Bekasi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kota Bekasi
Bekasi
Bekasi (Indonesien)
Bekasi
Bekasi
Koordinaten 6° 14′ S, 107° 0′ O-6.2394444444444106.99277777778Koordinaten: 6° 14′ S, 107° 0′ O
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien

Geographische Einheit

Java
Provinz Jawa Barat
Einwohner 2.378.211 (2010)

Bekasi ist eine Großstadt in der indonesischen Provinz Jawa Barat. Sie befindet sich östlich von Jakarta und hatte im Jahr 2010 2.378.211 Einwohner. Zusammen mit Jakarta und den im Süden und Westen angrenzenden Städten Bogor und Tangerang bildet sie die Metropolregion Jabotabek.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

In der Stadt sind internationale Niederlassungen großer Firmen angesiedelt, wie Honda, Converse oder Samsung.

Bildung[Bearbeiten]

Insgesamt fünf Universitäten sind in Bekasi angesiedelt:

  • Universitas Islam Assyafi`iyah, (UIA)
  • Universitas Presiden, (UNPRES)
  • Universitas Muhammadiyah Bekasi
  • Universitas Islam "45" (UNISMA)
  • Universitas Bhayangkara Jakarta Raya

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Persönlichkeiten, die in dieser Stadt gewirkt haben[Bearbeiten]

Die indonesische Schriftstellerin S. K. Trimurti lebte in Bekasi.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bekasi (Stadt) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien