Wikipedia:Wiki-Dialoge/Einleitung biografischer Artikel und genealogische Zeichen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Workshop Einleitung biografischer Artikel und genealogische Zeichen bei der WikiCon 2015 in Dresden soll eine offene Diskussion zu dem seit mittlerweile mehr als zwei Jahren existierenden und sich zunehmend verschärfenden Konflikt um dieses Thema in der Wikipedia ermöglichen. Ergänzt wird er durch einen hier geführten Dialog, der bereits eine erste Analyse der Konfliktlage und erste Lösungsansätze eröffnen soll.

Ziel[Quelltext bearbeiten]

In gemeinsamer Arbeit der Beteiligten sollen Lösungsvorschläge erarbeitet und formuliert werden, die der Community vorgelegt werden sollen. Diese Vorschläge könnten bspw. zu einer deutlicheren Identifizierung und Darstellung des Status quo und der Problemlage, einem erneuten Meinungsbild oder einem längeren Projekt oder einer Arbeitsgruppe mit internen und externer Beteiligung führen.

Zentrale Fragen und Probleme[Quelltext bearbeiten]

In dem Konflikt stehen mehrere zentrale Fragen im Raum, die eine Rolle für die Lösungsfindung spielen (bitte ergänzen):

Hintergrund Einheitlichkeit
  • Inwieweit ist eine Einheitlichkeit aller biografischen Artikel bezüglich der Einleitung gewünscht und erforderlich? Welche Vorteile bietet Einheitlichkeit, welche Nachteile - und welche Vorteile und Nachteile hat Uneinheitlichkeit / gestalterische Freiheit?
  • Können DIN-/ISO-Normen wie die DIN 5008 in diesem Kontext eine Rolle spielen und wenn ja - welche?
  • Falls eine Einheitlichkeit erwartet wird, welche Form der Einleitung sollte zu wählen sein (genealogische Zeichen, geboren/gestorben, Bis-Strich) und von welchen Faktoren / Gründen hängt dies ab?
  • Falls keine Einheitlichkeit erwartet wird, bedarf es einer expliziten Ausnahmeregelung für Abweichungen von einem Standard oder sollten die Optionen frei wählbar sein? Bedarf es dann überhaupt eines Standards?
Hintergrund religiöse Konnotation
  • Inwieweit sind die genealogischen Zeichen durch ihren christlichen Ursprung religiös und weltanschaulich konnotiert?
  • Spielt die potenzielle religiöse und weltanschauliche Konnotation eine Rolle in einer modernen Enzyklopädie?
  • Sollte die religiöse Vorbelastung Maßstab einer Ausnahmeregelung sein oder führt dies evtl. zu einer unerwünschten besonderen Kennzeichnung nichtchristlicher, vor allem jüdischer, Biografien?
  • Sollte eine potenzielle religiöse Vorbelastung der Zeichen die Verwendung in einem neutralen Werk (WP:NPOV) grundsätzlich für alle Biografien in Frage stellen?
  • Welche Optionen gibt es, eine religiöse Konnotation zu vermeiden? Welche sind sinnvoll?
Hintergrund Barrierefreiheit
  • Sollte die Einleitung grundsätzlich barrierefrei lesbar sein? Steht eine Nutzung von Abkürzungen und genealogischen Zeichen dieser Forderung entgegen?
  • Welche Barrieren entstehen durch die Nutzung genealogischer Zeichen für Leser, insbesondere für Nutzer von Screenreadern und jungen Lesern (Digital Natives, denen diese Zeichen idR. nur in der WP begegnen)?
  • Welche Optionen gibt es, eine barrierefreie Einleitung zu gewährleisten? Welche sind sinnvoll?
Richtlinien / Regelungen / Handhabung
  • Welche Handlungsoptionen haben Administratoren in diesem Konflikt?
  • Inwieweit kann und sollte eine Hauptautorenregelung angewendet werden?
  • Inwieweit ist eine Einheitlichkeit der biografischen Artikel verbindlich über die entsprechende Formatvorlage und vorangegangene Meinungsbilder geregelt? Hier differieren die Ansichten.
  • Inwieweit ist WP:Korrektoren in diesem Kontext bei Änderungen der Einleitung anwendbar?
persönliche Konflikte und Nebenschauplätze

