Björn Borg (Schwimmer)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Björn Borg 1938

Björn Borg (* 14. November 1919 in Örby, Västra Götalands län; † 13. April 2009 in Zürich) war ein schwedischer Schwimmer.

Borg startete für den Norrköpings KK. Bei den Olympischen Sommerspielen 1936 gehörte er zur schwedischen Olympiamannschaft. Mit der 4x200m-Freistil-Staffel erreichte er am Ende den 8. Platz.

Er wurde bei den Schwimmeuropameisterschaften 1938 jeweils Europameister über 400 m Freistil und über 1500 m Freistil. In seiner Karriere stellte er fünf Europarekorde auf. Außerdem wurde er 1938 mit der Svenska-Dagbladet-Goldmedaille ausgezeichnet.

Weblinks[Bearbeiten]