerischem, etc.) Werk mit dem Zitierten Werk auseinandersetze.
    Wenn da nur steht „XY schrieb ...“ und dann ein langes Zitat steht, dann hat man bloß den Inhalt übernommen. Und das reicht nach dem UhrG. nicht aus, weil man weder selbst etwas mit Schöpfungshöhe erschaffen hat, noch sich irgendwie nennenswert mit dem auseinandersetzt, was man da zitiert .
Hoffe das macht die Sache etwas klarer. // Martin K. (Diskussion) 13:46, 26. Mär. 2017 (CEST)
Das hoffe ich auch! Werde das noch drei mal lesen müssen. Dit Hirn is ooch nich mehr, wat's mal war! Als ich in der WP ankam, dachte ich, ich würde ein wenig vom UrhG verstehen. Inzwischen weiß ich, da war ich nur Einäugige unter Blinden. Die Zähne, die einem hier gezogen werden, könnt Ihr garnicht wieder gut machen! :-)  Euer aller Engelsgeduld beeindruckt mich sehr! Dank auch an Dich, Martin! 💐 --Andrea014 (Diskussion) 14:00, 26. Mär. 2017 (CEST)
Ja, das sehe ich auch so, dass war der Knackpunkt hier (und die Entfernung somit gerechtfertigt). Denn aus urheberrechtlicher Sicht ist die zulässige Länge einer zitierter Textstelle davon abhängig, wie tief man sich mit diesem Zitat beschäftigt. Beschäftigt man sich im Text nicht mit dem Zitat, ist die zulässige Länge Null. So blöd das jetzt tönt, ist aber so. --Bobo11 (Diskussion) 12:17, 26. Mär. 2017 (CEST)

[Quelltext bearbeiten]

Für den Sportvereinsartikel TSV Eintracht Hittfeld würde ich mich über das Vereinslogo sehr freuen. --Paddy2674 (Diskussion) 18:22, 21. Mär. 2017 (CET)

@Paddy2674: Schön. Dann bitte doch einfach den Verein um die Datei (idealerweise ein SVG) und eine WP:Bildfreigabe. // Martin K. (Diskussion) 18:44, 21. Mär. 2017 (CET)
@Paddy2674: Ich hatte doch geschrieben, du sollst nach der Schöpfungshöhe fragen … nach Martins Antwort zu schließen, liegt sie aber in diesen Fall wohl vor. --Flominator 19:05, 21. Mär. 2017 (CET)
Angesichts dieses Löwen im Wappen muss man wohl davon ausgehen, ja. // Martin K. (Diskussion) 19:33, 21. Mär. 2017 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Gnom (Diskussion) 10:51, 25. Mär. 2017 (CET)

Fotos einer Plastik[Quelltext bearbeiten]

betrifft: Datei:Otto Freundlich, Der neue Mensch 1912, Umschlag Ausstellungsführer Kunst, 1937.gif und Datei:Otto Freundlich Großer Kopf Foto 1937.jpg
vorab: Der Maler und Bildhauer Otto Freundlich wurde 1943 im KZ umgebracht. Also: PD-old-70
Eigentlich ist für mich klar, dass für beide Fotos der Fotograf festgestellt werden muss. Daher habe ich heute zu dem Umschlagbild des Ausstellungsführers der Ausstellung Entartete Kunst (1937) noch ein weiteres Foto aus der Ausstellung hinzugefügt. Im Ausstellungsführer (1937) ist das Umschlagfoto zusätzlich noch auf S. 21 vorhanden. Im Ausstellungsführer (1937) gibt es keinen Hinweis auf den/die Fotografen der Abbildungen. In der von Mario-Andreas von Lüttichau vorgenommenen Rekonstruktion der Ausstellung Entartete Kunst (1987) habe ich das zweite Foto, aber keinen dezidierten Bildnachweis gefunden.
Also: Alles löschen? --Goesseln (Diskussion) 20:20, 21. Mär. 2017 (CET)

Oh, das kommt in der Tat auf das Sterbedatum des Fotografen an, Goesseln. Gruß, --Gnom (Diskussion) 10:50, 25. Mär. 2017 (CET)

Lizenz[Quelltext bearbeiten]

<Beginn Übertrag WP:AAF>

Mag mir jemand das erklären? [1] Ich blick gerade nicht mehr ganz durch... --~XaviY~ 18:46, 22. Mär. 2017 (CET)

bitte verschieb die Frage nach WP:UF, da sitzen die Kenner. Liebe Grüße, – Doc TaxonDisk.WikiMUCWikiliebe?!18:55, 22. Mär. 2017 (CET)

Ende

Ich denke eher, dass Steindy einen ziemlichen Hals hat (siehe hier) und als Reaktion darauf seine Bilder nicht mehr in der WP haben will. Dafür Wikipedia:Meinungsbilder/GFDL 1.2-only für Dateien als Argument zu nehmen, ist allerdings Unsinn, es gilt hier Wikipedia:Meinungsbilder/Einbindung von GFDL 1.2-only-Dateien aus Commons. NNW 19:05, 22. Mär. 2017 (CET)
Ok, ich habe nur die Begründung bzw. das MB nicht ganz verstanden. Warum man allerdings die Bilder in den anderen Sprachen einfügt, sei mal dahingestellt. Kurz: Dürfen die Bilder also nicht verwendet werden? --~XaviY~ 19:09, 22. Mär. 2017 (CET)
@NordNordWest: den „ziemlichen Hals“ habe ich schon seit Monaten, eben wegen dieses fragestellenden Benutzers, der mir seit Monaten hinterherläuft und meint, dass machen kann, was und wie er will und dass sich alle in WP nach ihm zu richten haben. Nähere Details erspare ich mir an dieser Stelle… Gruß --STE Wikipedia und Moral! 19:20, 22. Mär. 2017 (CET)
Puh. Wenn ich das richtig verstehe, besagt das Meinungsbild, auf das sich Steindy beruft nur, dass die Lizenzierung (also das "lokale Hochladen") von GFDL-1.2-only-Bildern hierzuwiki unerwünscht ist. Über die Einbindung solcher Bilder aus Commons besagt das Meinungsbild nichts. Also kann das Foto hier verwendet werden. So richtig? Gruß, --Gnom (Diskussion) 19:28, 22. Mär. 2017 (CET)
Deshalb steht dort „Mit einer Mehrheit von 90 zu 22 Nutzern bei einer Enthaltung wurde der Aussage, dass GFDL 1.2 Bilder in der Deutschsprachigen Wikipedia unerwünscht seien, zugestimmt…“ (Anm. Hervorhebung durch mich) Hat als nix mit „lokalem Hochladen“ zu tun. Über commons kann die de-WP ohnehin nicht per MB bestimmen. --STE Wikipedia und Moral! 19:49, 22. Mär. 2017 (CET)
Gewonnen hat die Option: "Die GFDL 1.2-only soll in Zukunft in der deutschsprachigen Wikipedia keine ausreichend freie Lizenz für Dateien sein, sodass man seine Datei nicht nur unter GFDL 1.2-only stellen darf, sondern mindestens eine akzeptierte Lizenz ausgewählt sein muss, wenn man etwas unter GFDL 1.2-only lizenzieren will." Das bezieht sich doch klar auf das Hochladen in unserem Wiki und nicht auf Einbindungen aus Commons. Spannend ist aber auch, dass du Bilder, unterstützt von Spendern in der deutschsprachigen Wikipedia, erstellst und diese dann gerade der deutschsprachigen Wikipedia vorenthalten willst. --Engie 20:00, 22. Mär. 2017 (CET)
<nach BK> @Engie: Ich habe mir erlaubt, Ihren Diskussionsbeitrag entsprechend WP:DS#Konventionen für die Benutzung von Diskussionsseiten einzurücken.
Vielen Dank für den persönlichen Angriff, zu dem ich Ihnen gerne antworten will. Es scheint eben kein Haar zu kurz zu sein, um nicht zu versuchen, daran zu ziehen. Was hat denn die Unterstützung von Bildern durch WMAT, die übrigens den Hauptteil der Gelder durch die WMF und nicht durch die „deutschsprachige Wikipedia“ lukriert, mit meiner Lizenz zu tun? Nichts! Denn meine Bilder können weltweit verwendet werden. Die Bilder sich außerden auch für de-WP einsehbar und nutzbar, nur eben über den Link zu commons. Was soll also Ihr Untergriff? Dass diese in der de-WP nicht verwendet werden können dürfen liegt einerseits an jener Comunity, die dieses MB so beschlossen und in einem weiteren MB auch so bestätigt hat und andererseits an den Admins der de-WP, die nicht im Stande sind, Benutzer, die seit mehr als zehn Jahren konstruktiv beitragen, die sich einst den Arsch für WP aufgerissen haben und die mit Ausnahme der Fotoausrüstung noch nie auch nur einen einzigen Cent an Förderungen und/oder Zuschüssen von WMAT u. dgl. in Anspruch genommen hat, gegenüber Hounding und Stalking zu schützen. Sollten Sie der Meinung sein, dass ich die Fotoausrüstung widmungswidrig verwende, so brauchen Sie nur WMAT benachrichtigen und ich gebe diese noch vor dem freitägigen Länderspiel zurück. Übrigens besorge ich mir sogar meine Akkreditierungen seit je her selbst und habe (zumindest in der de-WP) diese Möglichkeit überhaupt beispielgebend eingeführt.
Aber wozu diskutieren wir hier überhaupt? XaviYuahanda geht ohnehin weiterhin und unbeirrt seinen Weg und setzt sich über geltende MBer hinweg; provoziert also fleißig weiter. --STE Wikipedia und Moral! 22:24, 22. Mär. 2017 (CET)
Er ist Österreicher und wird durch WM-AT gefördert. --M@rcela Miniauge2.gif 21:54, 22. Mär. 2017 (CET)
Schon klar, aber die bekommen ihr Geld auch nur über Umwege von den spendenden österreichischen Lesern der deutschsprachigen Wikipedia. --Engie 22:38, 22. Mär. 2017 (CET)
WM-AT hat andere Förderbedingungen als WMDE. Was in Berlin festgelegt wird, ist für Österreich irrelevant. Nicht Steindy enthält die Bilder den Lesern vor sondern das deutsche Meinungsbild. --M@rcela Miniauge2.gif 22:48, 22. Mär. 2017 (CET)
(BK) Das ist auch klar, aber man darf sich doch wundern, mit welcher Vehemenz hier Bilder aus der deutschsprachigen Wikipedia entfernt werden sollen, die durch Spender dieser Wikipedia erst ermöglicht wurden. Wie oben gesagt, finde ich so ein Verhalten eher seltsam, auch ohne dass gegen irgendwelche Förderbedingungen verstoßen wird. Das Meinungsbild ist nicht eindeutig, wenn Steindy die Bilder nicht entfernt hätte, würde kein Hahn danach krähen. @Benutzer:Steindy: Das Wikipedia:Meinungsbilder/Einbindung von GFDL 1.2-only-Dateien aus Commons wurde abgelehnt, das hat also gar nichts bestätigt und das erste Meinungsbild ist in dieser Frage alles andere als eindeutig. --Engie 22:58, 22. Mär. 2017 (CET)
