Bösbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bösbach
Klingengraben, Rohrbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

BW

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen;
Mittelfranken; Bayern; Deutschland
Flusssystem Rhein
Abfluss über Felchbach → Schwäbische Rezat → Rednitz → Regnitz → Main → Rhein → Nordsee
Quelle bei Oberhochstatt
49° 2′ 9″ N, 11° 3′ 11″ O49.03584411.05305570
Quellhöhe ca. 570 m[1]
Mündung bei der Lettenmühle in den Felchbach49.04739810.971715394Koordinaten: 49° 2′ 51″ N, 10° 58′ 18″ O
49° 2′ 51″ N, 10° 58′ 18″ O49.04739810.971715394
Mündungshöhe 394 m ü. NN[2]
Höhenunterschied ca. 176 m
Länge 7,7 km[1]
Kleinstädte Weißenburg in BayernVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Bösbach ist ein etwa 7,7 Kilometer langer Bach im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Am Mittellauf wird er auch Klingenbach und am Unterlauf Rohrbach genannt.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Bösbach entspringt bei Oberhochstatt, nahe dem dortigen Römerkastell und der Kreisstraße WUG 13 auf einer Höhe von etwa 570 m ü. NN. Nach Oberhochstatt fließt er durch Niederhofen, Gänswirtshaus und vorbei an Rohrwalk. Es folgen Hohenmühle, Hagenbuch, Bösmühle und Habermühle. Der Bach fließt an der Siedlung am Galgenberg und der Lettenmühle vorbei und mündet auf einer Höhe von ungefähr 394 m ü. NN in einen Nebenarm des Felchbaches.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Nach Höhenlinienbild in BayernViewer interpoliert.
  2. Höhnpunkt 394,2 in Blau bei Bayernviewer