Claude Dauphin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Claude Dauphin (* 19. August 1903 in Corbeil-Essonnes; † 16. November 1978 in Paris) war ein französischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Der Sohn des Dichters Franc-Nohain begann als Dekorateur, bevor er in einem Stück von Tristan Bernard sein Bühnendebüt gab. Zumeist in den Rollen charmanter und eleganter Herren vertritt er den Franzosen im Hollywood-Kino. Sein Sohn Jean-Claude Dauphin (aus der Ehe mit Maria Mauban) ist ebenfalls Schauspieler.

Sein Debüt gibt er als Joannis in La Fortune (1931). Berühmt wird er durch die Hauptrolle des Jean Durand im von Henri-Georges Clouzot geschriebenen und Richard Pottier inszenierten Film Revolte der Rebellen (1939). In Raymond Bernards Jean Anouilh-Verfilmung Schloß der Liebe spielt Dauphin die drei Hauptrollen (Léandre, Hubert & Georges), in Henri Decoins Herzklopfen (1940) den Pierre an der Seite von Danielle Darrieux. Weitere Hauptrollen bei Marc Allégret (Das schöne Abenteuer, 1942) und neben Lilli Palmer im englischen Film English without Tears (1943). 1945 spielt er den Cyrano de Bergerac. 1952 neben Simone Signoret in Goldhelm als Félix Leca.

1950 sein US-Debüt in Robert Siodmaks Deported, 1952 ist er der Partner Doris Days in April in Paris, 1952 spielt er mit Claire Bloom in Innocents in Paris. Mit Bing Crosby in Einmal wird die Sonne wieder scheinen. Rollen in zahlreichen amerikanischen TV-Serien. Joseph L. Mankiewicz engagiert ihn für Der stille Amerikaner, Val Guest für The Full Treatment und schließlich dreht er in seiner Heimat Brennt Paris?. Zu seinen späteren Rollen zählt der Maurice Dalbret in Stanley Donens Zwei auf gleichem Weg (1967). Neben seinem ebenfalls schauspielenden Sohn Jean-Claude Dauphin (*1948) tritt er in Bernard Toublanc-Michels Tanjas Geliebter (1968) auf. Im selben Jahr der Erden-Präsident in Roger Vadims Barbarella. Seine letzte Rolle hat er 1978 als Albert Carreaud, der den Liebenden Henri Guybet und Claude Jade wie Deus ex machina in Ein Pauker zum Verlieben zum Glück verhilft, inne.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]