Atlas Personal-Jakroo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Atlas Personal)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atlas Personal-Jakroo
Teamdaten
UCI-Code ARH
Nationalität SchweizSchweiz Schweiz
Lizenz UCI Continental Team
Betreiber Cycling Team Schumacher
Gründung 2007
Auflösung 2013
Disziplin Straße
Radhersteller Fondriest
Personal
Team-Manager SchweizSchweiz Ueli Schumacher
Sportl. Leiter SchweizSchweiz Peter Bernet
SchweizSchweiz Roland Gloor
SchweizSchweiz Gustav Mosimann
Namensgeschichte
Jahre Name
2007-2009
2010-2011
2012-2013
Atlas-Romer's Hausbäckerei
Atlas Personal
Atlas Personal-Jakroo
Website
www.atlas-romers.ch
Maxime Beney im Trikot der Mannschaft

Atlas Personal-Jakroo ist ein ehemaliges Schweizer Radsportteam mit dem Status als UCI Continental Team.

Hauptsponsor des Teams war das Personalberatungsunternehmen Atlas Personal. Seit der Saison 2008 fuhr das Team mit einer Schweizer Lizenz. Der Sitz befand sich in Sulz. Das Team wurde zum Saisonende 2013 aufgelöst.[1]

Saison 2013[Bearbeiten]

Erfolge in der UCI Asia Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
11. Juli China VolksrepublikChina 5. Etappe Tour of Qinghai Lake 2.HC UkraineUkraine Oleksandr Poliwoda
18. September China VolksrepublikChina 2. Etappe Tour of China I 2.1 UkraineUkraine Maxym Awerin

Erfolge in der UCI Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Sieger
21. April FrankreichFrankreich Paris-Mantes-en-Yvelines 1.2 FrankreichFrankreich Nicolas Baldo
9. Mai FrankreichFrankreich 1. Etappe Rhône-Alpes Isère Tour 2.2 FrankreichFrankreich Nicolas Baldo

Zugänge – Abgänge[Bearbeiten]

Zugänge Team 2011 Abgänge Team 2012
UkraineUkraine Maxym Awerin Amore & Vita SchweizSchweiz Marcel Aregger IAM Cycling
WeissrusslandWeißrussland Kanstanzin Klimiankou Continental Team Astana SchweizSchweiz Jonathan Fumeaux IAM Cycling
ItalienItalien Giorgio Brambilla Leopard-Trek Continental Team SchweizSchweiz Pirmin Lang IAM Cycling
SchweizSchweiz Claudio Imhof Team Vorarlberg SchweizSchweiz Patrick Schelling IAM Cycling
UkraineUkraine Olexandr Poliwoda General Store Mantovani UngarnUngarn Péter Kusztor Utensilnord Ora24.eu
SchweizSchweiz Adrien Chenaux Neoprofi SchweizSchweiz Jan Keller RV Wetzikon
FrankreichFrankreich Mathieu Chiocca Neoprofi SchweizSchweiz Raphaël Addy Team Maca-Loca Scott
SchweizSchweiz Nicolas Lüthi Neoprofi SchweizSchweiz Simon Pellaud Team Maca-Loca Scott
SchweizSchweiz Tizian Rausch Neoprofi DeutschlandDeutschland David Rösch Karriereende
SchweizSchweiz Manuel Stocker Neoprofi SchweizSchweiz Michael Bär Unbekannt
EritreaEritrea Temesgen Teklehaymanot Neoprofi SchweizSchweiz Daniel Henggeler Unbekannt
SchweizSchweiz Bernhard Oberholzer Unbekannt

Mannschaft[Bearbeiten]

Name Geburtstag Nationalität Team 2014
Maxym Awerin 28. November 1985 UkraineUkraine Ukraine Synergy Baku Cycling Project
Nicolas Baldo 10. Juni 1984 FrankreichFrankreich Frankreich Team Vorarlberg
Felix Baur (†) 12. Mai 1992 SchweizSchweiz Schweiz
Giorgio Brambilla 19. September 1988 ItalienItalien Italien Veranclassic-Doltcini
Adrien Chenaux 16. August 1991 SchweizSchweiz Schweiz Team Vorarlberg
Mathieu Chiocca 31. August 1985 FrankreichFrankreich Frankreich
Peter Erdin 23. Juli 1990 SchweizSchweiz Schweiz
Claudio Imhof 26. September 1990 SchweizSchweiz Schweiz VC Mendrisio-PL Valli
Kanstanzin Klimiankou 3. August 1989 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Amore & Vita
Nicolas Lüthi 1. August 1987 SchweizSchweiz Schweiz
Olexandr Poliwoda 31. März 1987 UkraineUkraine Ukraine Kolss Cycling Team
Tizian Rausch 15. Juni 1993 SchweizSchweiz Schweiz
Florian Salzinger 5. Juli 1983 DeutschlandDeutschland Deutschland Leopard-Trek Continental Team
Manuel Stocker 17. Juni 1991 SchweizSchweiz Schweiz Bourg-en-Bresse Ain Cyclisme
Temesgen Teklehaymanot 3. Januar 1991 EritreaEritrea Eritrea Team Roth-Felt
Nicolas Winter 15. Februar 1989 SchweizSchweiz Schweiz Team Vorarlberg
Stagiaires Nationalität
Lukas Spengler SchweizSchweiz Schweiz

Saison 2009[Bearbeiten]

Erfolge in der Europe Tour[Bearbeiten]

Datum Rennen Kat. Fahrer
25. Juni UngarnUngarn Ungarische Meisterschaft - Einzelzeitfahren NC UngarnUngarn Rida Cador
25.-27. September FrankreichFrankreich Gesamtwertung Tour du Gévaudan Languedoc-Roussillon 2.2 DeutschlandDeutschland David Rösch

Platzierungen in UCI-Ranglisten[Bearbeiten]

UCI Africa Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2011 - -
2012 19. SchweizSchweiz Jonathan Fumeaux (100.)
2013 - -

UCI America Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2010 - -
2011 33. SchweizSchweiz Laurent Beuret (234.)
2012-2013 - -

UCI Asia Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009-2010 - -
2011 65. SchweizSchweiz Pirmin Lang (303.)
2012 54. SchweizSchweiz Peter Erdin (164.)
2013 26. ItalienItalien Giorgio Brambilla (60.)

UCI Europe Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2009 57. UngarnUngarn Péter Kusztor (180.)
2010 59. FrankreichFrankreich Nicolas Baldo (193.)
2011 44. SchweizSchweiz Pirmin Lang (198.)
2012 53. FrankreichFrankreich Nicolas Baldo (247.)
2013 69. FrankreichFrankreich Nicolas Baldo (124.)

UCI Oceania Tour

Saison Mannschaftswertung Fahrerwertung
2008 19.
2009-2013 - -

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. radsport-news.com vom 20. November 2013:Auch Atlas Personal-Jakroo wird aufgelöst

Weblinks[Bearbeiten]