Britische Unterhauswahlen 1983

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Britische Unterhauswahlen 1983
(in %)[1]
 %
50
40
30
20
10
0
42,4
27,6
25,4
1,1
3,6
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1979
 %p
 12
 10
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-1,5
-9,3
+11,6
-0,5
-0,2
397
209
44
397 209 44 
Von 650 Sitzen entfallen auf:

Die britischen Unterhauswahlen 1983 fanden am 9. Juni 1983 statt. Es wurde der größte Wahlerfolg der Conservative Party unter Margaret Thatcher bzw. einer Partei seit den von Labour gewonnenen Unterhauswahlen 1945.

Die Oppositionsparteien SDP/Liberal Alliance und Labour erhielten fast die gleiche Anzahl an Stimmen. Seit 1918 war dies die größte Wahlniederlage der Labour-Partei, die über 3 Millionen Stimmen gegenüber 1979 verlor und den Konservativen eine Mehrheit von 144 Sitzen brachte, obwohl diese ebenfalls leichte Stimmenverluste hinnehmen musste.

Die SDP-Liberal Alliance lag nur 675.985 Stimmen hinter Labour, erhielt aber auf Grund des relativen Mehrheitswahlrechtes 186 Sitze weniger.

Margaret Thatcher, Parteivorsitzende der Konservativen und amtierende Premierministerin

Ergebnisse[Bearbeiten]

Partei Stimmen Mandate
Anzahl  % +/− Anzahl +/−
  Conservative Party 13.012.316 42,4 −1,5 397 +58
  Labour Party 8.456.934 27,6 −9,3 209 −60
  SDP-Liberal Alliance 7.780.949 25,4 +11,6 23 +12
  Scottish National Party 331.975 1,1 −0,5 2
  Ulster Unionist Party 259.952 0,8 11 +5
  Democratic Unionist Party 152.749 0,5 +0,3 3
  Social Democratic and Labour Party 137.012 0,4 1
  Plaid Cymru 125.309 0,4 2
  Sinn Féin 102.701 0,3 +0,3 1 +1
  Alliance Party of Northern Ireland 61.275 0,2 −0,1
  Ecology Party 52.507 0,2 +0,1
  British National Front 27.065 0,1 −0,5
  Unabhängige 26.031 0,1
  Ulster Popular Unionist Party 22.861 0,1 1 +1
  Independent Labour 17.151 0,1
  Independent Conservative 16.657 0,1
  Workers’ Party (Irland) 14.650 0,0 −0,1
  British National Party 14.621 0,0
  Independent Liberal 13.632 0,0
  Communist Party of Great Britain 11.606 0,0 −0,1
  Independent Socialist 10.414 0,0
  Workers Revolutionary Party 3.798 0,0 −0,1
  Official Monster Raving Loony Party 3.524 0,0
  Wessex Regionalist Party 1.750 0,0
  Sonstige 13.698 0,0
  Gesamt 30.671.137 100,0 650
Wahlberechtigte 42.192.999
Wahlbeteiligung 72,69 %
Quelle:[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Summary results of the 1983 election United Kingdom Election Results (englisch)