@Ralf Roletschek: …und das auch nur, weil manche Admins glauben, dass man engagierte Benutzer als Fußabstreifer behandeln muss. Wenn diese mich nicht schützen, dann muss ich mich eben selbst schützen. Bekanntlich habe ich wegen dieses Benutzers meine Aktivität in der de-WP allgemein und im Bereich Fußball im Besonderen weitestgehend zurückgeschraubt. Ich bin doch nicht blöd und renne wegen diesem Benutzer in weitere Sperren. Die Affäre mit dem Krebsschaden], der mir prompt und trotz gegenteiliger Definition im Duden negativ ausgelegt wurde und wegen dem ich vom Oversighter(!) Sargoth in die Nähe von Antisemitismus, Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, Nazitum, und NS-Wiederbetätigung gerückt wurde, hat mir mehr als gereicht. Ich habe meine Lektion gelernt, jetzt dürfen diese andere lernen. --STE Wikipedia und Moral! 23:14, 22. Mär. 2017 (CET)
@Engie: Geben Sie Ihre erweiterten Rechte ab, wenn Sie nicht bereit sind, geltende Meinungsbilder anzuerkennen. Auf Argumente zu antworten sind Sie ohnehin nicht imstande. --STE Wikipedia und Moral! 23:14, 22. Mär. 2017 (CET)
Also ich schlage mal vor, diese Diskussion hier zu beenden. Es sei dahingestellt, ob das eine BNS-Aktion ist oder nicht; um Urheberrecht geht es jedenfalls nicht, wenn ich das richtig sehe.
{{erledigt|--[[Benutzer:Gnom|Gnom]] ([[Benutzer Diskussion:Gnom|Diskussion]]) 23:45, 22. Mär. 2017 (CET)}}
@Gnom: Auch wenn es definitiv keine Frage für URF ist, offensichtlich nicht erledigt, da XaviYuahanda seine Verstöße gegen das Meinungsbild fortsetzt. --STE Wikipedia und Moral! 11:38, 23. Mär. 2017 (CET)
z.K.: @Engie:, @NordNordWest:, @Ralf Roletschek:, @Hubertl:, @Bwag:
Also sollten wir uns mal darüber unterhalten, wie dieses Meinungsbild zu verstehen ist. Ich verstehe es so, dass das Einbinden von GFDL-1.2-only-Bildern aus Commons in die deutschsprachige Wikipedia gegen kein Meinungsbild verstößt. Sieht das außer Steindy jemand anders? Gruß, --Gnom (Diskussion) 11:43, 23. Mär. 2017 (CET)
(nach BK) Das MB ist ein klassischer Fall, bei dem hinterher mehr Fragen aufgeworfen werden als es lösen wollte. Die Formulierung ist nicht eindeutig, die Umsetzung unklar. Da kann jeder rauslesen, was er will, mit der Ausnahme, dass GFDL-1.2-only-Dateien hier nicht mehr hochgeladen werden sollen, was so bislang gelebte Praxis ist. Wir können ad nauseam darüber streiten, ob es auch Einbindung von Commons-Dateien umfasst oder nicht (siehe die Auswertung), aber das ist sinnlos. Ich halte es nicht für zielführend, über dieses MB irgendetwas beweisen oder durchsetzen zu wollen. Eure Streitigkeiten müssen anders gelöst werden, das MB wird es nicht tun.
Und es ist in der Tat kein Fall für WP:URF, sondern eher für WP:PRD oder WP:FZW. NNW 11:49, 23. Mär. 2017 (CET)
Es gab mal fette warnbalken, wenn jemand ein solches Foto einbinden wollte. Die sind aber irgendwie verschwunden. Wahrscheinlich, weil sich eh keiner dran gehalten hat? Das MB ist weitgehend ergebnislos verpufft, da ja keiner mehr hier hochlädt. --M@rcela Miniauge2.gif 13:26, 23. Mär. 2017 (CET)
<nach BK> i Info: Das Hounding von XaviYuahanda geht in die nächste Runde, weil dieser sich bei der Wiedereinstellung der Fotos auf die „sachkundige“ Rechtsauskünfte der Gnom und NordNordWest bezieht. Sagt mal, werte Administratoren, steht das irgendwo im Adminhandbuch, dass ihr über Zulässigkeit und Interpretation von Meinungsbildern entscheiden dürft? Wenn ja, dann könnt ihr ja auch diesen VM-Missbrauch von XaviYuahanda entscheiden. Ich würde vorschlagen, mich als Dank für meine Bemühungen in diesem Projekt mit einer saftigen oder dauerhaften Sperre aus dem Verkehr zu ziehen. XaviYuahanda könnt ihr dagegen mit einem Orden als „Held der WP“ auszeichnen. Immerhin betätigt sich XaviYuahanda neuerdings auch als Urheber qualitativ höchstwertiger Fotos [2]. --STE Wikipedia und Moral! 13:33, 23. Mär. 2017 (CET)
Ich habe nirgendwo entschieden, wie das MB zu deuten ist, das machst u.a. du. Ich habe lediglich auf die Praxis hingewiesen, wie seit Jahr und Tag mit dem MB umgegangen wird. Was macht dich denn „sachkundig“? Und meinst du wirklich, dass dein Vorschlag irgendwie die Sache klärt? Oder dein Ad-personam-Vorstoß zu XaviYuahandas Fotos? Ich denke nicht. NNW 13:38, 23. Mär. 2017 (CET)
@NordNordWest: Mich macht nichts, rein gar nichts sachkundig, aber ich kann lesen. Und ich habe – zu meinem Schutz – bewusst diese Lizenz gewählt, um den ständigen und fortgesetzten Nachstellungen und Provokationen durch XaviYuahanda auszuweichen. Was Ihren vermeintlichen „Ad-personam-Vorstoß“ (ich nehme an, Sie meinten Verstoß) betrifft, kann ich Ihnen auch gerne antworten. XaviYuahanda nahm sich erst vor wenigen Tagen die persönliche Freiheit, ohne jegliche Diskussion ein von mir gemachtes scharfes Porträt, gegen ein unscharfes, aber aktuelles Bild per Editwar mit administrativer Unterstützung auszutauschen [3]. --STE Wikipedia und Moral! 14:15, 23. Mär. 2017 (CET)
Dass sie lesen können, sagen alle von sich, das bringt uns nicht weiter. Ich würde gerne helfen, aber für mein Verständnis sendest du konträre Signale aus, was du eigentlich möchtest. Und ich sehe eine unglaubliche Wut, die aber kein guter Ratgeber ist. Ich meinte übrigens durchaus „Vorstoß“. NNW 14:21, 23. Mär. 2017 (CET)

