Antje Tillmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antje Tillmann
Tillmann auf dem CDU-Parteitag 2012

Antje Tillmann (* 28. August 1964 in Düsseldorf) ist eine deutsche Politikerin (CDU).

Leben und Beruf[Bearbeiten]

Nach dem Abitur 1983 absolvierte Antje Tillmann ein Studium der Finanzwissenschaft an der Fachhochschule für Finanzen in Nordkirchen, welches sie 1986 als Diplom-Finanzwirtin (FH) beendete. Danach war sie als Finanzbeamtin in Nordrhein-Westfalen tätig. 1991 wechselte sie nach Brandenburg, wo sie am Aufbau der Fachhochschule für Finanzen in Königs Wusterhausen teilnahm. 1993 ging sie schließlich nach Thüringen und arbeitete im dortigen Finanzministerium. 1998 legte sie die Prüfung zur Steuerberaterin ab.

Antje Tillmann ist römisch-katholisch und hat eine Tochter [1].

Partei[Bearbeiten]

Als 14-jährige Schülerin gründete Tilmann 1980 an ihrer damaligen Schule, einem kirchlichen Gymnasium, eine Gruppe der Schüler Union.[2] Heute gehört sie dem CDU-Kreisverband Erfurt und Weimar an.

Abgeordnete[Bearbeiten]

Antje Tillmann gehörte von 1989 bis 1993 dem Stadtrat von Neuss und von 1994 bis 2002 dem Stadtrat von Erfurt an, wo sie zuletzt ab 1998 Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion war.

Seit 2002 ist Tillmann Mitglied des Deutschen Bundestages. 2002 und 2005 zog sie über die Landesliste Thüringen in den Bundestag ein. Zur Bundestagswahl 2009 gewann sie in ihrem Heimatwahlkreis, den Bundestagswahlkreis Erfurt – Weimar – Weimarer Land II, das Direktmandat für die CDU.[3]. Sie ist Vorsitzende der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und damit finanzpolitische Sprecherin der CDU/CSU.[4] Außerdem ist sie Mitglied im Finanzausschuss, im Vermittlungsausschuss, im Parlamentarischen Finanzmarktgremium und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss.

Soziales Engagement[Bearbeiten]

Antje Tilmann ist Mitglied im Beirat der Katholischen Schulstiftung des Bistums Erfurt sowie im Freundeskreis des Augustinerklosters.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lebenslauf, antje-tilmann.de, abgerufen am 26. Juli 2013.
  2. 13 1/2 Fragen, antje-tillmann.de, abgerufen am 26. Juli 2013.
  3. Bundestagswahlkreis 193: Ergebnisse beim Landeswahlleiter Thüringen
  4. Pressemitteilung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion vom 13. Januar 2014, abgerufen am 6. März 2014

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Antje Tillmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien