Clark M. Clifford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Clark Clifford)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clark M. Clifford

Clark McAdams Clifford (* 25. Dezember 1906 in Fort Scott, Bourbon County, Kansas; † 10. Oktober 1998 in Bethesda, Maryland) war ein US-amerikanischer Jurist, der den US-Präsidenten Truman, Kennedy, Johnson und Carter diente und Verteidigungsminister der USA unter Johnson sowie Rechtsberater des Weißen Hauses unter Truman war.

Clifford war vom 29. Februar 1968 bis 20. Januar 1969 Verteidigungsminister der USA. Er behielt im Wesentlichen die Strategie seines Vorgängers Robert McNamara in Vietnam bei. Seine letzte Ruhestätte ist am Nationalfriedhof Arlington.

Literatur[Bearbeiten]

  • Acacia, John.Clark Clifford: The Wise Man of Washington. Lexington, KY, Univ. of Kentucky, 2009. (engl.)
  • Clifford, Clark M., with Richard Holbrooke. Counsel to the President: A Memoir. New York: Random House, 1991. (engl.)

Weblinks[Bearbeiten]