@Steindy: Ich lade keine Bilder mehr hoch, welche in irgendeinem Zusammenhang mit WMAT oder sonst einem Förderverein stehen - auch wenn die Erstellung ehemals gefördert wurde. Dann liegen halt ein paar tausend Bilder hier auf der Festplatte. Dann erspart man sich Nerven und Zeit. Und was das Verhalten irgendwelcher Kretzen betrifft: Da sag ich besser nix. --Hubertl (Diskussion) 14:29, 23. Mär. 2017 (CET)

Es scheinen ein paar zigtausend Bilder zu sein. --Hubertl (Diskussion) 14:31, 23. Mär. 2017 (CET)
@Hubertl: Ich hatte mich ohnehin schon gewundert… Aber zu Deiner Beruhigung sei gesagt, dass auch bei mir noch zehntausende(!) Bilder auf den Festplatten (auch aus den Zeiten von WLM) „geparkt“ sind und ich behalte mir – jetzt erst recht – vor, diese nicht hier hochzuladen. Allerdings sehe ich mich in der Verpflichtung, Bilder, die ich mit der WMAT-Ausrüstung gemacht habe, mit der von mir gewählten Lizenz hier hochzuladen. --STE Wikipedia und Moral! 14:44, 23. Mär. 2017 (CET)
PS:Meine damals neu gekaufte Canon 50D hatte beim Tausch des Verschlussgehäuses knapp 200.000 Auslösungen. Seitdem sind schon wieder rund 150.000 Auslösungen drauf und mittlerweile habe ich eine gebrauchte Canon 7D, mit der ich ebenfalls schon rund 30.000 Auslösungen gemacht habe. --STE Wikipedia und Moral! 15:04, 23. Mär. 2017 (CET)
Mir ist irgendwie nach wie vor nicht klar, was du willst, Steindy – dass die von dir angefertigten und auf Commons hochgeladenen Fotos in der deutschsprachigen Wikipedia nicht genutzt werden? Gruß, --Gnom (Diskussion) 15:15, 23. Mär. 2017 (CET)
@Gnom: Ist das so schwer zu verstehen? Das ist alles in meinen Ausführungen nachzulesen. Wollte ich, dass meine Fotos auch in de-WP genutzt werden können, hätte ich diese Lizenz nicht gewählt. Dies habt ihr einigen Admins zu verdanken, die Hounding und Stakling fördern, die Editwars unterstützten, für die also Projekt- und Benutzerschutz ein Fremdwort ist. Mir reicht es jedenfalls mit der de-WP. --STE Wikipedia und Moral! 16:11, 23. Mär. 2017 (CET)
Okay, aber es ist nun einmal Sache der Community, ob sie Fotos unter einer bestimmten Lizenz erlauben möchte oder nicht. Offenbar hat keiner (mehr) ein Problem mit GFDL-1.2-only. Damit musst du leider leben. Das ist kein hounding, sondern eher BNS deinerseits. Denn du hast die Fotos (unwiderruflich) unter dieser Lizenz veröffentlicht und eine Verletzung der Lizenz steht ja nicht im Raum. Sieh es also als Anerkennung deiner Arbeit. Gruß, --Gnom (Diskussion) 16:20, 23. Mär. 2017 (CET)
Eine Verletzung der Lizenz steht auch nicht zur Diskussion, sondern ein mehrfacher Verstoß gegen ein Meinungsbild, das Sie – ebenso wie XaviYuahanda – zu ignorieren versuchen. Und wissen Sie was, ich fahre jetzt auf meine Kosten zum U-18-Länderspiel Österreich gegen die Niederlande, wo ich ganz sicher ein paar schöne Bilder für die nl-WP und eventuell für die en-WP, die nicht so depperte RK wie die de-WP hat, machen kann… --STE Wikipedia und Moral! 16:28, 23. Mär. 2017 (CET)
Falls es wirklich so sein sollte, dass bestimmte Dateien aus den Commons nicht eingebunden werden dürfen, die dort unter einer bestimmten Lizenz hochgeladen wurden, die hier nicht erwünscht, dort aber erlaubt ist, sollte man das jedenfalls deutlich im Abschnitt Hilfe:Wikimedia Commons#Verwendung von Commons in der deutschsprachigen Wikipedia herausstreichen; das könnte weniger erfahrenen Benutzern (wie mir, ich kannte bis gerade eben die älteren Meinungsbilder zu dem Thema nicht) helfen. Ich wäre im Leben nicht auf den Gedanken gekommen, dass Commons-Dateien wegen ungeeigneter Lizenzen hier nicht eingebunden werden dürften. --Schönen Gruß, Samiclaus (Diskussion) 16:34, 23. Mär. 2017 (CET)
Als Mitglied der Communitys sowohl der deutschsprachigen Wikipedia als auch von Wikimedia Commons danke ich dir, Steindy, ganz herzlich für deine tollen Bilder. Ich hoffe sehr, dass du dich zumindest mittelfristig damit anfreunden kannst, dass wir sie hier verwenden, auch wenn das aus deiner Sicht gegen ein altes Meinungsbild verstößt. Und damit würde ich diese Diskussion gern schließen. Gruß, --Gnom (Diskussion) 17:44, 23. Mär. 2017 (CET)
Die Lizenz ist auch nicht ungeeignet - das ist lediglich die Interpretation des Nutzers, der sich hier über andere ärgert und nun wild um sich schlägt und wiederum andere ärgern möchte (vielleicht in der Hoffnung, das sein Gegner hier gesperrt und ein paar Admins deadministriert werden, doch nur darum geht es wohl schon nicht mehr. Es scheint nur noch ein Machtspielchen zu sein). Im Meinungsbild ging es lediglich darum, unter welche Lizenz man seine Bilder stellen darf. Mehr wurde dort nicht beschlossen, also kann man die Bilder hier weiter nutzen und es ist auch kein Hinweis auf Commons nötig.
Die Community sollte gelassen reagieren und Bilder von Commons einfach einbinden, wenn sie das für gerechtfertigt hält. Niemand sollte hier irgendwelche Vereine und Zuschüsse ins Spiel bringen (die werden sich selbst irgendwann fragen müssen, wem sie was zur Verfügung stellen, wenn nur bestimmte Lizenzen genutzt oder Bilder gar nicht mehr hochgeladen werden). Zur Beruhigung der Lage sollte man lediglich Xavy administrativ untersagen Bilder von Steindy einzubinden oder zu ersetzen und beide bei PAs umgehend sperren, statt diese immer wieder zu dulden und auf einen Dauerkonflikt zu verweisen. Lizenzrechtlich und von der MB-Interpretation gibt es hier nichts besonderes zu beachten. --mirer (Diskussion) 17:58, 23. Mär. 2017 (CET)

