Aldis Hodge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aldis Hodge (2011)

Aldis Hodge (* 20. September 1986 in North Carolina) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Biografie[Bearbeiten]

Aldis Hodge wurde 1986 in North Carolina geboren. Seine Eltern dienten zu dieser Zeit im United States Marine Corps. Bereits im Alter von drei Jahren stand er für Werbeaufnahmen vor der Kamera.[1] 1994 erhielt er eine kleine Rolle in dem Tony-prämierten Broadwaystück Show Boat.[2] Seine erste Filmrolle hatte er in Stirb langsam: Jetzt erst recht an der Seite von Bruce Willis. Es folgten weitere kleine Filmrollen und etliche Gastauftritte in Fernsehserien wie NYPD Blue, Für alle Fälle Amy, Boston Public, Cold Case oder Supernatural. 2008 wurde er für die Fernsehserie Leverage gecastet, in der er an der Seite von Timothy Hutton und Gina Bellman den kriminellen Computerspezialisten Alec Hardison spielt, der zusammen mit seinen Kollegen unverschuldet in Not geratenen Menschen hilft. Die Rolle hatte er bis zum Serienende 2012 inne.

Sein älterer Bruder, Edwin Hodge, ist ebenfalls als Schauspieler tätig.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Aldis Hodge in der Internet Movie Database (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. tnt.tv: Aldis Hodge Biografie; abgerufen am 26. Dezember 2010
  2. idbd.com: Broadwayauftritte von Aldis Hodge; abgerufen am 26. Dezember 2010