In dem Konflikt gibt es zahlreiche Nebenschauplätz, die direkt und undirekt mit dem Kernkonflikt verbunden sind oder in dessen Umfeld stehen:

  • Antisemitismusvorwürfe - von beiden Konfliktseiten (Judenkennzeichnung vs. "Kreuzigung"); teilweise mit tatsächlich antisemitischen Äußerungen
  • Nationalismusvorwürfe, vor allem aufgrund der Betätigung eines Benutzeres aus dem Umfeld der Jugoslawienkonflikte im Konflikt umd die genealogischen Zeichen
  • Vorwurf des weltanschaulichen und religiösen POV
  • reale persönliche Angriffe, teilweise oberhalb der Schmerzgrenze
  • Vorwürfe bezüglich der Arbeitsgebiete und Benutzerbeiträge
  • Befindlichkeiten aufgrund früherer Konflikte, teilweise auch aufgrund von VM-Meldungen oder Sanktionen durch als parteiisch angenommene oder potenziell real parteiische Administratoren
  • Konflikte mit dauerhaft gesperrten Benutzern (Kühntopf, Alkim Y), Sockenpuppen, Wegwerfaccounts

Wie kann ich mitmachen?[Quelltext bearbeiten]

Wenn du Lust hast, an der Werkstatt teilzunehmen, kannst du in vielfältiger Art und Weise am Wiki-Dialog teilnehmen. Du kannst dich aktiv in die Diskussion einbringen, musst das aber nicht tun. Wenn dir die Rolle des passiven Zuschauers besser gefällt, bist du jederzeit herzlich Willkommen, auch nur beobachtend teilzunehmen. Du kannst natürlich jederzeit von der Rolle des Zuschauers in die Rolle des Mitdiskutierers wechseln, wenn du einen Aspekt für so interessant hältst, dass du deine eigene Meinung einbringen möchtest.

Eye open font awesome.svg
Zuschauer

Zuschauer im Wiki-Dialog haben die am wenigsten zeitaufwändige Rolle. Sie können jederzeit alle Diskussionsbeiträge durchlesen, bei Live-Events zuschauen und sich ihre eigenen Gedanken machen. An Zuschauer wird keinerlei Erwartung hinsichtlich eigener Beiträge gestellt. Die Zuschauer lernen durch das Beobachten der anderen Wiki-Dialog-Teilnehmer.

Comments alt font awesome.svg
Mitdiskutierer

Mitdiskutierer bringen sich aktiv in die Diskussionen des Wiki-Dialogs ein. Sie teilen ihre Standpunkte und Erfahrungen mit den anderen Mitdiskutierern und mit den Zuschauern und bemühen sich gemeinsam, am Ende ein Ziel zu erreichen. Mitdiskutierer gehen durch ihre Rolle natürlich keine Verpflichtung ein, sind aber jedenfalls nicht nur passiv an der Diskussion beteiligt.

Paper clip font awesome.svg
Dokumentierer

Dokumentierer bemühen sich, jene Dinge, die in den Diskussionen und Live-Events von den Mitdiskutierer und ihnen selbst eingebracht werden, kurz und übersichtlich zusammenzufassen, sodass insbesondere die Zuschauer und Personen, die später den Wiki-Dialog nachvollziehen wollen, sich schnell einen Überblick verschaffen können. Am Ende jeder Woche stellen die Dokumentierer einen Wochen-Überblick über die wichtigsten Diskussionsthemen zusammen, sodass es möglichst einfach ist, die Diskussionen ohne großen Zeitaufwand zu verfolgen.

Wo findet der Wiki-Dialog statt?[Quelltext bearbeiten]

Der Wiki-Dialog findet insbesondere auf dieser Seite hier und der dazugehörigen Diskussionsseite statt, auf der sich die Teilnehmer austauschen können.

