Comitini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Comitini
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Comitini (Italien)
Comitini
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Agrigent (AG)
Lokale Bezeichnung: Cumitini
Koordinaten: 37° 25′ N, 13° 39′ O37.41666666666713.65350Koordinaten: 37° 25′ 0″ N, 13° 39′ 0″ O
Höhe: 350 m s.l.m.
Fläche: 21 km²
Einwohner: 938 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 45 Einw./km²
Postleitzahl: 92020
Vorwahl: 0922
ISTAT-Nummer: 084016
Volksbezeichnung: Comitinesi
Schutzpatron: San Giacomo
Comitini

Comitini ist eine Gemeinde in der Provinz Agrigent in der Region Sizilien in Italien.

Lage und Daten[Bearbeiten]

Comitini liegt 16 km nördlich von Agrigent. Hier leben 938 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013) auf einer Fläche von 21 km². Haupterwerb ist die Landwirtschaft, hier werden Oliven, Mandeln, Zitrusfrüchte und Wein angebaut. Es gibt weitere Arbeitsplätze in einer Anlage zur Steinsalzgewinnung.

Die Nachbargemeinden von Comitini sind Aragona, Favara und Grotte.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gemeinde wurde Ende des 15. Jahrhunderts von Gastone di Bellacera gegründet. 1627 kam der Ort zum Feudalbesitz der Familie Gravina. Im 19. Jahrhundert gewann die Gemeinde an Bedeutung durch die Schwefelbergwerke.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Pfarrkirche aus dem 17. Jahrhundert
  • Rathaus aus dem 18. Jahrhundert
  • Bellacera-Palast aus dem Jahre 1631

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]