Cody Hodgson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Cody Hodgson Eishockeyspieler
Cody Hodgson
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 18. Februar 1990
Geburtsort Toronto, Ontario, Kanada
Größe 182 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #19
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2008, 1. Runde, 10. Position
Vancouver Canucks
Spielerkarriere
2004–2006 Markham Waxers
2006–2010 Brampton Battalion
2010–2011 Manitoba Moose
2010–2012 Vancouver Canucks
seit 2012 Buffalo Sabres

Cody Hodgson (* 18. Februar 1990 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Februar 2012 bei den Buffalo Sabres aus der National Hockey League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Cody Hodgson begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Ontario Junior Hockey League, in der er von 2004 bis 2006 für die Markham Waxers aktiv war. Anschließend wählte ihn das Brampton Battalion, für das er von 2006 bis 2010 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League spielte, in der OHL Priority Selection aus. Nachdem er im NHL Entry Draft 2008 in der ersten Runde als insgesamt zehnter Spieler von den Vancouver Canucks ausgewählt worden war, gab er in den Playoffs der Saison 2008/09 sein Debüt im Seniorenbereich für Vancouvers Farmteam, die Manitoba Moose aus der American Hockey League. Für diese erzielte er in elf Spielen zwei Tore und bereitete weitere vier vor. Zur folgenden Spielzeit kehrte der Kanadier zunächst nach Brampton in die OHL zurück, da er sich im Sommer eine schwerwiegende Rückenverletzung zuzog, die in bis zum Jahresende außer Gefecht setzte. Zur Saison 2010/11 wurde er definitiv in den AHL-Kader der Manitoba Moose aufgenommen.

Kurz vor Ablauf der Trade Deadline am 27. Februar 2012 wurde Hodgson zusammen mit dem deutschen Verteidiger Alexander Sulzer gegen Stürmer Zack Kassian und Abwehrspieler Marc-André Gragnani zu den Buffalo Sabres getauscht.[1]

International[Bearbeiten]

Für Kanada nahm Hodgson an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2008 sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2009 teil. Beide Male errang er dabei die Goldmedaille, war Topscorer und bester Vorlagengeber des Turniers. 2009 wurde er zudem ins All-Star-Team gewählt.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

International[Bearbeiten]

  • 2009 Topscorer der U20-Junioren-Weltmeisterschaft
  • 2009 Bester Vorlagengeber der U20-Junioren-Weltmeisterschaft
  • 2009 All-Star-Team der U20-Junioren-Weltmeisterschaft

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2013/14

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2004/05 Markham Waxers Jr. A OPJHL 2 0 1 1 0
2004/05 Markham Waxers Bantam AAA OMHA 59 51 48 99 36
2005/06 Markham Waxers Midget AAA OMHA 30 27 24 51 22 15 13 14 27 8
2006/07 Brampton Battalion OHL 63 23 23 46 24 4 1 3 4 0
2007/08 Brampton Battalion OHL 68 40 45 85 36 5 5 0 5 2
2008/09 Brampton Battalion OHL 53 43 49 92 33 21 11 20 31 18
2008/09 Manitoba Moose AHL 11 2 4 6 4
2009/10 Brampton Battalion OHL 13 8 12 20 9 11 3 7 10 4
2010/11 Manitoba Moose AHL 52 17 13 30 14
2010/11 Vancouver Canucks NHL 8 1 1 2 0 12 0 1 1 2
2011/12 Vancouver Canucks NHL 63 16 17 33 8
2011/12 Buffalo Sabres NHL 20 3 5 8 2
2012/13 Buffalo Sabres NHL 48 15 19 34 20
2013/14 Buffalo Sabres NHL 72 20 24 44 20
OHL gesamt 197 114 129 243 102 41 20 30 50 24
AHL gesamt 52 17 13 30 14 11 2 4 6 4
NHL gesamt 211 55 66 121 50 12 0 1 1 2

International[Bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2007 Kanada IHMT 4 3 2 5 4
2008 Kanada U18-WM 7 2 10 12 8
2009 Kanada U20-WM 6 5 11 16 2
2014 Kanada WM 8 6 2 8 4
Junioren gesamt 17 10 23 33 14
Junioren gesamt 8 6 2 8 4

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cody Hodgson – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sabres land Hodgson in four-player deal. NHL.com, abgerufen am 27. Februar 2012.