Radio SRF 4 News

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von DRS 4 News)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radio SRF 4 News
Radio SRF 4 News.svg
Allgemeine Informationen
Empfang Kabel, digital terrestrisch, Internet und Satellitenfernsehen
Sendegebiet Schweiz
Eigentümer Schweizer Radio und Fernsehen
Programmchef Michael Bolliger
Intendant Rudolf Matter
Sendestart 5. November 2007
Rechtsform Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender
Logo von DRS 4 News bis Ende 2012

Radio SRF 4 News ist der sechste öffentlich-rechtliche deutschsprachige Schweizer Radiosender, der von der SRG SSR betrieben wird. Zwei Tage nachdem der Bundesrat am 27. Juni 2007 Konzessionen für zwei neue digital verbreitete Radioprogramme erteilt hatte, gab die SRG bekannt, neben World Radio Switzerland auch DRS 4 News zu starten. Der Empfangsbereich von DRS 4 News via DAB beschränkt sich auf die Deutschschweiz, der von World Radio Switzerland auf die französisch- und italienischsprachige Schweiz.

Wenige Tage vor dem Start wurde dem DAB-Netz der neue Radiosender unter dem Namen DRS 4 NEWS beigefügt. Bis zum Start am 5. November 2007 wurden darunter Ansagen, Beispiele und Beschreibungen des Radiosenders im Loop gesendet. Um sechs Uhr früh des 5. Novembers wurde die erste Nachrichtensendung ausgestrahlt.

Wie es der Name des Radiosenders schon sagt, begrenzt SRF 4 News seine Inhalte auf Informationen. Der Sender strahlt alle 30 Minuten eine Ausgabe der SRF Nachrichten aus, und werktags jeweils vierzehn Stunden lang zu jeder Viertelstunde wird eine Zusammenfassung der aktuellen Lage vermittelt. Da der Sender ein reiner Nachrichtensender ist, wird eine aktuelle Berichterstattung im Rahmen von Eilmeldungen (breaking news) ermöglicht, was zum Beispiel bei Radio SRF 3 und Radio SRF 2 Kultur kaum möglich war, und auf Radio SRF 1 teilweise praktiziert wurde. In den Abendstunden und in der Nacht werden Tageszusammenfassungen und Wiederholungen gesendet.

Unter der Webadresse ranciert ein Informationsangebot mit beispielsweise einem Podcast-Angebot.

Weblinks[Bearbeiten]