Zentraler Bestandteil des Dialogs ist ein Workshop auf der WikiCon 2015 in Dresden (siehe unten). Als weitere Arbeitsplattform kann ein Etherpad zum Einsatz kommen, in dem gemeinsam ein Fahrplan für die Werkstatt erarbeitet werden kann. Dieses Etherpad soll und kann von allen Wiki-Dialog-Teilnehmern bearbeitet werden.

Workshop[Quelltext bearbeiten]

Für die Diskussion und den runden Tisch sind alle Interessenten an dem Thema eingeladen, die an einer konstruktiven und zukunftsfähigen Beruhigung oder Lösung des Konflikts interessiert sind. Die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen erfordert dabei die Teilnahme von Beteiligten aller Konfliktparteien sowie von Vertretern der Admins und anderen interessierten Wikipedianern.

Um eine konstruktive Diskussion zu ermöglichen wird der Workshop durch einen nicht involvierten, externen Moderator begleitet und geleitet.

Zeitrahmen[Quelltext bearbeiten]

Der Workshop wird für etwa zwei Stunden angesetzt. Abhängig von der Dynamik und den sich abzeichnenden Lösungen kann er später vertieft werden – entweder in einem weiteren Treffen im Rahmen der WikiCon oder in einem oder mehreren davon getrennten Workshops.

Teilnehmer[Quelltext bearbeiten]

Ich habe Interesse, teilzunehmen
  1. -- Achim Raschka (Diskussion) 10:47, 6. Mai 2015 (CEST) (Organisator)
  2. --Braveheart Welcome to Project Mayhem 12:53, 6. Mai 2015 (CEST)
  3. (--Ulitz (Diskussion) 19:43, 24. Jun. 2015 (CEST) ich setze mich mal in Klammern und kursiv, da meine Teilnahme an der WikiCon an sich aus beruflichen Gründen eher unwahrscheinlich sein dürfte. Aber für den unerwarteten Fall, dass ich doch nach Dresden komme, hätte ich Interesse am Workshop - mein Eintrag hier also wahrscheinlich nur zur Dokumentation)
  4. Serten DiskTvE-Skala : Admintest 21:42, 28. Jun. 2015 (CEST) Ebenso Interesse aber noch keine definitive Teilnahmezusage
  5. Lantus 17:55, 30. Jun. 2015 (CEST)
  6. --Lutheraner (Diskussion) 18:58, 30. Jun. 2015 (CEST)
  7. --Bobo11 (Diskussion) 19:24, 30. Jun. 2015 (CEST) Intresse Ja, devinitive Zusage Nein. Zuerst mal schauen wie das zeitlich neben dem Rest passt
  8. --southpark 19:57, 30. Jun. 2015 (CEST)
  9. mit dem gesperrten Benutzer Alkim Y hat sich ein weiterer Benutzer angemeldet
  10. --Thomas Glintzer Ede nasturtium. 21:05, 30. Jun. 2015 (CEST) Wenn Alkim kommt, komme ich auch. Kursiv gesetzt, hängt vom Terminplan ab. Aber möglichst sicher.
  11. Ich habe Interesse .... doch an diesem Workshop werde ich leider nicht teilnehmen, (entfernt, haben alle Adressaten gelesen und ist hier entbehrlich -- Achim Raschka (Diskussion) 10:24, 2. Jul. 2015 (CEST)) --Fiona (Diskussion) 07:33, 1. Jul. 2015 (CEST)--Fiona (Diskussion) 10:28, 1. Jul. 2015 (CEST)
  12. Ohne Vorbedingungen. Kollege Serten kommt ohnehin nicht. Und wenn schon... --JosFritz (Diskussion) 17:48, 16. Jul. 2015 (CEST)
  13. --Holder (Diskussion) 08:10, 16. Sep. 2015 (CEST)
  14. Haha - als hätte "Alkim" den Mumm, eye to eye Menschen zu begegnen - und darunter auch noch einem anerkannten Nichthänfling, dessen Schwester er unter wiederlicher Feigheit zu stalken sich bemüht hatte.
    Spielt aber keine Rolle - es kommen genug Leute, die man ernstnehmen sollte. --Elop 00:16, 17. Sep. 2015 (CEST)
  15. --Micha 12:49, 28. Sep. 2015 (CEST)