Stockton Thunder

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stockton Thunder
Logo der Stockton Thunder
Gründung 1990
Geschichte Cincinnati Cyclones
1990 – 1992
Birmingham Bulls
1992 – 2001
Atlantic City Boardwalk Bullies
2001 – 2005
Stockton Thunder
seit 2005
Stadion Stockton Arena
Standort Stockton, Kalifornien
Teamfarben schwarz, gold, silber, weiß
Liga ECHL
Conference Western Conference
Division Pacific Division
Cheftrainer Richard Kromm
Mannschaftskapitän Garet Hunt
General Manager Dan Chapman
Besitzer Stockton Hockey Franchise Group, Inc.
Kooperationen New York Islanders (NHL)
Bridgeport Sound Tigers (AHL)
Kelly Cups keine

Die Stockton Thunder sind eine US-amerikanische Eishockeymannschaft aus Stockton, Kalifornien. Das Team spielt seit 2005 in der ECHL. In die National Hockey League unterhalten die Stockport Thunder eine Kooperation mit den New York Islanders.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Atlantic City Boardwalk Bullies aus der ECHL wurden im Sommer 2005 nach Stockton, Kalifornien, umgesiedelt und in Stockton Thunder umbenannt. Nachdem sie in ihrer ersten Spielzeit noch auf dem fünften und somit letzten Platz der Pacific Division beendet hatten, qualifizierten sich die Thunder anschließend drei Mal in Folge für die Playoffs um den Kelly Cup, schieden jedoch in jeder dieser drei Spielzeiten in der zweiten Playoff-Runde aus. Dabei unterlagen sie in der Saison 2006/07 dem späteren Meister Idaho Steelheads, sowie in den folgenden beiden Jahren jeweils den Las Vegas Wranglers. In der Saison 2012/13 gelang bei der inzwischen siebten Playoff-Teilnahme in Folge der erstmalige Einzug in die Finalspiele um den Kelly Cup, in denen das Team in fünf Partien den Reading Royals unterlag.

Saisonstatistik[Bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlagen nach Overtime SOL = Niederlagen nach Shootout, Pts = Punkte, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, PIM = Strafminuten

Saison GP W L T OTL SOL Pts GF GA Platz Playoffs
2005/06 72 18 40 14 50 192 260 5., Pacific nicht qualifiziert
2006/07 72 38 24 5 5 86 225 197 3., Pacific Niederlage in der zweiten Runde
2007/08 72 27 40 3 2 59 200 250 4., Pacific Niederlage in der zweiten Runde
2008/09 72 32 33 5 2 71 210 237 4., Pacific Niederlage in der zweiten Runde
2009/10 72 33 29 2 8 76 235 241 3., Pacific Niederlage in der dritten Runde
2010/11 72 37 23 5 7 86 232 210 2., Pacific Niederlage in der ersten Runde
2011/12 72 34 33 1 4 73 204 216 3., Pacific Niederlage in der zweiten Runde
2012/13 72 37 26 5 4 83 223 216 2., Pacific Niederlage im Finale
2013/14 72 33 31 2 6 74 224 235 3., Pacific Niederlage in der zweiten Runde

Team-Rekorde[Bearbeiten]

Karriererekorde[Bearbeiten]

Spiele: 383 KanadaKanada Garet Hunt
Tore: 72 KanadaKanada Mike Lalonde
Assists: 97 KanadaKanada Nathan Martz
Punkte: 156 KanadaKanada Mike Lalonde
Strafminuten: 1388 KanadaKanada Garet Hunt

(Stand: Ende der Saison 2013/14)

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]