70 Jahre pma[Quelltext bearbeiten]

Sicher, das interessiert uns heute nicht, wir leben ja (fast) alle noch. Aber Wikipedianer und vor allem Wikiknipser sterben auch und dann fängt die Uhr an zu ticken. ArtMechanic ist schon vor einigen Jahren von uns gegangen und wir werden mehr werden, die das Zeitliche segnen. Wir Wikifanten sind in den allerwenigsten Fällen Personen der Zeitgeschichte, so daß in einigen Jahrzehnten wohl kaum noch jemand weiß, wer von uns wann gestorben ist. Gibt es schon Ideen, wie wir für die Zukunft damit umgehen? Gibt es überhaupt Handlungsbedarf? Was ist mit Fotos, die hier jemand als Erbe hochlädt? Irgendwie müßte sowas doch dokumentiert werden? --M@rcela Miniauge2.gif 21:51, 22. Mär. 2017 (CET)

Also ich kann damit leider nicht dienen, denn ich habe mich aus guten Gründen hier eingetragen. --STE Wikipedia und Moral! 22:28, 22. Mär. 2017 (CET)
Hallo M@rcela, in der Tat werden hier irgendwann mit der Zeit mehr und mehr CC-lizenzierte Dateien gemeinfrei. Ohne Sterbedatum bekommen wir das aber nicht mit. Gruß, --Gnom (Diskussion) 10:48, 25. Mär. 2017 (CET)

CC[Quelltext bearbeiten]

Bitte entschuldigt, dass ich keine Frage zu einer explizierten Datei habe.

Kann man alle diese Bilder von Flickr für WP nutzen? (natürlich unter der entsprechenden Angabe)

Vielen Dank--F.Blaubiget (Auch ich finde den Namen doof) 07:30, 23. Mär. 2017 (CET)

@F.Blaubiget: Nein, ausschließlich die Namensnennung-Lizenz, Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen-Lizenz, Public Domain Dedication (CC0) und Public Domain Mark. Dateien, die eine Bearbeitung und/oder kommerzielle Nutzung ausschließen, sind auf Wikimedia Commons und Wikipedia nicht erlaubt. — Raymond Disk. 07:57, 23. Mär. 2017 (CET)
Ein paar Hinweise und dazu, welche Lizenzen davon genutzt werden können, siehe Commons:Flickr-Dateien. --Quedel Disk 10:12, 23. Mär. 2017 (CET)

Schallplatte 1951: Bild-PD-Schöpfungshöhe[Quelltext bearbeiten]

Die Datei:Jackie Brenston - Rocket 88.jpg könnte demnächst mit dem Artikel Rocket "88" in der Rubrik WP:SG? die WP:Hauptseite zieren. Dann sollte besser vorher noch geklärt werden, ob das Markensignet des Plattenlabels Chess Records aus dem Jahr 1951 keine Schöpfungshöhe hat. Siehe auch: Datei:Chessrecordslogo.gif --Goesseln (Diskussion) 14:41, 23. Mär. 2017 (CET)

