Benutzer:Doc Taxon/EBS Symposium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
EBS Symposium e.V.
Symposium - Logo.png
Zweck: Congress, Contact, Career
Vorsitz: 1. Arthur Using
2. Philip Schmid
Gründungsdatum: 1989
Mitgliederzahl: rund 80 aktive Mitglieder
Sitz: Oestrich-Winkel
Website: www.ebs-symposium.de

Das EBS Symposium ist ein von Studenten der EBS Universität für Wirtschaft und Recht organisierter Wirtschaftskongress und ist eine der größten studentischen Veranstaltungen in Deutschland mit jährlich etwa 1000 Teilnehmern. Während des Symposiums finden Veranstaltungen auf dem Campus statt. Neben themenbezogenen Vorträgen der Referenten, können die Teilnehmer auf der Recruiting Fair Kontakte zu Unternehmen knüpfen, in den Diskussions-Panels mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik diskutieren und auf der Innovations Fair neue Ideen kennenlernen.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Wirtschaftssymposium wurde 1989 von drei Studenteninitiativen unter dem Namen „Pro 90“ gegründet.[1] Idee und Ziel der Veranstaltung war es, Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie Studenten aus den verschiedenen Fachrichtungen zusammenzuführen und in einen Dialog treten zu lassen.

Das erste EBS Symposium unter dem Thema „Made in Germany, ein neu zu definierender Begriff“ fand großen Anklang. Die Studentenschaft machte es sich schließlich zum Ziel, das EBS Symposium fest an der EBS zu etablieren. 1992 wurde von der Studentenschaft erstmals ein Bankenforum organisiert. Diese internationale Veranstaltung legte ihren Schwerpunkt auf finanzwirtschaftliche Themen.

Während die Studenten des ersten und zweiten Semesters als Veranstalter Konzepte und Ideen einbringen, stehen dem Team beratende Gremien mit ehemaligen Ressortleitern, ehemaligen Studenten der EBS Business School und Vertretern der Wirtschaft zur Verfügung.

Unter der Schirmherrschaft von Thomas Enders fand 2008 das 19. Symposium mit knapp 1.500 Teilnehmern statt, darunter 200 Unternehmensvertreter. Zu den 55 Referenten gehörten Jean-Claude Trichet, John Major und Jochen Zeitz.

Das 20. EBS Symposium fand vom 17. September bis zum 19. September 2009 unter der Schirmherrschaft von Dieter Zetsche statt. Im Jahr 2010 übernahm der damalige Präsident der Deutschen Bundesbank Axel Weber die Schirmherrschaft[2]. Das 22. EBS Symposium fand vom 21. bis 23. September 2011 auf dem Campus der EBS in Oestrich-Winkel unter dem Titel „Dawn of Demography - Import Growth or Export Knowledge?“ statt. Die Schirmherrschaft wurde von Philipp Rösler übernommen, zu diesem Zeitpunkt Bundesvorsitzender der FDP und deutscher Vizekanzler.

Symposien[Bearbeiten]

  • 16. EBS Symposium: „The German Angst – Vertrauen in die Zukunft“ (2005)[3]
  • 17. EBS Symposium: „Survival of the Fittest? – Mastering fundamental changes“ (2006)
  • 18. EBS Symposium: „People, Nature, Money – Balanced World or Resource Crisis?“ (2007)
  • 19. EBS Symposium: „Europe and the World – A Call for Leadership“ (2008)
  • 20. EBS Symposium: „Rethink Capitalism – Designing our Future“ (2009)
  • 21. EBS Symposium: „Growthx – A Future without Boundaries?“ (2010)
  • 22. EBS Symposium: „Dawn of Demography – Import Growth or Export Knowledge?“ (2011)
  • 23. EBS Symposium: „In Need of a Value Driven Economy – Longing for Confidence and Trust“[4] (2012)
  • 24. EBS Symposium: „Global Arbitrage – Evaluating Opportunities and Risks“ (2013)

Referenten (Auswahl)[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ebs-symposium.de: Geschichte
  2. bundesbank.de: „Growth prospects after the crisis. Speech at the 21st EBS Symposium“
  3. Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 1. Oktober 2005, Seite 60.
  4. ebs-symposium.de
  5. ebs-symposium.de: Referenten

[[Kategorie:Tagung]] [[Kategorie:Veranstaltung (Rheingau)]] [[Kategorie:Wirtschaft (Deutschland)]]