William Edler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
William Edler
William Edler (2007)
William Edler (2007)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 11. Februar 1964
Geburtsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Evanston
Wohnort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas
Live-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 0.904.672 $
Gesamtes Preisgeld 3.449.004 $
World Series of Poker
Bracelets 1
Cashes 8
Bestes Main Event 23. (2007)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel 1
Cashes 8
Letzte Aktualisierung: 8. April 2018

William „Bill“ Edler (* 11. Februar 1964 in Evanston, Illinois) ist ein ehemaliger professioneller US-amerikanischer Pokerspieler.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edler erhielt von der University of California, Berkeley einen Abschluss in Rechtswissenschaften.

Er begann im Jahr 2005 professionell Turnierpoker zu spielen und spielte sich vorübergehend bis auf Platz 58 der ewigen Geldrangliste. Im Frühjahr 2007 gelang Edler sein erster Erfolg, als er bei einem Heads-Up-Turnier in Compton den ersten Platz belegte. Auf seinem Weg zum Titel ließ er Patrik Antonius, Brad Booth, Michael Mizrachi, Ted Forrest und im Finale Barry Greenstein hinter sich. Nach Finalteilnahmen bei zwei Turnieren der World Poker Tour 2007, bei denen Edler knapp 300.000 US-Dollar gewann, spielte er eine außergewöhnliche World Series of Poker (WSOP) in Las Vegas. Edler gewann bei der WSOP 2007 ein Bracelet durch den Sieg beim 5000 $ No Limit Hold’em, wodurch er über 900.000 US-Dollar Preisgeld verdiente. Bei dem Turnier wurde mit maximal sechs Spielern pro Tisch gespielt (Shorthanded). Am Finaltisch besiegte Edler unter anderem Erik Friberg, Dutch Boyd und Tony G. Edler spielte nach seinem Triumph ein hervorragendes Main Event. Er wurde von über 6300 Teilnehmern 23. und erhielt so ein Preisgeld von 333.490 Dollar. Nur sechs Wochen nach der World Series 2007 gewann Edler seinen ersten Titel auf der World Poker Tour. Beim Turnier in Biloxi gewann er knapp 750.000 US-Dollar.

Seinen letzten Turniergewinn erzielte Edler im Januar 2011. In seiner Pokerkarriere erzielte er knapp 3,5 Millionen Dollar durch offizielle Live-Pokerturniere.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. William Edler in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 8. April 2018 (englisch)