Nur meine subjektive Einschätzung: Beides sind Grenzfälle. Richtung SH geht: Erste Datei mit den Symbolen der Schafiguren, zweite Datei die Gestaltung des oberen kreisähnlichen Symbol und die Art der Schrift -> keine einfachen geometrischen Formen bzw. bei den Lettern keine Brotschrift.--wdwd (Diskussion) 07:00, 24. Mär. 2017 (CET)
Hallo Goesseln, zumindest das LP-Cover ist meiner Ansicht nach unproblematisch, denn das sind vorbekannte Formen. Bei dem Logo kann man sich wohl streiten. Gruß, --Gnom (Diskussion) 10:44, 25. Mär. 2017 (CET)

school project[Quelltext bearbeiten]

Dear whoever is reading this i`m looking at your image and would like to use it in my game as part of my school project. i can assure you that it is not for any; re sell, public distribution and/or any other money making schemes. It shall be only used to send to the exam board so it is only for educational purposes. so I ask for your permission to use it.


yours sincerely Josh Power (nicht signierter Beitrag von 46.60.253.145 (Diskussion) 16:22, 23. Mär. 2017 (CET))

Hello Josh, what Image you would like to use? Please give us a filename. Without we cannot answer. I don't know the copyright-laws at your Country: but in Germany you can use any Picture you want, if only you, your classmates and your teacher will see this (and there will be no copy for friends or some others). --Quedel Disk 17:44, 23. Mär. 2017 (CET)

Bildrechte von Vereinen/Organisationen in Österreich[Quelltext bearbeiten]

Ich bin Kommandant einer Feuerwehr. Wenn ich selbst Fotos mache, z. B. von Feuerwehrfahrzeugen, Häuser oder Feuerwehrfunktionäre, dann sind die Rechte bei mir und ich kann sie unter verschiedenen Lizenzen veröffentlichen. Was passiert aber, wenn ich sie selbst mache und sie dem Feuerwehrarchiv zur Verfügung stelle. Werden diese dann dem nachfolgenden Feuerwehrkommandanten oder der Organisation übertragen? Die zweite Frage ist, ob man Bilder vom Feuerwehrarchiv, die z. B. vor 30 Jahren von einem Feuerwehrmitglied für das Feuerwehrarchiv gemacht wurden, veröffentlichen darf. Wurden diese Bildrechte automatisch von der Person an die Organisation übertragen, wenn sie offensichtlich für die Organisation gemacht wurden und auch in dessen Archiv sind? --GT1976 (Diskussion) 06:38, 24. Mär. 2017 (CET)

