World Cup of Pool 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der World Cup of Pool 2013 war die achte Ausgabe eines seit 2006 jährlich stattfindenden Poolbillardturniers in der Disziplin 9-Ball. Er wurde vom 17. bis 22. September 2013 in der York Hall in London ausgetragen. Jedes teilnehmende Land wurde von einem Team aus zwei Spielern repräsentiert.

Preisgeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt wurden 250.000 US-$ ausgeschüttet. Die folgenden Angaben beziehen sich auf das Team, nicht auf die Einzelspieler.[1]

Platz Preisgeld
Sieger 60.000 $
Finalist 30.000 $
Halbfinalisten (2 ×) 16.000 $
Viertelfinalisten (4 ×) 10.000 $
Achtelfinalisten (8 ×) 5.000 $
Platz 17–32 (16 ×) 3.000 $
Summe 250.000 $

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesetzte Teams/Nationen
  1. FinnlandFinnland FinnlandMika Immonen, Petri Makkonen
  2. EnglandEngland England A – Darren Appleton, Karl Boyes
  3. EnglandEngland England B – Daryl Peach, Chris Melling
  4. NiederlandeNiederlande NiederlandeNiels Feijen, Nick van den Berg
  5. DeutschlandDeutschland DeutschlandDominic Jentsch, Ralf Souquet
  6. GriechenlandGriechenland GriechenlandNikos Ekonomopoulos, Alexander Kazakis
  7. PolenPolen PolenRadosław Babica, Tomasz Kapłan
  8. OsterreichÖsterreich ÖsterreichAlbin Ouschan, Jasmin Ouschan
  9. RusslandRussland RusslandKonstantin Stepanov, Ruslan Tschinachow
  10. ItalienItalien ItalienFabio Petroni, Bruno Muratore
  11. SpanienSpanien SpanienDavid Alcaide, Juan Carlos Exposito
  12. SchwedenSchweden SchwedenAndreas Gerwen, Marcus Chamat
  13. KroatienKroatien KroatienKarlo Dalmatin, Ivica Putnik
  14. BelgienBelgien BelgienSerge Das, Moritz Lauwereyns
  15. UngarnUngarn UngarnMiko Balasz, Gabor Solymosi
  16. SchottlandSchottland SchottlandJayson Shaw, Jonni Fulcher
ungesetzte Teams/Nationen
  1. EstlandEstland EstlandDenis Grabe, Erki Erm (Qualifikant 1)
  2. PortugalPortugal PortugalManuel Gama, Guilherme Sousa (Qualifikant 2)
  3. MaltaMalta MaltaTony Drago and Alex Borg
  4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USAShane van Boening, Johnny Archer
  5. KanadaKanada KanadaAlex Pagulayan, John Morra
  6. KuwaitKuwait KuwaitOmar al-Shaheen, Khaled al-Mutairi
  7. AustralienAustralien AustralienJames Delahunty, David Rothall
  8. China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik ChinaLi Hewen, Liu Haitao
  9. PhilippinenPhilippinen PhilippinenLee Van Corteza, Dennis Orcollo
  10. TaiwanRepublik China (Taiwan) TaiwanChang Jung-lin, Ko Pin-yi
  11. IndienIndien IndienRaj Hundal, Amar Kang
  12. JapanJapan JapanNaoyuki Ōi, Lo Li-wen
  13. Korea SudSüdkorea SüdkoreaRyu Sueng-woo, Ham Won-sik
  14. IndonesienIndonesien IndonesienRicky Yang, Irsal Nasution
  15. SingapurSingapur SingapurAloysius Yapp, Chan Keng Kwang
  16. HongkongHongkong HongkongLee Chenman, Kong Bu-Hong

Turnierstatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[2]

Runde 1
Run to 7
  Achtelfinale
Run to 7
  Viertelfinale
Run to 9
  Halbfinale
Run to 9
  Finale
Run to 10
1  FinnlandFinnland Finnland 7                        
 OsterreichÖsterreich Österreich 2   1  FinnlandFinnland Finnland 7
16  Korea SudSüdkorea Südkorea 7   16  Korea SudSüdkorea Südkorea 6  
 EstlandEstland Estland 2     1  FinnlandFinnland Finnland 9
8  EnglandEngland England B 7   8  EnglandEngland England B 4  
 PortugalPortugal Portugal 4   8  EnglandEngland England B 7  
9  DeutschlandDeutschland Deutschland 7   9  DeutschlandDeutschland Deutschland 0  
 MaltaMalta Malta 4     1  FinnlandFinnland Finnland 4
5  NiederlandeNiederlande Niederlande 7   5  NiederlandeNiederlande Niederlande 9  
 SchottlandSchottland Schottland 2   5  NiederlandeNiederlande Niederlande 7  
12  KanadaKanada Kanada 6    IndienIndien Indien 5  
 IndienIndien Indien 7     5  NiederlandeNiederlande Niederlande 9
4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 7   13  JapanJapan Japan 8  
 KuwaitKuwait Kuwait 5   4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 6  
13  JapanJapan Japan 7   13  JapanJapan Japan 7  
 SchwedenSchweden Schweden 4     5  NiederlandeNiederlande Niederlande 8
3  China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 2   6  PhilippinenPhilippinen Philippinen 10
 UngarnUngarn Ungarn 7    UngarnUngarn Ungarn 7  
14  RusslandRussland Russland 7   14  RusslandRussland Russland 4  
 HongkongHongkong Hongkong 5     -  UngarnUngarn Ungarn 1
6  PhilippinenPhilippinen Philippinen 7   6  PhilippinenPhilippinen Philippinen 9  
 KroatienKroatien Kroatien 4   6  PhilippinenPhilippinen Philippinen 7  
11  PolenPolen Polen 5    SingapurSingapur Singapur 3  
 SingapurSingapur Singapur 7     6  PhilippinenPhilippinen Philippinen 9
7  TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 7   7  TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 7  
 BelgienBelgien Belgien 5   7  TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 7  
10  GriechenlandGriechenland Griechenland 7   10  GriechenlandGriechenland Griechenland 1  
 AustralienAustralien Australien 0     7  TaiwanRepublik China (Taiwan) Taiwan 9
2  EnglandEngland England A 7   2  EnglandEngland England A 3  
 IndonesienIndonesien Indonesien 0   2  EnglandEngland England A 7  
15  ItalienItalien Italien 7   15  ItalienItalien Italien 5  
 SpanienSpanien Spanien 3    

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preisgeld auf Matchroompool.com (Memento vom 10. Februar 2014 im Internet Archive)
  2. Spielplan auf Matchroompool.com (Memento vom 21. September 2013 im Internet Archive)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]