Brad Farynuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Brad Farynuk Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 22. Januar 1982
Geburtsort Enderby, British Columbia, Kanada
Größe 184 cm
Gewicht 96 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #4
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2000–2002 Vernon Vipers
2002–2006 Rensselaer Polytechnic Institute
2006–2007 Dayton Bombers
Syracuse Crunch
2007–2008 Stockton Thunder
Springfield Falcons
2008–2009 South Carolina Stingrays
Quad City Flames
seit 2009 Tohoku Free Blades

Brad Farynuk (* 22. Januar 1982 in Enderby, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2010 bei den Tohoku Free Blades in der Asia League Ice Hockey unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Brad Farynuk begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Vernon Vipers, für die er von 2000 bis 2002 in der British Columbia Hockey League aktiv war. Anschließend besuchte der Verteidiger vier Jahre lang das Rensselaer Polytechnic Institute, für dessen Eishockeymannschaft er in der NCAA spielte. In der Saison 2006/07 gab er sein Debüt im professionellen Eishockey, als er parallel für die Syracuse Crunch in der American Hockey League, sowie die Dayton Bombers in der ECHL zum Einsatz kam. Mit Dayton scheiterte er erst im Playoff-Finale um den Kelly Cup an den Idaho Steelheads. In den folgenden beiden Jahren stand der Rechtsschütze erneut parallel in AHL und ECHL auf dem Eis. In der AHL lief er für die Springfield Falcons und Quad City Flames und in der ECHL für die Stockton Thunder und South Carolina Stingrays auf. Mit den Stingrays setze er sich in der Saison 2008/09 im Kelly Cup-Finale gegen die Alaska Aces durch und gewann erstmals in seiner Laufbahn die Meisterschaft der ECHL.

Für die Saison 2009/10 unterschrieb Farynuk bei den neu gegründeten Tohoku Free Blades aus der Asia League Ice Hockey. Für die Mannschaft aus Japan erzielte der Kanadier in 36 Spielen elf Tore und gab 32 weitere Vorlagen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
AHL-Reguläre Saison 3 53 1 7 8 38
AHL-Playoffs
ECHL-Reguläre Saison 3 125 18 51 69 180
ECHL-Playoffs 3 50 8 25 33 58
ALIH-Reguläre Saison 1 36 11 32 43 128
ALIH League-Playoffs

(Stand: Ende der Saison 2009/10)

Weblinks[Bearbeiten]