Die Urheberrechte bleiben in Deutschland immer beim Fotografen bzw. seinen Erben. Andere können nur (ggf. exklusive) Nutzungsrechte erhalten. Für die Rechteüberlassung sollten Belege existieren. Für die WP sind sie eher nicht geeignet. --Magnus (Diskussion) 06:57, 24. Mär. 2017 (CET)
Hallo, danke für die Antwort. OK, das bedeutet, dass es am besten ist, wenn möglich, selbst zu fotografieren und Archivbilder gar nicht zu veröffentlichen, wenn die Nutzungsrechte nicht übertragen wurden - auch wenn man Leiter der Organisation ist und selbst das Archiv verwaltet. Würde eine mündliche Übertragung reichen, oder sollte man z. B. von einem Feuerwehrkollegen und Freund dann auch immer die Nutzungsübertragung schriftlich haben? Ein Beispiel: Ich treffe mich mit einem Feuerwehrfunktionär und ein Freund von mir macht ein Bild von uns mit meiner eigenen Kamera (weil man sich selber schlecht fotografieren kann). Dürfte ich dieses Bild bei Commons hochladen und z. B. bei de.WP verwenden? --GT1976 (Diskussion) 08:25, 24. Mär. 2017 (CET)
Nein, der Urheber ist immer derjenige der auf den Aulöser drückt. Aber wie wäre es mit Stativ und Fernauslöser? Selbst jedes heutige Smartphone kann so etwas. --Alchemist-hp (Diskussion) 10:02, 24. Mär. 2017 (CET)
Mal ganz pragmatisch: Der Freund legt ein Konto an und läd es hoch oder er bittet dich, ein Konto anzulegen und du lädst es dann darunter hoch. Es besteht kein Realnamenszwang und kontrollieren kann das ernsthaft sowieso keiner, ob der Hochlader mit dem Fotografen identisch ist. Verdächtigt sind halt nur Bilder, die entweder anderswo im Internet veröffentlicht wurden oder wo Fotograf und Abgebildeter dieselbe Person sind. --Magnus (Diskussion) 10:09, 24. Mär. 2017 (CET)
Zunächst mal Danke, GT1976, dass Du fragst und Dir überhaupt Gedanken dazu machst! Vieles wäre leichter, wenn das mehr Nutzer tun würden. Eine ganz einfache Faustregel ist: der physische Besitz eines Bildes, eines Fotos oder einer Datei bedeutet nicht, dass Du (oder eine Institution) die Rechte daran besitzt. Für die Rechte muss es nachweisbare Regeln geben. Ein Beispiel: ein Fotograf eines Unternehmens unterzeichnet bereits im Arbeitsvertrag, dass er seinem Arbeitgeber die vollumfänglichen Nutzungsrechte an allen seinen Fotos im Dienstauftrag übertragt. Das geht und sowas könntest Du mit Deinen Feuerwehrleuten natürlich auch machen. Dann (und nur dann) darfst Du bzw. Deine Feuerwehr damit machen, was Du willst. Mündlich oder implizit geht das aber nicht, im Zweifel brauchen wir vom Support-Team einen (nicht-öffentlichen, das kannst Du per Mail übermitteln, so dass z.B. die Namen keiner sieht) schriftlichen Nachweis dafür. Viele Grüße, emha db 11:02, 24. Mär. 2017 (CET)
Danke für die Hinweise! Natürlich könnte ich ein Stativ nehmen. Oft ergeben sich aber kurzfristige Gelegenheiten und da hat man meistens kein Stativ im Hosensack und man fragt irgend einen Passanten oder einen Freund. Meistens passt es dann auch nicht, dass man ein Formular mit hat, wo die Nutzungsrechte übertragen werden. Die Zeit nimmt man sich dann auch nicht, um den meist unwissenden Fotograf über seine Bildrechte aufzuklären. Das mit dem Nutzerkontoanlegen ist auch nicht einfach, man hat oft mit Personen zu tun, die Wikipedia oder andere Plattformen gar nicht kennen, einige haben nicht mal eine E-Mail-Adresse. :-) . --GT1976 (Diskussion) 12:42, 24. Mär. 2017 (CET)
Hallo GT1976, ich bin mir nicht sicher, ob schon alles klar ist, deshalb erlaube ich mir, noch einmal zu antworten: Wenn du selbst Fotos anfertigst und, wie du sagst, sie "dem Feuerwehrarchiv zur Verfügung stellst", dann überträgst du natürlich urheberrechtliche Nutzungsrechte an den Rechtsträger deiner Feuerwehr (das kann zum Beispiel die Gemeinde sein). Die Frage ist aber, ob du dem Feuerwehrarchiv tatsächlich die ausschließlichen, also sämtliche Nutzungsrechte übertragen hast oder nicht eher, und das nimmt das deutsche Urheberrecht im Zweifel an, ein einfaches Nutzungsrecht. Das hätte nämlich zur Folge, dass das Feuerwehrarchiv die Rechte "zu Archivzwecken" innehat und die Rechte im Übrigen noch bei dir liegen. Dann könntest du die Fotos nämlich zum Beispiel problemlos hier hochladen, obwohl das Feuerwehrarchiv sie auch nutzt, zum Beispiel auf der Feuerwehrwebsite oder so. Es kommt also darauf an, was bei der Rechteübertragung an das Feuerwehrarchiv vereinbart wurde – und falls eben nichts konkretes vereinbart wurde, liegen die Rechte womöglich noch zum großen Teil bei dir. Gruß, --Gnom (Diskussion) 10:42, 25. Mär. 2017 (CET)
Klar sind die Antworten insofern noch immer nicht, da in der Mailerklärung steht: ..Inhaber des vollumfänglichen Nutzungsrechts bin, das mir beliebige Veröffentlichungen, Bearbeitungen und Unterlizensierungen dieses Werkes gestattet. - wenn ich also nur der Urheber sein darf, wozu gibt es dann diese Überlassungserklärung? --K@rl 10:48, 25. Mär. 2017 (CET)
Hallo K@rl, als Fotograf bist und bleibst du immer Urheber der Fotos. Du kannst aber anderen Nutzungsrechte einräumen, was man häufig auch "Urheberrechte übertragen" nennt. Ich gehe davon aus, dass du dem Feuerwehrarchiv eben ein einfaches Nutzungsrecht eingeräumt hast und die Bilder daher selbst nach wie vor unter einer freien Lizenz lizenzieren und so auf Commons hochladen kannst. Frag gern weiter nach, falls es noch nicht klar ist! Gruß, --Gnom (Diskussion) 12:30, 25. Mär. 2017 (CET)
@Gnom: Ich gehe jetzt vom umgekehrten Fall aus, der Fotograf, der selbst Feuerwehrmann ist, hat die Bilder der Feuerwehr geschenkt (ob Rechte oder nicht, wird da nihct geffragt - sie wurden für die Feuerwehr gemacht und diese kann darüber frei verfügen - das heißt, ich kann als Feuerwehrkommandant annehmen, die vollen Nutzungsrechte zu haben und sie dann hochladen darf, was sonst heißen Inhaber des vollumfänglichen Nutzungsrechts das ich bestätigen muss. (Wenn ich selbst Fotograf bin, ist mir alles klar, soweit kenne ich das UrhG in AT.) --K@rl 23:27, 25. Mär. 2017 (CET)
K@rl, das Urheberrecht geht im Zweifel davon aus, dass nicht die vollumfänglichen Nutzungsrechte übertragen werden, sondern eben nur so viel, wie im Einzelfall nötig ist. Daher ist es im Zweifel sinnvoll, wenn wir eine Freigabeerklärung des jeweiligen Fotografen per E-Mail an das OTRS-Team haben. Gruß, --Gnom (Diskussion) 23:43, 25. Mär. 2017 (CET)
Okay, wenn das aber nicht mehr möglich ist, kann der Kommandant dann das bestätigen, dass er im Besitz aller Rechte ist und damit hochladen. Das war die Frage die @GT1976: gestellt hat. Ich kenne seine Situation, da sie auch bei mir ähnlcih ist. --K@rl 09:27, 26. Mär. 2017 (CEST)
Ja, K@rl, wenn GT1976 uns das bestätigen kann, geht das. Gruß, --Gnom (Diskussion) 11:42, 26. Mär. 2017 (CEST)
Danke, ich glaube, dass diese Antwort hilfreich ist. --gruß K@rl 14:20, 26. Mär. 2017 (CEST)
Hallo! Danke für die hilfreichen Antworten. Meine Situation ist so, dass ich verschiedene Fotos habe. Viele habe ich selber gemacht, da sehe ich kein Problem, weil ich die Rechte der Feuerwehr zur Verfügung stelle. Bei vielen älteren Fotos aus dem Archiv ist der Fotograf aber gar nicht mehr bekannt oder der Fotograf ist längst verstorben und es lässt sich nicht mit vernünftigem Aufwand ermitteln, wer der Rechtenachfolger ist. Diese Bilder wurden ausschließlich für Feuerwehrzwecke gemacht und dem Archiv zur Verfügung gestellt, sie hängen auch z. B. an den Wänden herum. Würde ich diese Bilder veröffentlichen, so könnte es sein, dass sich jemand melden würde. Diese Gefahr würde ich gerne ausschließen. Großteils geht es um analoge nicht professionelle Bilder von 1960 bis 2000. --GT1976 (Diskussion) 19:56, 26. Mär. 2017 (CEST)

Genehmigung benötigt?[Quelltext bearbeiten]

Das ist das erste Mal, dass ich durch Urheberrecht geschütztes Material in einem Artikel verwenden möchte, deswegen bitte ich um Entschuldigung, wenn die Frage hier schon 20 Mal beantwortet sein sollte. Ich möchte einen Artikel über eine kürzlich verstorbene Person anlegen, Hauptquellen sind verschiedene englischsprachige Nachrufe. Ich werde die Texte natürlich nicht wortwörtlich übertragen sondern „enzyklopädieren“. Benötige ich dazu die Genehmigung der Inhaber des Urheberrechts? Ich vermute, dass es da keine scharfe Grenze gibt. Eine der Zeitschriften hat mir die Genehmigung erteilt, hat allerdings nicht die CC-Lizenz spezifiziert, da müsste ich also im Bedarfsfall noch einmal nachhaken. Gruß --Andif1 (Diskussion) 10:49, 25. Mär. 2017 (CET)

@Andif1: Sofern du nur die Todesnachrichten als Quelle benutzt und alles selbstständig formulierst (also nicht abschreibst), gibt es rein urheberrechtlich kein Problem. Für Textfreigaben auch der Zeitschrift siehe WP:Textfreigabe, wo auch die CC-Lizenz klar angegeben ist (Text geht nur unter CC-by-sa/3.0 sowie nach Möglichkeit zusätzzlich unter Gnu-fdl). Ansonsten beachte nur das postmortale Persönlichkeitsrecht sowie WP:BIO für die ethischen Regeln. Faktenaufzählungen im Übrigen sind nicht geschützt, Sätze wie „er lebte von 2000-2003 in Sonstwodorf, arbeitete bis zu seiner Pensionierung 2014 in der A-Firma“ sind keine Werke i.S.d. Urheberrechts und damit frei zu verwenden. Dennoch empfiehlt sich eine Umformulierung, auch um den hiesigen Sprachgebrauch zu entsprechen. --Quedel Disk 11:10, 25. Mär. 2017 (CET)
Besten Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die schriftliche Zustimmung der Witwe und des Sohnes, und der Text wird ja vorrangig die wissenschaftlichen Leistungen beschreiben und kaum auf persönliche Vehältnisse eingehen. --Andif1 (Diskussion) 11:26, 25. Mär. 2017 (CET)
Hallo Andif1, um Missverständnisse auszuschließen: Möchtest du in dem Artikel tatsächlich fremde Texte wortwörtlich wiedergeben? Gruß, --Gnom (Diskussion) 12:32, 25. Mär. 2017 (CET)
Ich werde den Text so anpassen, dass er in eine Enzyklopädie passt. Einzelne Sätze werde ich möglicherweise direkt übernehmen, wenn es passt. --Andif1 (Diskussion) 13:33, 25. Mär. 2017 (CET)
Dann benötigst du keine Genehmigung, Andif1. Gruß, --Gnom (Diskussion) 13:55, 25. Mär. 2017 (CET)
Ok, besten Dank! Gruß --Andif1 (Diskussion) 14:04, 25. Mär. 2017 (CET)
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Gnom (Diskussion) 14:17, 25. Mär. 2017 (CET)

Mittelalterliche Darstellung[Quelltext bearbeiten]

Ich benötige für einen Artikel die unterste Darstellung hier. Wie kann ich sie für Wikipedia aquerieren? GEEZER … nil nisi bene 15:19, 26. Mär. 2017 (CEST)

Ich sag es ungern, aber ich glaube die Webseite zeigt jedem was anderes an (ich habe zu unterst ein Farbfoto einer Skulptur). Grundsätzlich ist eine Kopie/Reproduktion einer mittelalterliche 2-D Darstellung gemeinfrei. --Bobo11 (Diskussion) 15:45, 26. Mär. 2017 (CEST)
Ich hab da gar kein "zuunterst", weil wenn ich runterscrolle immer mehr Bilder nachgeladen werden. Ein Scan / Kopie eines mittelalterlichen Bildes ist problemlos zu verwenden. Jedoch nicht unbedingt bei Abbildungen von Bildern mit erhabenem Rahmen bzw. bei Skulpturen, da diese oftmals per Foto vervielfältigt wurden und dann ein Schutz des Lichtbilds oder Lichtbildwerks in Frage kommen kann. Kannst du nicht das konkrete Bild hier verlinken? --Quedel Disk 16:15, 26. Mär. 2017 (CEST)