DAF 66

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DAF
DAF 66 Limousine

DAF 66 Limousine

66
Produktionszeitraum: 1972–1975
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Limousine, Kombi, Coupé, Kübelwagen
Motoren: Ottomotoren:
1,1–1,3 Liter
(40–42 kW)
Länge: 3835 mm
Breite: 1525 mm
Höhe: 1448 mm
Radstand: 2250 mm
Leergewicht: 780 kg
Vorgängermodell: DAF 55
Nachfolgemodell: Volvo 66
DAF 66 Kombi

Der DAF 66 war ein Kleinwagen des niederländischen Herstellers DAF (Automobile).

Geschichte[Bearbeiten]

Der von Giovanni Michelotti entworfene Nachfolger des DAF 55 kam im Oktober 1972 auf den Markt. Neben der Limousine war er auch als Kombi sowie Coupé erhältlich.

Vom Vorgänger unterschieden ihn eine neue Front und hinten eine De-Dion-Achse statt Pendelachse. Das Variomatic-Getriebe wurde beibehalten. Der Daf 66 hatte einen 1100-cm³-Renault-Motor und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h.

Er war das letzte als DAF erschienene Pkw-Modell, da Volvo Personvagnar 1975 die Pkw-Sparte übernahm. Von Oktober 1975 bis Dezember 1979 wurde das Modell als Volvo 66 weiterproduziert.

Marathon Sport-Coupé[Bearbeiten]

DAF 66 Marathon Coupé

Den DAF 66 gab es – wie schon vorher den DAF 55 – auch als Sport-Coupé. Von Oktober 1972 bis September 1973 hieß es DAF 66 Marathon, danach wurde es bis August 1975 als DAF 66 Marathon 1300 mit 1289-cm³-Motor und einer Höchstgeschwindigkeit von 145 km/h verkauft.

Diese Motorisierung findet sich auch im kurzzeitig angebotenen DAF 66 Super Sport Marathon 1300, dessen auffälligstes Merkmal runde Doppelscheinwerfer sind.

Modell 1300
Hubraum (cm³) 1289
Max. Leistung (kW/PS) 42/57 bei 5200
Max. Drehmoment (Nm) 94 bei 2800
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 145
Beschleunigung (0–100 km/h) 23,8 s
Getriebe (serienmäßig) Stufenlose Automatik
Kohlenstoffdioxid-Emissionen 261 g/km (Werk) / 249 g/km (Test)
Tankinhalt 42
Verbrauch [Werk] /(Test) [11,0] / (10,5)
Reichweite 400 km

DAF YA-66[Bearbeiten]

DAF YA-66

Basierend auf dem DAF-66 wurde ein Militärfahrzeug entwickelt, der DAF YA 66 ein kleiner Pickup. Insgesamt wurden 1201 Exemplare gebaut.

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Eine Besonderheit der Fahrzeuge mit DAF-Variomatic ist, dass sie (zumindest theoretisch) rückwärts genauso schnell fahren können wie vorwärts. In den Niederlanden wurden daher spezielle Rückwärtsautorennen veranstaltet.
  • Ein DAF 66 wird in dem Film Ein Freund von mir von Daniel Brühl und Jürgen Vogel gefahren.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: DAF 66 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien