Basketball-Weltmeisterschaft 1998

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FIBA World Championship 1998
13. Basketball-Weltmeisterschaft
Anzahl Nationen 16
Weltmeister Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Bundesrepublik Jugoslawien (1. Titel)
Austragungsort GriechenlandGriechenland Griechenland
Eröffnungsspiel 29. Juli 1998
Endspiel 9. August 1998
Meiste Korbpunkte Alberto Herreros SpanienSpanien (161 Punkte)
Wertvollster Spieler Dejan Bodiroga Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien

Die 14. Basketball-Weltmeisterschaft fand vom 29. Juli bis 9. August 1998 in Athen in Griechenland statt.

Die Nationalmannschaft der Bundesrepublik Jugoslawien wurde bei ihrer ersten Teilnahme nach der Auflösung der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien Weltmeister. Vizeweltmeister wurde die Mannschaft aus Russland. Den dritten Platz belegte der aufgrund eines Lockouts ohne NBA-Spieler angetretene Titelverteidiger aus den Vereinigten Staaten. Deutschland, Österreich und die Schweiz konnten sich nicht für die Teilnahme an dieser Weltmeisterschaft qualifizieren.

Austragungsorte[Bearbeiten]

Die Spiele wurden in der Olympiahalle in Marousi sowie im Stadion des Friedens und der Freundschaft in Piräus ausgetragen.

Marousi Piräus
Olympiahalle Stadion des Friedens und der Freundschaft
Kapazität: 18.700 Kapazität: 14.776
Eröffnung: 1995 Eröffnung: 1985
Olympiahalle Stadion des Friedens und der Freundschaft

Teilnehmerstaaten[Bearbeiten]

Die qualifizierten Mannschaften wurden per Los auf die verschiedenen Vorrundengruppen verteilt. Es ergab sich folgende Auslosung:

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D

Vorrunde[Bearbeiten]

Legende:

 S  Gespielte Spiele
 G  Gewonnene Spiele
 V  Verlorene Spiele
     Team für Zwischenrunde qualifiziert
     Team spielte um Platz 13–16

Die Vorrundenspiele der Gruppen A bis D wurden vom 29. bis 31. Juli 1998 ausgetragen.[1] Die besten drei Mannschaften jeder Gruppe erreichten die Zwischenrunde. Das viertplatzierte Team jeder Gruppe erreichte die Runde um Platz 13–16.

Gruppe A[Bearbeiten]

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 GriechenlandGriechenland Griechenland 3 3 0 210:185 6 +25
2 ItalienItalien Italien 3 2 1 211:199 5 +12
3 KanadaKanada Kanada 3 1 2 211:214 4 –3
4 SenegalSenegal Senegal 3 0 3 180:214 3 –34
Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
01. 29.07.1998 SenegalSenegal Senegal ItalienItalien Italien 35:36 31:40 66:76
02. 29.07.1998 GriechenlandGriechenland Griechenland KanadaKanada Kanada 43:37 35:35 78:72
03. 30.07.1998 KanadaKanada Kanada SenegalSenegal Senegal 38:30 32:27 70:57
04. 30.07.1998 ItalienItalien Italien GriechenlandGriechenland Griechenland 39:35 17:29 56:64
05. 31.07.1998 KanadaKanada Kanada ItalienItalien Italien 31:43 38:36 69:79
06. 31.07.1998 SenegalSenegal Senegal GriechenlandGriechenland Griechenland 30:29 27:39 57:68


Gruppe B[Bearbeiten]

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 3 3 0 261:194 6 +67
2 RusslandRussland Russland 3 2 1 243:213 5 +30
3 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 3 1 2 217:223 4 –6
4 JapanJapan Japan 3 0 3 169:260 3 –91
Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
07. 29.07.1998 JapanJapan Japan RusslandRussland Russland 27:44 31:39 58:83
08. 29.07.1998 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 47:30 33:36 80:66
09. 30.07.1998 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico JapanJapan Japan 39:32 39:25 78:57
10. 30.07.1998 RusslandRussland Russland Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 40:33 28:35 6:14 74:82
11. 31.07.1998 JapanJapan Japan Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 26:47 28:52 54:99
12. 31.07.1998 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico RusslandRussland Russland 41:34 32:52 73:86


Gruppe C[Bearbeiten]

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Litauen 1989Litauen Litauen 3 3 0 247:200 6 +47
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 2 1 253:205 5 +48
3 BrasilienBrasilien Brasilien 3 1 2 197:222 4 –25
4 Korea SudSüdkorea Südkorea 3 0 3 191:261 3 –70
Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
13. 29.07.1998 Korea SudSüdkorea Südkorea Litauen 1989Litauen Litauen 36:42 20:55 56:97
14. 29.07.1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten BrasilienBrasilien Brasilien 40:32 43:27 83:59
15. 30.07.1998 BrasilienBrasilien Brasilien Korea SudSüdkorea Südkorea 45:40 31:33 76:73
16. 30.07.1998 Litauen 1989Litauen Litauen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 47:34 37:48 84:82
17. 31.07.1998 BrasilienBrasilien Brasilien Litauen 1989Litauen Litauen 39:28 23:38 62:66
18. 31.07.1998 Korea SudSüdkorea Südkorea Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 34:44 28:44 62:88


Gruppe D[Bearbeiten]

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 SpanienSpanien Spanien 3 3 0 225:211 6 +14
2 ArgentinienArgentinien Argentinien 3 2 1 201:181 5 +20
3 AustralienAustralien Australien 3 1 2 208:207 4 +1
4 NigeriaNigeria Nigeria 3 0 3 183:218 3 –35
Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
19. 29.07.1998 NigeriaNigeria Nigeria SpanienSpanien Spanien 33:39 35:41 68:80
20. 29.07.1998 AustralienAustralien Australien ArgentinienArgentinien Argentinien 34:33 28:33 62:66
21. 30.07.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien NigeriaNigeria Nigeria 38:31 30:20 68:51
22. 30.07.1998 SpanienSpanien Spanien AustralienAustralien Australien 35:36 42:40 77:76
23. 31.07.1998 NigeriaNigeria Nigeria AustralienAustralien Australien 28:33 36:37 64:70
24. 31.07.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien SpanienSpanien Spanien 22:31 39:30 6:7 67:68


Zwischenrunde[Bearbeiten]

Die Zwischenrundenspiele der Gruppen E und F wurden vom 2. bis 4. August 1998 ausgetragen.[2] Die in der Vorrunde erzielten Ergebnisse gegen die Gruppengegner wurden übernommen. Die vier besten Teams der Gruppen erreichten das Viertelfinale, die letzten beiden erreichten die Runde um Platz 9–12.

Gruppe E[Bearbeiten]

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 6 5 1 486:366 11 +120
2 RusslandRussland Russland 6 5 1 455:388 11 +67
3 GriechenlandGriechenland Griechenland 6 4 2 395:379 10 +16
4 ItalienItalien Italien 6 4 2 395:408 10 –13
5 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 6 2 4 438:443 8 –5
6 KanadaKanada Kanada 6 1 5 419:473 4 –54
Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
25. 02.08.1998 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien KanadaKanada Kanada 44:23 51:32 95:55
26. 02.08.1998 RusslandRussland Russland ItalienItalien Italien 30:30 41:25 71:55
27. 02.08.1998 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico GriechenlandGriechenland Griechenland 30:43 34:28 64:71
28. 03.08.1998 KanadaKanada Kanada Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico 42:44 39:50 81:94
29. 03.08.1998 ItalienItalien Italien Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 25:29 36:31 61:60
30. 03.08.1998 GriechenlandGriechenland Griechenland RusslandRussland Russland 24:28 24:32 48:60
31. 04.08.1998 RusslandRussland Russland KanadaKanada Kanada 42:38 39:34 81:72
32. 04.08.1998 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico ItalienItalien Italien 31:34 32:34 63:68
33. 04.08.1998 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien GriechenlandGriechenland Griechenland 36:30 34:26 70:56


Gruppe F[Bearbeiten]

Platz Team S G V Körbe Punkte Diff.
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6 5 1 511:430 11 +81
2 SpanienSpanien Spanien 6 5 1 431:424 11 +7
3 Litauen 1989Litauen Litauen 6 4 2 472:432 10 +40
4 ArgentinienArgentinien Argentinien 6 3 3 423:405 9 +18
5 AustralienAustralien Australien 6 2 4 432:439 8 –7
6 BrasilienBrasilien Brasilien 6 1 5 399:456 7 –57
Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
34. 02.08.1998 AustralienAustralien Australien Litauen 1989Litauen Litauen 35:37 36:24 71:61
35. 02.08.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 38:47 36:40 74:87
36. 02.08.1998 SpanienSpanien Spanien BrasilienBrasilien Brasilien 31:24 42:39 73:63
37. 03.08.1998 Litauen 1989Litauen Litauen ArgentinienArgentinien Argentinien 41:33 43:42 84:75
38. 03.08.1998 BrasilienBrasilien Brasilien AustralienAustralien Australien 35:31 28:44 63:75
39. 03.08.1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten SpanienSpanien Spanien 31:42 44:31 75:73
40. 04.08.1998 SpanienSpanien Spanien Litauen 1989Litauen Litauen 43:40 32:35 11:5 86:80
41. 04.08.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien BrasilienBrasilien Brasilien 42:38 44:38 86:76
42. 04.08.1998 AustralienAustralien Australien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 31:54 47:42 78:96


Finalrunde[Bearbeiten]

Die Finalrundenspiele wurden vom 2. bis 9. August 1998 ausgetragen.[3][4][5][6]

Runde um Platz 13–16[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
43. 02.08.1998 SenegalSenegal Senegal JapanJapan Japan 29:27 26:33 55:60
44. 02.08.1998 Korea SudSüdkorea Südkorea NigeriaNigeria Nigeria 36:45 29:44 65:89
Spiel um Platz 15
45. 03.08.1998 SenegalSenegal Senegal Korea SudSüdkorea Südkorea 45:42 30:30 75:72
Spiel um Platz 13
46. 03.08.1998 JapanJapan Japan NigeriaNigeria Nigeria 23:33 37:37 60:70

Viertelfinale[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
47. 07.08.1998 RusslandRussland Russland Litauen 1989Litauen Litauen 35:38 47:29 82:67
48. 07.08.1998 ItalienItalien Italien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 41:38 36:42 77:80
49. 07.08.1998 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien ArgentinienArgentinien Argentinien 34:31 36:31 70:62
50. 07.08.1998 GriechenlandGriechenland Griechenland SpanienSpanien Spanien 40:34 29:28 69:62

Runde um Platz 9–12[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
51. 07.08.1998 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico BrasilienBrasilien Brasilien 27:38 37:38 64:76
52. 07.08.1998 KanadaKanada Kanada AustralienAustralien Australien 35:39 36:49 71:88
Spiel um Platz 11
53. 08.08.1998 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico KanadaKanada Kanada 60:33 32:48 92:81
Spiel um Platz 9
54. 08.08.1998 BrasilienBrasilien Brasilien AustralienAustralien Australien 40:35 35:44 75:79

Runde um Platz 5–8[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
55. 08.08.1998 Litauen 1989Litauen Litauen ItalienItalien Italien 42:46 29:30 71:76
56. 08.08.1998 ArgentinienArgentinien Argentinien SpanienSpanien Spanien 34:37 30:40 64:77
Spiel um Platz 7
57. 09.08.1998 Litauen 1989Litauen Litauen ArgentinienArgentinien Argentinien 47:38 30:38 77:76
Spiel um Platz 5
58. 09.08.1998 ItalienItalien Italien SpanienSpanien Spanien 32:32 29:32 61:64

Halbfinale[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
59. 08.08.1998 RusslandRussland Russland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 37:39 29:25 66:64
60. 08.08.1998 Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien GriechenlandGriechenland Griechenland 31:33 26:24 21:16 78:73

Spiel um Platz 3[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
61. 09.08.1998 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten GriechenlandGriechenland Griechenland 48:27 36:34 84:61

Finale[Bearbeiten]

Spiel Datum Team 1 Team 2 1.H. 2.H. Verl. Ergebnis
62. 09.08.1998 RusslandRussland Russland Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien 35:30 27:34 62:64

Endstand[Bearbeiten]

  1. Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Jugoslawien (4. Titel)
  2. RusslandRussland Russland
  3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  4. GriechenlandGriechenland Griechenland
  5. SpanienSpanien Spanien
  6. ItalienItalien Italien
  7. Litauen 1989Litauen Litauen
  8. ArgentinienArgentinien Argentinien
  9. AustralienAustralien Australien
  10. BrasilienBrasilien Brasilien
  11. Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
  12. KanadaKanada Kanada
  13. NigeriaNigeria Nigeria
  14. JapanJapan Japan
  15. SenegalSenegal Senegal
  16. Korea SudSüdkorea Südkorea

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Wertvollster Spieler[Bearbeiten]

Als Most Valuable Player des Turniers wurde der Jugoslawe Dejan Bodiroga ausgezeichnet.

Mannschaft des Turniers[Bearbeiten]

Neben dem Jugoslawen Dejan Bodiroga wurden der Russe Wassili Karassjow, der Spanier Alberto Herreros, der Italiener Gregor Fučka sowie der Jugoslawe Željko Rebrača in das All-Tournament Team gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. World Championship for Men – Preliminary Round (Spielplan und Ergebnisse) (Englisch). FIBA.com. Abgerufen am 19. September 2010.
  2. World Championship for Men – Eighth-Final Round (Spielplan und Ergebnisse) (Englisch). FIBA.com. Abgerufen am 19. September 2010.
  3. World Championship for Men – Eighth Classification Round (Spielplan und Ergebnisse) (Englisch). FIBA.com. Abgerufen am 19. September 2010.
  4. World Championship for Men – Quarter-Finals (Spielplan und Ergebnisse) (Englisch). FIBA.com. Abgerufen am 19. September 2010.
  5. World Championship for Men – Semi-Finals (Spielplan und Ergebnisse) (Englisch). FIBA.com. Abgerufen am 19. September 2010.
  6. World Championship for Men – Finals (Spielplan und Ergebnisse) (Englisch). FIBA.com. Abgerufen am 19. September 2010.